DX7 Tasten

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von mookie, 20. Januar 2014.

  1. mookie

    mookie B Nutzer

    Ich hab mir ja vor Kurzem einen DX 7 II zugelegt, allerdings sind bei dem Teil drei Tasten defekt, weiß jemand wo man die bekommt?
    Oder hat hier jemand was Gebrauchtes rumliegen?
    Danke schonmal.
     
  2. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: DX 7 Tasten

    Sind die Tasten abgebrochen oder nur ohne Funktion ?
     
  3. microbug

    microbug |||

    Re: DX 7 Tasten

    Welche Tasten denn? Tastatur oder Bedienfeld?

    Die der Tastatur gibts bei Syntaur:

    http://www.syntaur.com/K27W.html

    mit etwas Glück vielleicht auch bei Yamaha selbst, einfach fragen.

    Schon nach den Kontakten geschaut? die sind ja mechanisch, säubern hilft da meist, aber bitte kein WD40 nehmen :)

    Bedienfeldtaster gibts als Austausch von Omron, B3F-1000 in der einfachsten Form (zu bestellen bei HBE-Shop.de), gibt auch Typen mit mehr Tastenwiderstand und Goldauflage, finde ich aber Blödsinn. Ich hab bei Meinem die B3F-1000 reingebaut.

    Servicemanual hast Du?
     
  4. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: DX 7 Tasten

    Tastatur, die hängen nur locker drin, gehen aber wenn ich sie anhebe und wieder fallenlasse :selfhammer:
    Service Manual hab ich glaub nicht, nur die Bedienungsanleitung.
     
  5. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: DX 7 Tasten

    Denk irgendwo an der Halterung/Aufhängung abgebrochen.
     
  6. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Re: DX 7 Tasten

    Würde dann eher darauf tippen, dass die Federn ausgehängt sind. Wäre in dem Fall easy zu fixen.
     
  7. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: DX 7 Tasten

    Hattest Du das Problem schonmal?
    Ich schau mal das ich die Kiste die Tage mal aufmache. Kommt man da gut ran?
     
  8. microbug

    microbug |||

    Re: DX 7 Tasten

    Servicemanual solltest Du aber besser haben, um die Tastatur gangbar zu bekommen, da ist vielleicht nur was mit den Federn. Du schraubst doch auch an Autos rum, daher solltest Du das hinbekommen :)

    Hier gibts das:

    http://gumielectronic.net/?p=814

    Die Tastatur des DX7II (FS-C61) hat keine Rückholfedern hinten am Tastenende wie Fatar und Matsushita, sondern diese sitzen unter den Tasten.

    Hier gibts Bilder davon:

    http://www.bustedgear.com/repair_Yamaha ... eys_2.html

    Wie man sieht, können diese Blattfedern durchaus rausrutschen, oder die Haltenase ist gebrochen.

    Diese Tastenmechanik wird auch in der Korg M1 und bei den ersten 3 Motif-Generationen verbaut, mit leichten Abwandlungen, aber sie stammt nicht, wie auf der Webseite oben behauptet, von Fatar, sondern von Yamaha selbst.

    Hier gibts Bilder zu den Tastenkontakten, wenn diese verbogen sein sollten:

    http://www.bustedgear.com/repair_Yamaha ... cts_2.html

    Da kommt man recht einfach dran: Bodenblech ab und Tastatur raus, ist übrigens das Teil, was das meiste Gewicht des DX7II ausmacht. Welche Schrauben Du lösen mußt, steht im Servicemanual. Sind verschiedene Schraubentypen, also besser nach den dort angegebenen Typen sortieren.
     
  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: DX 7 Tasten

    Cool, danke für das Service Manual!
     
  10. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: DX 7 Tasten

    :supi:
    Tausend Dank für die Tipps.
    Ja ich schraub an Autos und denk auch nicht dass es ein Problem ist sowas hinzubekommen,
    Ich frag trotzdem lieber erst nach bevor ich blind rumschraube und suchen muss wenn andere das schon wissen.
     
  11. bugler

    bugler -

    Re: DX 7 Tasten

    Tja, das Problem mit hängenden Tasten hatte ich auch. Vorsichtig, die Dinger springen recht gerne. Und in meinem DX7s war die Konstruktion ein wenig anders. Wer weiß, vielleicht gab es unterschiedliche Tasteneinsätze oder meiner ist von einem der Vorbesitzer getauscht worden..
     
  12. bugler

    bugler -

    Re: DX 7 Tasten

    Nachtrag: Wenn in der Mitte Tasten hängen, können auch falsche, durch Vorbesitzer eingesetzte, Schrauben Schuld sein. Bei mir drückte eine gegen den Tastatureinsatz und schwupps - mit der richtigen Schraube gehts wieder. Wenn auch die Filze durch sind..

    BTW: Kann man die irgendwo bekommen?
     
  13. Pepe

    Pepe aktiviert

    Re: DX 7 Tasten

    Ich denke auch, dass einfach die Federn rausgeflutscht sind. Also: aufmachen, zurechtfummeln, säubern, zumachen, Spaß haben! :D
     
  14. microbug

    microbug |||

    Re: DX 7 Tasten

    Interessant. Eigentlich sind im DX7II(D/FD) und DX7s exakt die gleichen Tastaturen verbaut (FS-C61), wie man auf dem Link von Syntaur erkennt, gibts aber bei den Haltenasen Unterschiede.

    Die FS-C61 wurde auch in Sy77/99, Korg M1, Wavestation und Anderen verbaut, u.A. auch den ersten Motifs, da aber als FS-61 bzw FS-E76, die sich im Direktvergleich aber anders spielt, die normalen FS-61 sind deutlich leichter gewichtet bzw weniger straff.

    Vielleicht hat da ja jemand die normale FS-61 eingebaut, deren Mechanik leicht unterschiedlich aufgebaut ist.

    @mookie: klar, dafür sind wir doch da :)
     
  15. mookie

    mookie B Nutzer

    Re: DX 7 Tasten

    @microbug
    das ist sooo lieb von Euch, mir kommen grad die Tränen :heul:
    Hoffentlich komm ich nachher mal dazu die Kiste aufzumachen. Eine Nase von den Tasten ist aber beim Rumräumen rausgefallen, dank der Bilder hab ich das Plastikding erkannt.
     

Diese Seite empfehlen