E-MU E4X EOS Update: Welches Betriebssystem / EOS ist das letzte aktuelle?

Wolff

Wolff

....
Hallo liebe Leute.
Vielleicht kann einer von euch einige meiner Fragen beantworten?,.... :frolic:

Ich hab jetzt einen E-MU E4X bekommen.
Siehe Bilder für technische Details:
128 MB
EOS v3.00b

Ich hab (hoffentlich nicht vergebens) ohne mich genau zu informieren eine Update Disk aus v4.62 bestellt.
Disk ist noch nicht geliefert worden.
(sind eigentlich 2x Disks: FLASH PREP + UPDATE DISK)

Entweder vielleicht einige links oder direkt Text schreiben:
1. Ich hab EOS v3.00b: was bringt ein Update auf EOS v4.62?
2. .... ich befürchte, das mein Sampler das Update nicht kann....,
was wäre dann die maximale aktuelle Update Version
3. Handbücher gibt es für unsinnig viel Geld auf verschiedenen Verkaufplattformen.
..... mir würde aber eine PDF auf Deutsch ausreichen....leider finde ich keine deutschen PDF´s....
..... natürlich für die dann folgende entsprechende EOS Version
...
4. Lohnt sich ein Update überhaupt?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    260,8 KB · Aufrufe: 9
  • 2.jpg
    2.jpg
    317,8 KB · Aufrufe: 8
  • 3.jpg
    3.jpg
    813,4 KB · Aufrufe: 9
50Hertz

50Hertz

|||
EOS v4.62 ginge grundsätzlich schon (ist meines Wissens nach die höchstmögliche Version bei den Non-Ultras) - Du benötigst hierfür allerdings 2 MB Flash-Memory und Deiner hat derzeit nur 1 MB. Du müsstest also auch den Flash-Speicher aufrüsten.

Die deutsche EOS 4.0 Bedienungsanleitung habe ich als Ausdruck. Wenn Du magst, kann ich sie Dir scannen. Es sind allerdings 419 Seiten - ich müsste mal schauen, wie ich die dann vernünftig komprimiert bekomme.
 
Wolff

Wolff

....
Hey 50Hertz:
um Himmelswillen ..... :)
lass das lieber mit dem scannen, denn das möchte ich dir nicht antun.

Ich hab ja früher viel mit dem Sampler gearbeitet:
der letzte E-MU damals war ein E4K
(den ich D***mann leider verkauft habe).
Eine PDF reicht völlig aus, da ich ja nur sehen möchte, was die entsprechende Version an Funktionen bietet.
 
Wolff

Wolff

....
Es gibt wohl eine (nicht offizielle) höhere Version 4.7
Wird bei Reverb unter:

E-MU Systems EMU EOS SYSTEM UPDATE DISK V4.7 1990s​

mit der Beschreibung:

__________________​

UPDATE YOUR EMULATOR IV RANGE SAMPLER WITH THIS 4.7 SOFTWARE UPDATE DISK! THIS WAS NEVER OFFICIALLY RELEASED BY EMU, HOWEVER IT IS THE ONLY EOS WHICH CAN SUPPORT DRAG AND DROP WAV FILES FROM A COMPUTER.

REPLACEMENT OS BOOT SOFTWARE, FRESHLY WRITTEN TO BRAND NEW FLOPPY DISK AND VERIFIED.
VERSION 4.7

__________________​

....
ist daher aber für mich eher nicht so wichtig....
 
Wolff

Wolff

....
vorne im Bild sind die beiden 64MB Arbeitsspeicherriegel
rechts daneben sind die beiden leeren ROM Steckplätze.

---> der von mir rot eingekreiste Bereich ist der Flash ROM Speicher?
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    426,1 KB · Aufrufe: 10
Wolff

Wolff

....
Was ich noch an Info gefunden habe:

* Non-ULTRA Samplers:
With 2Mb flash installed: EOS 4.62
With 1Mb flash installed: EOS 3.00

Ich werde die Tage mal mein SCSI2SD und das CD ROM anschliessen und mal einige Test machen....
vielleicht reicht mir ja die v3.00b Version aus......,
denn im Moment finde ich keine Angebote für FlashSpeicher.....

Naja wenigstens habe ich ein negativ-LED-Display drin :)
 
ossi-lator

ossi-lator

||||||||
hier mal für alle:
 

Anhänge

  • EOS_Versionen_Bugfixes.pdf
    29,9 KB · Aufrufe: 13
  • EMU_ULTRA.pdf
    376,2 KB · Aufrufe: 9
Wolff

Wolff

....
Aktuell:
Ich bekomme in einigen Tagen einen FlashSpeicher mit 2MB mit vorinstallierten EOS 4.62 Betriebssystem.

Danke an VEB für den heissen Tip! :)
 
Wolff

Wolff

....
Jetzt hab ich nur noch einen Wunsch:
Deutsches Handbuch für EOS 4.62 als PDF
(oder original Handbuch)
 
ossi-lator

ossi-lator

||||||||
Jetzt hab ich nur noch einen Wunsch:
Deutsches Handbuch für EOS 4.62 als PDF
(oder original Handbuch)

wenn 4.62 läuft, dann kannst du meiner meinung nach auch auf 4.7 upgraden, auch wenn es kein Ultra ist. du brauchst diese flashprep und eos4.7:


oder halt diese disketten auf ebay kaufen, hatte ich auch mal gemacht, funktioniert prima.

deutsches manual von 4.7 kann ich heute abend hochladen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolff

Wolff

....
Was ich so lesen konnte:
wird auf Reverb verkauft und kostet 12 Euro:

Beschreibung​

UPDATE YOUR EMULATOR IV RANGE SAMPLER WITH THIS 4.7 SOFTWARE UPDATE DISK! THIS WAS NEVER OFFICIALLY RELEASED BY EMU, HOWEVER IT IS THE ONLY EOS WHICH CAN SUPPORT DRAG AND DROP WAV FILES FROM A COMPUTER.

REPLACEMENT OS BOOT SOFTWARE, FRESHLY WRITTEN TO BRAND NEW FLOPPY DISK AND VERIFIED.
VERSION 4.7

SHIPPING INCLUDED IN PRICE! YOUR DISK WILL LOOK IDENTICAL TO THE GENERATED IMAGE IN THE LISTING. I WILL SHIP OUTSIDE OF THE REGIONS LISTED, CONTACT ME TO DISCUSS.

GUARANTEED WORKING: IF THERE ARE ANY PROBLEMS WITH READING THE DISK, GET IN TOUCH AND WE CAN WORK OUT A SOLUTION.

THANKS FOR LOOKING! PLEASE SEE MY OTHER ADVERTS FOR OTHER BOOT DISKS.

IF YOU HAVE ANY SPECIAL SAMPLER BOOT DISK REQUESTS PLEASE GET IN TOUCH AND WE CAN TRY AND ARRANGE IT.
USE OF THE UPDATE DISK IS YOUR OWN RESPONSIBILITY.
 
Wolff

Wolff

....
der Unterschied is ja im Grunde nur das man angeblich WAV Dateien vom PC an den Sampler senden kann.
 
ossi-lator

ossi-lator

||||||||
Bist du sicher, dass das geht?
Ich glaube nicht.

ja nicht wirklich sicher aber ich finde den hinderungsgrund nicht, der sampler hat ja mit 2mb flashrom alles was die ultras hardwaremäßig auch haben....hmmm.....
und wenn es nicht funtzt lädt der sampler die disk nicht. mehr kann doch nicht passieren oder?
 
ossi-lator

ossi-lator

||||||||
der Unterschied is ja im Grunde nur das man angeblich WAV Dateien vom PC an den Sampler senden kann.

ja richtig. das ist komfortabel wenn man ein sd/cf-card reader drin hat und vom pc zum sampler einfach transferiert.

will man die emu technik aufgrund der klangästhetik nutzen muss man klassisch am sampler auch samplen.
 
Wolff

Wolff

....
eigentlich würde ich es nicht wagen denn:
1. das 4.72 ist das letzte offizielle EOS
2. das 4.7 ist ein Hack
3. das 4.72 ist getestet und läuft stabil
4. ....mir reicht eigentlich jetzt schon das 3er EOS aber der Akai Import durch 4.72 soll viel besser sein
was für mich interesant ist, da ich unmengen an Akai ROMs habe und diese langsam aber sicher mal gesichert werden müssten, denn
in Logic Pro X gibt es kein import von Akai und Emu Sounds.
 
VEB Synthesewerk

VEB Synthesewerk

Thomas B. aus SAW
Jetzt hab ich nur noch einen Wunsch:
Deutsches Handbuch für EOS 4.62 als PDF
(oder original Handbuch)

Das 4.6er OS ist hauptsächlich für die Ultras interessant.
Für die nicht Ultras, reicht die deutsche BDA für das 4.00 OS.

Brauchst du die deutsche Anleitung?
 
Wolff

Wolff

....
Ich hab ja für intern einen IDE-CF Adapter bestellt.
Und extern habe ich ein SCSI2SD den ich dann in ein 1HE Syntax Gehäuse einbaue.
Vom PC WAVs importieren in den Sampler finde ich unsinnig:
1. ich arbeite mit Logic und da kann man soweit alles in den internen Sampler laden.
2. Wenn ich den Emu benutze dann zum Samplen und um die Emu und Akai Soundlibrary abzuspielen
3. Und im Laufe der Zeit werde ich die ganze Library im Automatikmodus in Logic zur Sicherheit Samplen, denn die Sampler werden wohl nicht ewig leben.
 

Similar threads

danibert
Antworten
7
Aufrufe
1K
virtualant
virtualant
 


News

Oben