Effekt-Gerät

MFakaNemo

||||||||||
Moin :)

Kennt jemand eine kostengünstige Effekt-Einheit mit Reverb, Delay und Phaser mit mehreren Eingängen, die ich zwischen AudioHardware und Mixer verbinden kann? Ich will 2 Synths an die Effekt-Einheit anschließen, das Signal dann an den Mixer geben und von dort dann an den PC zum Aufnehmen.

Muss jetzt nichts megamäßig bulliges sein, was kleines aber feines wäre nett.
 

ARNTE

Ureinwohner
t.c. electronics M300 bzw. M350. (gebraucht ca. 60 - 70 €)
oder etwas teurer und flexibler (und besser) M-One (mit oder ohne XL). (gebraucht mit etwas glück für 120,- €)
 

MFakaNemo

||||||||||
hab mich bischen belesen, einmal über den Lexicon MX200 und dann über den T.C. Electronics M350..

welcher ist denn Eurer Meinung nach der qualitativ bessere? (Sound, Bedienung ...)
 

fanwander

*****
MFakaNemo schrieb:
hab mich bischen belesen, einmal über den Lexicon MX200 und dann über den T.C. Electronics M350..
welcher ist denn Eurer Meinung nach der qualitativ bessere? (Sound, Bedienung ...)
Die tun sich grundsätzlich von der Qualität her nix. Der Lexicon-Hall ist immer sehr realitätsnah, und manchmal will man halt einen "übernatürlichen" Hall - da wäre das TC evtl etwas besser.
ABER: Das TC-Teil ist eigentlich nicht für zwei separate Geräte geeignet, da es fix im einen Block Reverb und im anderen Block Delay/Flanger/Phaser und co hat. Das Lexicon hat einfach zwei Blocks die beide alles können, und beliebig geroutet werden können. Von daher ist vermutlich das Lexicon das Gerät Deiner Wahl.
 

swissdoc

back on duty
fanwander schrieb:
Der Lexicon-Hall ist immer sehr realitätsnah, und manchmal will man halt einen "übernatürlichen" Hall - da wäre das TC evtl etwas besser.
War das night genau andersherum? Oder gilt das nur für die High-End Kisten? Also Lexicon: bigger than life und TC: analytisch?
 

subsoniq

||||||||||
Digitech Studio quad : 4 i/o für 30-50 Euro gebraucht

Aber eben kein highendklang...

Wenn du eh im Rechner aufnimmst wär ne uad oder powercorekarte doch auch ne Idee, die gehen nicht auf den Prozessor
Is von der Qualität besser in dem preissegment.
Ich hab ne powercore pci geschossen für 20 Euro, mit Delay und Phaser is man dann auch bei ca. 60-80 , aber der Hall is um Welten besser als bei günstiger 19"Hardware.

Ich hab ein lexicon mpx550 das is eigentlich klanglich ok. Aber halt nix besonders. Und die aktuellen lexicon sind da wohl nicht weit weg davon .

Gruß subsoniq.
 

7f_ff

||||||||||||
Es können recht viele FX-Kisten (mit stereo-input) bspw. getrennt Effekte berechnen,
hiesse 2x mono-in und 2x mono-out. Dann gibt's noch die sogar 2x stereo out haben (nicht so gängig).
Ansonsten eben die Quad-FX' mit verschiedenen schaltbaren Kombis und 4 getrennten I/Os wie z.B.

Kawai RV-4
Digitech Studio 400
Sony DPS V55m
Ensoniq DP/4(+)

...die mir dazu noch spontan einfallen würden.


Gruss
 

studio-kiel

||||||||||
Ich hatte damals 2x das Alesis Midiverb 4 und war damit sehr zufrieden. Gibts immer noch neu bei Amazon für knapp 140€, meine ich. Ansonsten schau mal nach einem gebrauchten "Studioquad" - das hat vier Eingänge, sollte also 2x stereo bieten.
 

darsho

...
Ich hab nen Lexicon MX200, den Hall find ich sehr gut für den Preis.
Hab ihn nur dafür gekauft, bisschen Hall beim jammen, da ich den Hall in meinem Pult nicht so mag. Kann zu den anderen Effekten im MX200 nix sagen, da noch nie wirklich benutzt.

Einfach mal so Teile ausprobieren, gebraucht kaufen bei ebay oder so.
Kriegt man für den gleichen Preis auch schnell wieder losgeschlagen wenn man es nicht behalten will.
 


News

Oben