Edirol FA-101 oder Edirol UA-101?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von q-werker, 13. September 2007.

  1. hallo zusammen,
    mir wirft sich gerade die frage auf, welche soundkarte ich mir holen soll.
    es stehen zum einen die edirol fa-101 und zum anderen die ua-101 zur wahl. wozu könnt ihr mir raten. welchen vorteil hat die eine und die andere? liegt der einzige unterschied im anschluss (usb/fw)?
    preislich gesehen liegt die fa-101 weit unter der ua-101. worin würdet ihr investieren? betreiben will ich die soundkarte unter os x 10.4/10.5 und xp/vista.

    gruss
    michael
     
  2. Guest

    Guest Guest

    also ich hab die fa 101. als ich sie gekauft hab, gabs die uasb variante noch nicht. ich glaub der unterschied is, dass die usb variante an den 2 preamps einen limitier drinhat, wenn ich mich nicht täusch.

    generell, würd ich dir empfehlen, vielleicht noch ein bisi zu sparen, und gleich in was bisi besseres wie multiface oder fireface, motu, saphire etc zu investieren.

    bei der fa101 nervt nämlich dass sie garkeine internen routingmöglichkeiten hat. du hast nur die möglichkeit mit einem poti die balance zwischen allen direkt anliegenden signalen und dem daw playback einzuschalten. weiters hast du einen stereo/mono knopf fürs direkt monitoring. du kannst aber nichts stereo pairen. sprich , wenn du mehrere unterschiedliche mono und stereo signale anliegen hast, und halbwegs direct monitoren willst kannst du das vergessen. du kannst dann nur alles in mono abhören, oder in kauf nehmen dass die mono einzelsignale(z.b von einem drummie) dann entweder nur links oder nur rechts anliegen -was zum vergessen is!

    überhaupt : lautstärken einstellen geht auch nicht. es ist eben einfach kein mixing routing system dabei. gerade mal ein abgestufter regler für die buffergröße...
    also für einen monitormisch kannst du das teil vergessen. wenn du das eh über ein mischpult erligst, als reines aufnahme und ausgabe interface is es ok!

    ich hab mir schon oft gedacht, ich hätt damals noch ein bißchen auf ein rme sparen sollen. aber andererseits hätt ich mir dann wahrscheinlich nicht mein mackie 1604 gekauft, mit dem ich viel spaß hab...
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Ich verschieb das mal von "Sequencer" ins "Rechenzentrum".
    Obwohl... "Produktion" hätt auch gepasst... egal! :gay:
     

Diese Seite empfehlen