Effekt mit Slice Funktion erzeugen

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von tommy99, 17. Juni 2016.

  1. Halli Hallo Freunde ich bin erst neu in der Welt der Sequencer und Synthesizer und bin seit kurzem Besitzer der beiden Electribes(die älteren Modelle) von Korg.
    Um mal direkt auf mein Problem zu kommen mein Ziel ist es neben meinen Bassdrums und Snares etc. eine Melodie zu spielen die sich alle 4 Takte wiederholt, allerdings
    möchte ich die Melodie gewissermaßen einspielen damit meine ich das sich ,bis ich es will, der erste Takt meines Samples dauerhaft wiederholt. Sprich 1 Takt wiederholt(resampled) sich dauerhaft und an einem bestimmte
    Zeitpunkt Release ich das ganze dann und er fängt an die Melodie dauerhaft in voller länge zu Spielen. Ich habe auch ein Beispiel für das was ich meine....Entschuldigt meinen Musikgeschmack...: https://soundcloud.com/hunnel38/newtrac ... leib-stark Ab Minute 2:45
    Erst kommt immer wieder "das das das das das das" und irgendwann geht es dann weiter mit "das ist für unsere Kinder..."

    Ich würde behaupten so etwas ist mit der Slice funktion umsetzbar
    PS: Das Lied wurde mit einer ESX erzeugt
     
  2. Hau Ke

    Hau Ke .

    In dem Beispiel klingts als würde da ein Loop ständig (per Pad-Hit z.B.) neu gestartet und dann eben zum "Wunschzeitpunkt" laufen gelassen, sync`d zum Haupttempo natürlich.

    Was ich sagen will, da muss, denke ich, nix gesliced werden o.ä., einfach nen Sample-Loop auf ein Pad legen und drauf los hämmern ;-)
     
  3. NickLimegrove

    NickLimegrove MIDI for the masses

    [off topic]
    ohne Witz, ich habe gerade in der Threadliste gelesen:

    dieses Forum macht mich fertig.
    [ende off topic]

    jedenfalls: Slicen wird ja dann interessant, wenn es dir darum geht, ein Element nicht immer nur von Anfang an neu zu starten, sondern nach Belieben auch auf Teile ›mittendrin‹ zuzugreifen. Du hast z.B. ein Amen-Break und willst nicht immer mit der Kick starten, sondern auch mal direkt mit der ersten Snare, oder mit der zweiten, oder mit der Kick+Hihat, whatever. Das kann man immer mal gut gebrauchen, und du kannst ja einfach mal googeln, wie man das auf welcher Electribe macht -- aber für das, was du gepostet hast, brauchst du, wie Hau Ke schon sagt, sowas nicht.
     
  4. Macht alles Sinn was ihr schreibt allerdings vermute ich immernoch das dort irgendwelche Umwege gegangen werden.
    Immer nur den Part Button zu drücken glaube ich nicht da sich die Länge des "Slices" immer so ziemlich dieselbe ist ich schaffe es zumindest nicht so genau den Part Button dafür zu drücken.