E-mu sounds von der SCSI Platte

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von mik93, 4. November 2009.

  1. mik93

    mik93 Tach

    Hallo

    ein freund von mir möchte nicht mehr mit seinem alten e-mu sampler auf tour gehen - warum is klar - groß + schwer das ding ;-)

    hat hier jemand erfahrung wie es geht von der SCSI platte die sounds in einen rechner zu bekommen, auf dem die Emulator X2 software läuft?

    einfach nur einen SCSI port für den rechner besorgen und das programm zieht sich dann die files rüber?
    oder gibt es dabei probleme?

    meine erste idee wäre ja gewesen das mit sampel robot zu re-samplen - aber vielleicht geht es ja noch einfacher...
     
  2. vds242

    vds242 Tach

    Hallo!

    Ich habe das mal mit dem Proteus VX getestet.

    Da hat das über SCSI in den Rechner problemlos geklappt.

    NUR war meine E-mu Platte FAT32 formatiert. Darum weiß ich nicht, ob die Soft E-mus auch ne Platte im E-mu eigenen Format erkennen, bzw. der Rechner da ja schon Probleme machen kann, sofern dein Kumpel seine SCSI Platte nicht Fat32 formatiert hat.
    Fat 32 geht ja nur bei Ultra´s mit EOS 4.7.

    Vielleicht können ja andere weiterhelfen,

    Aber das mit dem Resamplen vergiß mal schnell......nicht nötig. Hoffentlich.....

    Gruß,
    Chris
     
  3. mik93

    mik93 Tach


    der kollege hat den E4 als keyboard version - die vermutung ist, das die festplatte im e-mu format ist und wie du schon auch schon geschrieben hast, wird das den anschluß am rechner schwierig machen......

    werde das mal in erfahrung bringen - merrcy :D
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Check mal "Translator" von Chicken System. Der kostet zwar einiges, liest aber dafür sogar auch die Samples bei der Oma nebenan aus :cool:
     
  5. Oder versuch mal das alte Recycle, da konnte man via scsi auch bidirektional transferieren. Ansonsten mal Midiquest XL, über Sysex samples dumpen könnte da auch funzen.
     

Diese Seite empfehlen