Ebay und die "Gebrauchtwagenverkäufermentalität",

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Banane, 11. April 2007.

  1. Banane

    Banane Tach

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0096798673

    Analogsynthesizer... :roll:

    Dann hat er einen Text von Vintagesynth kopiert und nur ganz minimal verändert, seine Version:

    "The CasioTone 101 (CT-101) is a analog synth from Casio build in 1981. The keyboard has 49 full-size keys and is finished in satin black painted metal, has wooden end cheeks and a wood grain finish underneath the front of the keys. It gives your studio a good analog/vintage feel. Most sounds are very warm and in a good condition. The organ tones are pretty good as well as its 'Cosmic Tone' patch, which uses two oscillators tuned an octave apart, and as the keys are held down, the sound drops an octave as oscillator 1 fades up, and oscillator 2 fades down. The CT-101 has been used by The Human League, Blondie, Vince Clark, Severed Heads, Goldie, and Moby."

    und hier das Original:

    "The CasioTone 101 (CT-101) is a VERY basic analog synth from Casio circa 1981. The keyboard has 49 full-size keys and is finished in satin black painted metal, has wooden end-cheeks and a wood grain finish underneath the front of the keys. It gives your studio a good analog/vintage feel. Most sounds are very basic and fairly unusable. However, its organ tones are pretty good as well as its 'Cosmic Tone' patch, which uses two oscillators tuned an octave apart, and as the keys are held down, the sound drops an octave as oscillator 1 fades up, and oscillator 2 fades down. The CT-101 has been used by The Human League, Blondie, Vince Clark, Severed Heads, Goldie, and Moby."

    Ich habe mal den "kleinen Unterschied" hervorgehoben....

    Und ab 300€ ist dieser absolut kultige Vintagesynth, dann auch noch Versandkostenfrei. :lol:

    Wow, einfach nur wow. Schaut es Euch an! Ich frage mich, ob der auch goldene Weihnachtsengel an alte Ladas klebt und die dann als Rolly Royce verkauft...
     
  2. Allgemein finde ich alte Preset-Synthesizer ohne irgendwelche Einflussmöglichkeiten auf den Klang furchtbar langweilig.
    Klar, wenn man so ein Teil auspackt und anschliesst, dann mag
    man einen Abend noch Freude daran haben. Vintage, selten, juhu.
    Doch spätestens nach einer Woche landet das Teil im Keller,
    4 Monate später wird es wieder versteigert. Für 600 Euro.

    Echt, solche Geräte sind für mich keinen Cent wert.
     
  3. iconos

    iconos Tach

    Sounds "in a good condition"? Da war der Verkäufer wohl mit seinem Englisch am Ende.
    Schönen Dank für dieses nette Fundstück, Banana!
     
  4. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0096798673

    Das ist aber eine mittlere Sensation. Ein LFO, der den VCA steuert, mischt dem Signal einen Vibrato-Effekt zu. Alle Firmen haben das versucht, aber nur mit dem VCO hinbekommen, aber Casio, die hattens raus:)

    ich wollte das irgendwie böse und verletzend kommentieren, aber mir fällt nichts ein. ist auch schon spät, sorry
     
  5. iconos

    iconos Tach

    Ich meine auch erkennen zu können, dass die Holzeinfassung bereits digital ist. Mich wundert es zwar, dass es damals schon digitale Holzeinfassungen gegeben haben soll, aber wenn das nun so sein soll.....
     
  6. Banane

    Banane Tach

    Mir fällt gerade auf, dass er auch das "a VERY basic analog synth" aus dem Original in " a analog synth" umgewandelt hat. :lol:

    Verstehen tut er die englische Sprache wohl, weshalb er auch die Kritik herauseditiert, nur leider reichen seine Englischkenntnisse nicht soweit, das "a" in das vor Vokalen passende "an" unzuwandeln...

    Jeder macht mal Fehler, aber für seine fürwahr dreiste verschleiernde Verkaufsmasche hat er den Spott auf jeden Fall verdient. :P
     
  7. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    niedlich ;-)

    naja 100 % gute Sterne - heißt ja nichts ( ich kaufe nur ab 99,8 % ), aber ganz so übel scheint er nicht zu sein.
     
  8. Pepe

    Pepe Tach

    Wer jetzt? Der Verkäufer oder die Tischhupe? ':eek:'
     
  9. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Der Verkäufer

    Klingt irgendwie etwas naiv und nicht wirklich bösartig.
    Hätte jetzt auch noch tausend Sätze auseinander nehmen können.
    Poties die noch nie benutzt wurden, sind wie Autos..... ;-) die stehen sich ...

    Lachen musste ich mal, als einer einen Windows Ordner verkauft hat.
    So:
    "Habe ihn mal ausversehen erstellt und für den Papierkorb ist er mir zu Schade..." LOL
     
  10. EinTon

    EinTon Tach

    Hier kann man ihn hören, ist hier der einzige verwendete "Synth", nur auf "Walking Song" hört man noch ein ungenanntes anderes Gerät für die BassSequenz:

    http://www.emusic.com/samples/m3u/album/10866194/1.m3u



    Ich habe das Gerät sogar :cool: wurde mir 1983 zum Geburtstag geschenkt, damals hat es 800 DM gekostet - steht immer noch bei meinen Eltern und funktioniert noch. ;-)
     
  11. ist das nicht die gleiche hardware wie beim mt400v?
    btw hat jemand eine ahnung, wie man bei den casios das automatische power off nach ein paar minuten deaktiviert?
     
  12. EinTon

    EinTon Tach

    Keine Ahnung - der scheint mir aber (nach Internetinfos) schon etwas komplexer zu sein - bei dem CT 101 bin ich mir nicht mal sicher ob das überhaupt Filter hat...

    Von wann ist denn der mt400v (wann wurde der gebaut)?


    Das Casiotone 101 hat einen analogen An/Aus-Knipsschalter und kein automatisches Power Off, von daher kann ich Dir auch nicht helfen...
     
  13. eisblau

    eisblau Tach

    hahaha so ein wicht, "most sounds are very warm and in good condition", weit reicht seine englischklempnerei wirklich nicht..!
     
  14. Einige Sounds sind "typische" Filter-Effekt-Klänge. Von daher...
    Wahrscheinlich sind es 8 DCOs und lediglich 1 Filter - ähnlich wie beim Poly-800.
     
  15. EinTon

    EinTon Tach

    In meinem Fred-Frith-Soundbeispiel?

    Das das Gerät ein (einziges) Filter hätte habe ich auch schon mal wo gelesen...
     
  16. in dem punkt bietet der mt400v auch nicht mehr
     

Diese Seite empfehlen