e-pleasure - Kanal

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
Nachdem ich doch nun auch schon ein paar Jahre hier im Forum verkehre, oute ich nun mal meine musikalischen Ergüsse. Viel ist es nicht, da ich die meisten Sachen halt nicht aufzeichnungswürdig finde, oder sich die Nachbearbeitung dann halt bis zur Vergessenheit hinzieht.




 
Gefallen mir, deine Sachen. Wieder ein neuer Kanal, den ich häufiger besuchen werde. Mein Favorit ist Jam 3, er erinnert mich an 'La Düsseldorf', die ich vor etlichen Jahren mal hörte und noch immer im Ohr habe. Auch Jam 4 habe ich mir schon mal angehört und auch dort ein verdientes Thumbs-up auf YT hinterlassen.
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
Danke vielmals, das freut mich sehr!

SvenSyn schrieb:
bei dem Jam 3 - wie sequenzierst du? Woher kommen die Ratchets?
Ich glaub da kommt alles was tonal ist aus dem ER-101, die "ratcheting" Spur hat an dieser Stelle jeweils zwei sechzentel eingebaut statt achtel und dann geht sie noch durch ein delay. Der ER-101 kann ja fast beliebige Kombinationen von Gatelängen ausgeben. Ich programmier da meistens zuerst alles gleichlange steps und ersetze dann den gewünschten step mit zwei halb so langen. Der Sequenzer hat auch eine Ratcheting Funktion eingebaut, da kann man auch spontaner eingreifen, je nach Situation ist das dann praktischer.
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
Ich hab mal wieder was aufgezeichnet. Ich bin fleissig am ausloten der Möglichkeiten meiner neuen Module. Der 4ms SMR hats doch noch in mein Rack geschafft und wird nun auf diverse Anwendungen geprüft. Hier hab ich eine Art unstabiles String-Rauschen gebaut. Dazu steuere ich die 4 (x4) Oscillatoren des 4 vox auch mit dem SMR an, ein cooles neues feature der neuen Firmware.

Ebenfalls viel Spass macht mir der Rossum Morpheus, der hat doch nach meinem Geschmack sehr viele schöne Filtermodelle, die man ausführlich austesten muss :D

Zudem hab ich mir einen Spass daraus gemacht mit dem Ears mein Pressure points per Handschlag umzuschalten.

Leider hab ich beim exportieren des Videos einen kleinen Fehler gemacht und nun hats Rand :selfhammer:

 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
fanwander schrieb:
Gefällt mir alles sehr gut! Ein Quantizer hinter dem Pressure-Points hätte beim Beispiel5 allerdings gut getan... ;-)
Danke vielmals Florian!

Quantizer muss das nächste mal unbedingt rein, hab ich mir danach auch gedacht :selfhammer: Es hat halt gerade zu meiner schrägen Stimmung gepasst :)
 

ACA

||||||||||||
Toll gemacht die Jam.

Wie du den Ears verwendet hast gefällt mir, das Modul werde ich mir demnächst auch zutun.
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
ACA schrieb:
Toll gemacht die Jam.

Wie du den Ears verwendet hast gefällt mir, das Modul werde ich mir demnächst auch zutun.
Grazie mille! Der (oder das) Ears ist sehr cool, ich brauchs immer wieder zum manuellen Eingreifen, "Hau den Modular" :phat:
 
Auch dein neuer Jam-Mitschnitt: :supi: :supi: :supi:

Hätte ACA nicht aufgeklärt wäre ich nicht auf das Ears-Modul gekommen, ich hatte mich schon gefragt wie du das machst. Seltsames Ding, aber interessant.
 

weinglas

Tube-Noise-Maker
Sehr schöne Sachen mit einem gut strukturiertem Aufbau. Vielen Dank fürs zeigen :nihao:

Und den Quantizer brauchst Du nicht, schräg passt schon :twisted:
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
stromzuton schrieb:
Auch dein neuer Jam-Mitschnitt: :supi: :supi: :supi:

Hätte ACA nicht aufgeklärt wäre ich nicht auf das Ears-Modul gekommen, ich hatte mich schon gefragt wie du das machst. Seltsames Ding, aber interessant.
Danke vielmals! Das Ears ist ein günstiges Modülchen mit dem man auch mal einen Resonator anregen oder ein LPG pingen oder... Die Tools von MI finde ich eh super, auch Kinks und Links benutze ich sehr oft.
 

Synthmill

Tischbach Mobiliarschreiner
So, am Wochenende hab ich wieder mal etwas auf Video gebannt. Mann wie ich Video-Editing hasse :idee:Hab das Pinnacle Studio geupdatet und hatte ca. 15min Freude daran, seither schmiert es nur noch ab... Mein Video-output wird so auch nicht besser werden.

 

firstofnine

||||||||||
Du machst wirklich gute Sachen - Respekt. Vor Allem machst Du mit Modular MUSIK, was gar nicht so selbstverständlich ist (bitte nicht böse sein, Ihr Modularis, aber meistens Quietsch und Rülpst es nur).
Und - was Deine Leistung wirklich nicht schmälern soll - was für ein modularer Aufwand nötig ist, um Lieder und Töne zu kreieren, die man mit integrierten Systemen oft schon "out of the Box" hat (da meine ich nicht mal den Kronos). Es dann aber so gut hinzubekommen, muss man auch erst mal schaffen. Chapeau!
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben