Dunkle Vocals

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Substitute, 20. Dezember 2011.

  1. Substitute

    Substitute Tach

    Hallo,

    kurz vorgestellt: Ich mache seit ca. 10 Jahren elektronische Musik und während dieser Lern- und Schaffenszeit war mir das Synthesizerforum stets hilfreich. Also vorab ein dickes DANKE an die Verantwortlichen. Nach besagter "Ghostreaderzeit", nun der Zeitpunkt für aktive Beteiligung und eine Frage, die ich bisher nicht zufriedenstellend durch die bisher gefundenen Threads für mich beantworten konnte.

    Wie werden die tiefen, dunklen Vocals genacht. Hat garantiert jeder schonmal gehört. Kenne Sie aus dem Hip Hop Bereich (glaube bei alten Sachen von Aggro) und z.B. auch bei Miditonal (die Stimmenaufnahmen teilweise zwischen einzelnen Tracks -> wers kennt weiß was ich meine) werden diese typischen tiefen Vocals genutzt. Ich weiss, dass die gängige Lösung mehrere Vocalspuren mit verschiedenen Tonhöheneinstellung ist. Da ich aber immer wieder auf genau die gleiche oder zumindest sehr ähnliche Verfremdung stoße, muss es ja einen gewissen Standart oder Allgemeinlösung geben, vll. sogar "das" Gerät?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Einfach das Licht ausmachen? ;-) Im Ernst, ich hab' keine Ahnug was du meinst, wenn du so lange mitgelesen hast wie du schreibst, hast du sicher mitbekommen dass die meisten bei solchen Fragen nach Beispielen gefragt werden, z.B. Videolinks oder Audio Schnipsel.
     
  3. Substitute

    Substitute Tach

    Jup, ich suche ja schon...
     
  4. ich hab mal "dunkle vocals" bei der google bildersuche eingegeben:

    [​IMG]

    evtl. ein pakt mit dem höllenfürsten?

     
  5. Substitute

    Substitute Tach

    Jau, das Video kommt dem schon sehr nahe! Findet man wahrscheinlich in jedem zweiten Horrorfilm. Allerdings klingt das "nur" runtergepitched?
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vocal Harmonizer?

     
  7. nox70

    nox70 bin angekommen

    uh... da Mädel erinnert mich stimmlich aber heftigst an Frau Meyer-Landrut :invader2:
     
  8. mink99

    mink99 bin angekommen

  9. kurze Frage zu dem Elektro Harmonix Video ... hat der micro Korg nicht nen eigenen Vocoder eingebaut??? Ok der is glaub ich nicht so komplex und sicher mit reichlich sub-menue gesteppe ;-)

    Kann mir unter "dunkler Stimme" leider auch nichts vorstellen, außer halt das runterpitchen.

    Grüße!
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Wenn ich eine böse düstere Stimme brauche, nehme ich den VT1. Ich denke mal das dies der Sound ist, den du meinst, man kann damit nach ben oder unten pitchen, ohne das es gleich künstlich klingt.
     
  11. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Die EH Voice Box hat ne extrem störende Latenz von einer gefühlten dreiviertel Sekunde. Kann ich nur von abraten!
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    War auch nur als Beispiel gedacht, hab' keinerlei Erfahrung mit der EH Voicebox....

    Der Unterschied zwischen Pitch Shifter und Vocal Harmonizer ist die Moeglichkeit die Formante(n) getrennt von der Tonhoehe zu steuern, auf diese Weise kann man beim verschieben der Tonhoehe die Stimme (bei Bedarf) sehr viel natuerlicher oder auch extremer als bei der Verwendung eines reinen Pitch Shifters wirken lassen.
     
  13. Die EH-Box ist schon nicht schlecht. (Man beachte mal den "männliche" Stimme in dem Video ab 0:54
    src: https://youtu.be/_Qn1Tw6W4cg

    Eventuell ist auch ein Boss VT1 geeignet; da hab ich jetzt aber grade kein aussage kräftiges Video gefunden. bzw, die machen alle einen auf Piepse-Stimme obgleich die Umkehrung auch geht.
     
  14. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hast du selber einen, oder hast du schon mal jemanden in echt gesehen, der damit rumgespielt hat?
    Ich frag wegen der Latenz. Bei uns war das Ding jedenfalls so gut wie nicht zu gebrauchen. Außer für ganz langsame schwebende Chöre, wo's halt nid aufs Timing ankommt.
     
  15. Nein, ich hab keines. Ich hab das nur von den Youtube-Demos beurteilt. Das mit der Latenz dürfte aber für die meisten, wenn nicht gar alle dieser Geräte gelten. Frequenz- und(!) Formanterkennung im Sprachbereich erfordert einfach immer noch mindestens einen Halbwellendurchgang der tiefsten zu berücksichtigenden Frequenz.
     
  16. Tax-5

    Tax-5 aktiviert

    Dunkle Stimmen?

    Das geht am besten mit dem Vocoder!
    Wenn dunkle Vocals dann mit dem Roland V-Synth und der Vocal Designer Karte oder dem Electrix Warp Factory..
    Letzteres klingt jedoch künstlicher und sehr roboterhaft!
     
  17. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Beim Digitech Vocalist, der die Harmonien auch aus dem Gitarrensignal bezieht, is die Latenz nicht spürbar, zumindest nicht störend.
    Außerdem muss das Gitarrensignal beim EHX Treter immer genau dann kommen, wenn man auch singt, sonst produziert er Müll. Is sehr anstrengend für den Gitarristen, da er ziemlich viel koordinieren muss und die Latenz is dann noch zusätzlich verwirrend.
    Von Boss gibts auch so nen roten Treter für Stimmen. Da stellt man die Tonart einfach fest ein und hat gar keine Sorgen mehr. Latenz nicht spürbar. Rein klanglich hat der Boss Treter die Nase ganz vorn. Da man die Tonart fest einstellt, würd ich auch behaupten, dass der Boss Treter musikalisch am angenehmsten ist, da man einfach spielt und nicht die ganze Zeit denken muss.
     
  18. boss vt-1 voice transformer?

    pe
     
  19. Bernie

    Bernie Anfänger

    Jou, hab ich auch schon genannt. Gibts auch fast keine Latenz.
     
  20. Neo

    Neo bin angekommen

    Widerspruch ! Ich kenne die ganze TC Voice Helicon Serie und die funktioniert ohne Latenz. Eigentlich sollte das heute kein Thema mehr sein, deshalb wundert es mich das EH das so in den Sand gesetzt haben.
     

Diese Seite empfehlen