dubtech - liveset klak @ Radio Blau

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von kl~ak, 10. Mai 2014.

  1. kl~ak

    kl~ak -

    salut

    nach viel hilfe hier aus dem forum zum setup und technischen fragen hab ich mein set seit nem monat fertig und n paarmal gespielt. hier war ich im radio und habs ein wenig chilliger angehen lassen als auf nem dancefloor - teilweise ist dadurch etwas viel hall reingekommen und die abhöre hat mich ein wenig irritiert.


    vom setup läufts jett so, dass ich die machinedrum komplett als sequencer für sich und den virus nutze. alles drumveränderungen mache ich mit nem BCR200 bei der MD -> also decay, distortion, volumen, mute, delay, reverb. auch die mutes und volume für den virus werden mit dem BCR gemacht. alles läuft in nem behringerxenyx1002b zusammen der 2 aux liefert, die wiederum in den virus (L/R) reingehen und aus dem virus auf ausgang3+4 rausgehen und wiederum in den mixer um damit auch feedbacks machen zu können. die FX im virus werden auch mit dem BCR gesteuert -> also delayfeedback,distortion, reverbtime, delayFXsend für beide FX-channel. pattern werden an der MD umgeschaltet, die beim virus über prgchange gleich die richtigen soundseinstellt. sounds schraube ich am virus - das sind 4 channel (bei der MD die letzten, die auch mit M beschriftet sind) und sind chords, melo1, melo2, bass. evtl. lasse ich in zukunft noch alles durch compressor laufen (FMR) aber bis jetzt ist noch keiner hier eingetrudelt ...

    macht übelst laufe und ich kann damit von zart bis hart alles aus den patterns rausholen und bin damit sehr flexibel was das arrangieren angeht.

    gibt n paar lautstärkeprobleme (manche sounds sind zu laut gepegelt) - lag wohl an der aufregung ... da das die erste aufnahme ist wo ich mal mein eigenes zeug überhaupt gehört habe hab ich beschlossen das es mir gefällt :mrgreen:


    edit: am anfang ist noch n bissl vom DJ mit drauf ... nach 2 min gehts erst los

    viel spass
    src: http://soundcloud.com/klangakrobat-klak/klak-klangakrobat-live-radio
     
  2. Re: liveset klak

    Schöne Sounds, gelungenes Set.

    Vorallem die Drums aus der MD gefallen mir gut. Der Hall auf den Drums kommt vom Virus?
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

    eigentlich macht die MD alles was drums angeht = hall+delay auch -> de summe geht dannin den mischer (stereo) und dann kann ich noch die zwei FX-sends auf den virus schicken. das sind zwei identische kanäle mit distortion filter delay reverb. hatte mir evtl. gedacht die BD der MD durch ne jomox zu ersetzen aber der workflow mit delay/hall find ich überragend gut und auch soundmäsig find ich die MD ausreichend. für mich halt der brüller an der MD das man eben auch mal 3-4 rimshots verwenden kann ...

    FX1 normaler virus filter, chillydistortion, tapedelay, und feedback2 reverb room

    FX2 analog filter, pepperdistortion, normales delay, hall

    FX1+2 gehe zusammen wieer in den mischer und können auf sich selbst geroutet werden etc. ... ;-)
     
  4. bendeg

    bendeg -

    schönes Set! finds schön dass die MD so dezent und teils düster die Rhythmik macht. :supi: bei den Meisten klopft und drischt sie ja eher :lol:
     
  5. kl~ak

    kl~ak -

    danke fürs feedback :nihao:


    dezent ist das neu heardcore :mrgreen:




    bei der MD gehts mir wie beim virus. klingt an sich erstmal nach nix und man braucht echt lange um n einigermßen guten sound rauszubekommen (irgendwann gehts schneller) aber dafür sind die beide extrem wandelbar und flexibel ... was viel ausmacht sind die brauchbaren FX in den kisten. vor alem der virus kann da mit 16X einer kompletten FX-engine inklusive filter und midisteuerrung mal richtig punkten. (den atomizer hab ich ja noch gar nicht mit ins spiel gebracht ...) weder das eine noch das andere wäre meine erste wahl für n synthie oder ne drumbox -> aber wer richtig viel sound in einer kiste sucht ist mit beiden sehr gut bedient!


    und laune macht das ... :phat:
     
  6. Die MD bleibt einfach eine Hassliebe.
     

Diese Seite empfehlen