Ebay Fallen / Teledienste

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Moogulator, 18. September 2006.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    da es ja div. komische Maschen gibt, will ich hier mal für die Ebayer folgendes Listen..

    1) Bilderklau und Infoklau
    Ein nichteigenes Bild wirkt gern unserös und KANN darauf hindeuten, das der Anbieter ähnlich denkt beim Verkauf oder das wahre Bild nicht zeigen willl oder sogar einfach nix zu verschicken hat - Am besten solche Diebe gleich als unseriös einstufen.. Jemand kann natürlich einfach nur strohdoof sein, aber Mentalität ist erkennbar..

    2) Portopreise hoch: Gern genommen um die Ebaygebühr zu umgehen und eine Art garantierte Summe zu bekommen, besonders bei billigen Artikeln wie Kabel oder Handyzeugs..

    3) Verpackungen verkaufen
    Einige suggerieren durch anbieten der Verpackung mit Foto, das auch das Gerät drin ist, steht dann OVP dran oder irgendwo ganz klein

    4) China: Fast immer sind die Herren Chinesen reine Betrüger, große Vorsicht.. Überlegt mal: Wie viele Neurons, Minimoogs und Co gibt es in China bei der politischen Lage bisher und damals?.. Kaum welche bis keine! .. Demnach werden sie auch kaum sowas verkaufen können.. Selten seriös

    5) Krankes Sprach veruch krasse Geräht zu kaufen ver..
    Nunja, das können nette Leute sein, oder schlecht übersetzte Anzeigen, die einfach global was versuchen - Checken und schauen ob der Kerl Bewertungen hat und wie viele davon gut, Bewertungen sollten generell über 99% sein, sonst siehts eher nicht so gut aus, aber mal schief laufen kanns jedem mal..

    6) Powerseller: Extrem viele schräge Vögel nach meiner Erfahrung!! gut checken, wer infos klaut oder sowas, der ist auch nicht fair beim "Powersellen"

    7) Ebay nutzen ist generell nicht ungefährlich, dazu bezahlt man geld, wer wissen will von wem's kommt kauft lieber hier im Forum von den anderen und verkauft auch, nimmt sich zeit und ist ein bisschen geduldig.. Mensch bleiben ;-)

    :cool: Bilder von tollen Geräten
    Text absuchen, steht da irgendwo "defekt... ein guter Bastler kann das aber hinkriegen" - Einige suggerieren gern, das ein kaputtes Gerät für Höchstpreise verkauft werden können und ansich ja nix dran ist.. Finger weg hilft am meisten gegen Enttäuschung.. und Bastler können auch nicht alles.. ;-) Ebenso Dinge wie "hat nen Freund geprft und sollte ok sein"..

    noch mehr?...
    vielleicht hilft das ja als Wegweiser.. und bedenkt: Ihr füttert mit jedem Kauf oder Verkauf einen Monopolisten..

    Hier fördert ihr nichtmal mich, sondern es bleibt in der Familie und in anderen Foren ebenso..
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Handbücher verkaufen (statt den Geräten)

    2nd Chance Offers: Ihr werdet überboten und der Verkäufer (ist er aber in Wirklichkeit nicht) schreibt euch an von wg. Kaufrücktritt durch den Originalkäufer, deswegen wenn Geld per Western Union an ihn dann kein Problem er aber gerade in London,....
    (es gibt die 2nd Chance Offers auch legal, die Masche wird aber von Betrügern ausgenutzt)

    Prinzipiell kauf ich nix von:
    Leuten mit wenig Bewertungen ausser über dieses iDingsbums Service
    Leuten mit negativen Bewertungen (kommt auf den Prozentsatz, Zeitraum und Grund an)
    Leuten mit privaten Bewertungen
    ...und Leuten die die Bieterlisten Privat machen (fuckuguys!)

    ...und meisten bezahle ich nur per Paypal, ausser bei Firmen oder Leuten mit 100% Bewertungen (da kann aber auch der Account gekidnapped sein)
     
  3. EinTon

    EinTon Tach

    komisch sind immer auch Angebote mit nichtöffentlicher Bieter/Käuferliste...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    ebayer, die auf meiner Sperrliste stehen :)

    Liste wurde von mir wieder entfernt (aufgrund Tomcat´s geäußerten Bedenken ;-)
     
  5. managertoys.de ?

    Da hab ich meine komplette Hellraiser Figur Collection her, ohne Probleme :)
     
  6. tomcat

    tomcat Tach

    So eine Liste zu veröffentlichen ist rechtl. zumindestens bedenklich. Moog zuliebe würd ich das eher nicht machen.

    Trotzdem interessiert mich wie du zu der Aufstellung kommst. Bist bei denen überall schon auf die Nase gefallen?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso? Sind ja keine Realnamen. Aber Moog kann meinen Beitrag auch gerne wieder löschen !

    Bin nur bei wenigen (1 Hand voll) auf die Nase gefallen bzw. gab es da Probleme - Alles andere ist Vorsichtsmassnahme. Auf die meisten bin ich durch die EBAY-Foren gekommen. Da haben mir dann die einen oder anderen Meinungen/Ansichten derer nicht gefallen :) - oder es ist auf schwarze Schafe aufmerksam gemacht worden, die ich sogleich gesperrt habe - oder aber ich bin selbst beim Stoebern auf Ebay auf diese Ebay-Mitglieder gestossen.
    - na ja, es sammelt sich halt doch in 5 Jahren einiges an - und ich habe den Eindruck, dass ich genau richtig damit fahre.
     
  8. tomcat

    tomcat Tach

    Ok, das wäre ja schlimm wenn du so oft Pech gehabt hättest ;-)


    Für mich wären ja schon einige der Namen Ausschlussgrund genug :)
     
  9. Neo

    Neo bin angekommen

    Habe deine Liste gleich mal kopiert, analogfriedhof. :)
     
  10. Wiggum

    Wiggum Tach

    Das Verkäufer immer über 99% positive Bewertungen haben müssen ist sicher ein guter Anhaltspunkt, aber nicht jeder mit 97-98% ist ein schlechter Mensch!
    Ich habe z.B. keine 99% mehr... Irgendwann habe ich mal einen Schwung CDs und Kleinkram verkauft, alles so 1-10 Euro-Artikel. Natürlich wollten die meisten Käufer unversicherten Versand, weil billiger, als dann aber ca. die Hälfte der Päckchen und Maxibriefe (so 10 Stück) verschwunden sind hagelte es schlechte Bewertungen. Schon war mein Profil versaut... Da alles unversichert war interessierte es bei der Post natürlich niemanden und ich war der Buhmann. :roll:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Teledienste in eBay AGB

    Tach,

    nach 1.1.2007 wird in den AGB auch das Stichwort "Teledienste" fallen,
    was wir ja schon von den GEZ-Diskussionen und Haftungsklagen u.a. kennen:
    http://pages.ebay.de/help/community/aenderung-agb.html

    "Teledienst", mir schwant nichts gutes. :?

    Edit: Hah, Verwirrung komplett, "Teledienste" gab es in den alten AGB, in den neuen nicht mehr. :oops:
     
  12. cool: Für Angebote auf dem eBay-Marktplatz ist die offizielle eBay-Zeit maßgeblich

    staatstragende religion mit seinem einzigsten gott ist der grosse ehrwürdige elias-bay.... andere götter werden nicht geduldet. bei verstössen droht unverzügliche löschung der untertanen


    ;-)
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    die haben mal eben die Gebühr erhöht.. dabei statt 3 jetzt MINDESTENS 4 cent pro € .. Das wird nen Spaß.. Endlich wird Ebay noch reicher.. find ich super, geht doch alle dahin ;-) *G* :prust:

    Kostet Ebay nicht auch GEZ? wie schön.. Armes Land..
     
  14. Ist doch klar. Möchte nicht wissen, wieviele Leute sich bei eBay darüber beschweren, dass sie eine Auktion nicht bekommen haben, dabei geht ihre Uhr 5 Minuten nach und sie kapieren das nicht.

    Im übrigen: die eBay Zeit ist ganz einfach rauszubekommen: einfach für wenig Geld eine Funkuhr kaufen und neben den Computer stellen. So kann man auch in den letzten Sekunden noch Gebote abgeben.
     
  15. ...gibt wohl im Moment wieder ne coole Masche, wie man sich ein Schnäppchen unter den Nagel reißen kann:

    1. Man biete auf einen eingestellten Artikel, so dass man Höchstbietender ist, in der Startphase eines Artikels ja normalerweise kein Problem.

    2. Man lege einen Fake Account an und setzt mit diesem ein utopisches Höchstgebot fest.

    3. Alle die nun steigern, treiben zwar das Gebot in die Höhe, sind aber zu keinem Zeitpunkt Höchstbietender.

    4. Kurz vor Auktionsende zieht man das Gebot mit dem Fake Account zurück und der letzte anerkannte Höchstbietende (also Account 1) wird wieder eingesetzt und bekommt den Zuschlag !!!

    5. Dummes Gesicht für den Verkäufer und ein auf den zustande gekommen Kauf bestehender, lachender Käufer...

    Ist jetzt aber durch einige organisierte Banden wohl dumm aufgefallen und es wird wohl auch schon ermittelt, fraglich also, ob man das nachmachen sollte... ;-)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    die Masche ist doch schon ein alter Hut! :roll:

    wohl noch nicht lange bei ebay, was?

    poste doch mal den Link
     
  17. motone

    motone eingearbeitet

    Hab des öfteren Auktionen z.B. zum Yamaha SU700 gesehen, in denen sowas steht wie "die Potis funktionieren nicht mehr so gut, ist aber mit ein wenig Kontaktspray schnell wieder gerichtet". Da ist auch Vorsicht angesagt. Besonders bei Endlosdrehreglern (Encoder) wie beim SU700 gilt: wenn defekt, dann defekt. So 'ne Teile haben eine begrenzte Haltbarkeit von einigen 10000 Zyklen, danach ist Feierabend. Hab damals eine SU700 in der Bucht gekauft, wo "4 Potis nicht mehr so richtig funktionieren ... Kontaktspray ... bla bla". Letztendlich hat's mich nochmal 70 EUR für 12 neue Encoder (nein, es waren nicht nur 4, sondern alle defekt) und ein paar Stunden Reparaturzeit gekostet.
     
  18. Ist leider nur ein Verballink aus einer verlässlichen Telefonquelle von Gestern Abend, es gibt ja auch noch ein Leben außerhalb des Internets ;-)

    Aber den Satz muss ich mir merken, der ist cool..."Hey, der Schmitz von nebenan ist gestern aus dem Fenster gefallen!"..."Waaas, echt ? Poste doch mal den Link" :cool: ;-)

    Doch, eigentlich schon, aber ist wie im wahren Leben, man bekommt eben nicht immer Alles mit und es kommt ja nicht selten vor, dass selbst ältere Sachen auch gerne mal wieder in den Medien aufgewärmt werden, wenn grad nix Neues da ist...
     
  19. Kaneda

    Kaneda Tach

    Macht das gerade die Runde ? Ein Kollege hat mir gestern diese Masche auch erzählt. Bin selber schon seit 2000 bei Ebay und kannte diesen Trick auch noch nicht. Gehör aber auch zu der seltenen Spezies von Ebayern die kein Zweitaccount haben und nicht jeden Trick abziehen müssen....
     
  20. Jörg

    Jörg |

    Diese Spezies steht auf der roten Liste.
    Ich gehöre auch dazu.

    Habe übrigens gerade meine M1 via Ebay für 200 Euro und 99 Cent an einen sehr netten Selbstabholer verkauft, lief wunderbar. Nur mal so am Rande. ;-)
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn mir als VK sowas passieren würde (Gebotsrückzug in letzter Minute), würde die Auktion kurzerhand von mir für null und nichtig erklärt. Vorausgesetzt, der Preisunterschied wäre gravierend und sehr nachteilig für den VK. Es käme schlicht und ergreifend zu keinem Verkauf. Ich glaube, so ist es auch bei Ebay beschrieben.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jörg schrieb:
    Versteh ich jetzt nicht so ganz.... :oops:
     
  23. Jörg

    Jörg |

    Ich hab auch keinen Zweitaccount bei Ebay.
     
  24. -FX-

    -FX- Tach

  25. Jörg

    Jörg |

    Wieder ne super Erfahrung bei Ebay:
    Angeboten war eine Telefunken M201 mit kleinem Defekt (leicht wieder hinzukriegen blablabla) inklusive 15 Bändern in Plastikboxen im Angebot. Ich habe 12 Euro geboten. Ein lächerlicher Preis, aber ich biete eben gerne mal tief mit und freu mich dann, wenn ich ein Schnäppchen machen kann (was natürlich so gut wie nie vorkommt.)
    Ich wurde, nicht zu meiner Überraschung, überboten. Aber kurze Zeit darauf erhielt ich ein "Angebot an unterlegene Bieter". Aha, dachte ich mir. Wahrscheinlich auch so ein Zweitaccounts-Trick, um wirklich das Maximum beim Bieter rauszuholen. Na gut, aber der Preis war immer noch sehr niedrig, also hab ich´s gemacht. Inklusive Porto ein guter Zwanni, das wären die Bänder plus die Boxen schon alleine wert gewesen.
    Und was kam an?

    Eine total abgeranzte M201, die beim Auspacken quasi in ihre Einzelteile zerfiel und beim Einschalten keinen Mucks machte. Gar nix. Ok dachte ich mir, egal, mir ging es ja sowieso um die Bänder.
    Die Boxen sahen dann aus wie aus dem Sumpf gezogen, grauenhaft. Die Bänder selber megasiffig und in teilweise weit fortgeschrittenem Zersetzungszustand. Alles für die Tonne. Vielleicht mache ich mir mal die Mühe, die Boxen gründlich zu reinigen, aber das wird ne Scheißarbeit. Außerdem kann ich mir die Zeit nehmen, die Magnetophon-Ruine zum Wertstoffhof zu bringen.

    Und nu? Zähne zusammenbeißen und nix machen. Denn auf eine negative Bewertung würde postwendend die Rachebewertung folgen, das kenne ich schon. Sich dann mit Ebay darüber auseinanderzusetzen hat eh keinen Sinn. Dieses ganze Bewertungssystem ist nur ein schlechter Witz.

    Ebay ist einfach Bockmist. Ich kann niemandem raten, dort viel Geld auszugeben - es sei denn, man kann die Ware persönlich testen und abholen.
     
  26. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Schreib den Typen doch erstmal an und sage daß Du damit nicht einverstanden bist was bei dir ankam. Wenn nicht defekt in der Artikelbeschreibung stand, dann hast Du auch ein funktionierendes Gerät zu bekommen. Neg. Bewertungen helfen ja auch keinem weiter. Habe ich noch nie gemacht.
    Ärgerlich ist das schon. Du hast mein Mitgefühl.
     
  27. Jörg

    Jörg |

    Es stand was von einem kleinen, behebbaren Fehler drin. Bloß was dann ankam war ein ekelhafter Totalschaden.
    Der Zwanni ist mir doch piepegal, mich ärgert nur diese Dreistigkeit. Und es bestätigt mich in meinem Eindruck, dass die Quote der Abzocker bei Ebay ein tolerables Maß überschritten hat.
     
  28. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Naja wir wär das nicht so egal, es geht ja ums Prinzip. 20,-EURO hin oder her, zu verschenken hat niemand was. Ich würde den mal anmailen. Nur mal so.
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Geht mir auch so. Lieber fair verlieren. Sonst passiert einem vielleicht doch so etwas s.o.
     
  30. Plasmatron

    Plasmatron bin angekommen

    Ich lasse mir die Telefonnummer geben und mache dann eine Rückverfolgung, ob die angegebene Adresse auch stimmt...
     

Diese Seite empfehlen