Durch eingesteckte Klinke Signalweg unterbrechen?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von osterchrisi, 19. Januar 2009.

  1. Ich schon wieder!

    Mir ist eine Idee gekommen für einen alten Plattenspieler, der noch eine eigene Box eingebaut hat: Wie würde sich das realisieren lassen, wenn ich wollte, dass die Musik wie bisher über die interne Box abgespielt wird, aber sobald eine Klinke in der (dann von mir eingebauten) Buchse steckt, das Signal nur noch diesem Weg folgt?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schaltbuchse einbauen.
    Vermutlich ist der am einfachsten zu findende Punkt der Lautstärkeregler (von vorne (außen) gesehen der rechte Anschluß am Poti).
    Die Schaltbuchse verbindet das interne Signal mit dem Poti - oder sie gibt das externe Signal auf das Poti und trennt dabei das interne Signal ab.
     
  3. ah, ich vermutete, dass so etwas existiert. und könnte man das dann nicht auch so lösen, dass ich diese buchse nach dem poti einlöte, sodass lediglich der weg zum lautsprecher unterbrochen wird, ich den poti aber noch zur regelung der lautstärke nutzen kann?
    aber dazu müsste ich vermutlich erst mal den strom messen, der bei dem internen lautsprecher ankommt... dann könnt ich das ja entscheiden, wo's mehr sinn macht, oder?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    So meinte ich das auch mit 'vor' dem Laustprecherregler. Für mich ist der Lautsprecher da nämlich ganz hinten - am Ende der Elektronik.

    Nach dem Laustärkeregler kommt auch erstmal noch die Endstufe. An der Stell würde man also ein Line-Signal einspeisen. (Der Pegel ist zwar etwas unklar, aber typischerweise sollte das schon so ungefähr passen.)
     

Diese Seite empfehlen