Edirol PCR-M Control Map für Oberheim Matrix 6R

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von dstroy, 16. September 2009.

  1. dstroy

    dstroy Tach

    Ich würde gerne meinen 6R mit dem Edirol PCR-M50 programmieren und weiß echt nicht wie ich das anstellen soll. Aus der Editorsoftware werde ich nicht schlau.
    Hat vieleicht schon jemand eine fertige Controller Map oder könnte mir helfen ?

    beste Grüße
     
  2. dstroy

    dstroy Tach

    push

    über Hilfe wäre ich sehr dankbar

    Habe den PCR Editor
    und die Sysex Daten vom M6
    bloß werde ich daraus nicht schlau
     

    Anhänge:

  3. Du mußt für jeden Parameter, den Du steuern willst, dessen Sysex-Kommando als Zeichenkette eingeben, das sind die sogenannten Parameter Changes. Ziemlich mühsam und zudem muß man sich mit Bits, Bytes und hexadezimalzahlen auseinandersetzen, ebenso wie mit falschen Dokumentationen oder fehlenden Befehlen. Bei den Matrix-Modellen zB gibt es keine Kommandos für die Modulationsmatrix.

    Eigentlich sollte es da schon was fertiges geben, kann mir nicht vorstellen, daß das noch keiner gemacht hat.

    Edit: laut google gibt's in der Yahoo-Oberheim-Gruppe etwas.
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Doch schon - allerdings steht da mehr als ein Wert im Sys-Ex drin. (Quelle, Ziel, Amount)
    http://wolzow.mindworks.ee/analog/m1k-midi-spec.htm
    => 0BH - Remote Parameter Edit
     
  5. Achso. Gut, dieses Format läßt sich natürlich weder mit einem solchen Programmer noch mit einer Universalsoftware wie Sounddiver umsetzen. Letzterer kann ja schon mehrere VAL-Bytes, aber nur für einen Parameter ...
     

Diese Seite empfehlen