Eigenartiges Problem mit Mackie 24/8 Bussen

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von sushiluv, 11. Januar 2014.

  1. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    Hi,

    ich hab seit jahren ein 24/8 im einsatz und so weit funktionierte auch alles problemlos, folgendes bekome ich aber nicht in den griff:

    ich verwende die busse um bestimmte Spuren vom mixer in den rechner zu schicken, um den Bus im Master hörbar zu machen, kann man mit den Mix-Tasten eben bestimmen, ob man den bus hören möchte oder nicht.
    seit ein paar tagen hat das aber keinen einfluss mehr, egal ob die buttons gedrückt sind oder nicht, der bus ist klar hörbar in der Summe, also am Mix.

    Ich hab alles schon zehn mal kontrolliert, ob die katzen was verstellt haben oder ähnliches, ich komm nicht drauf :)

    bitte um hilfe, danke!

    p.s.: Manchmal ist es notwendig, dass ich das signal über den jeweiligen kanal höre und zusätlich an den bus sende, seit der oben beschriebenen Problematik führt das zu hässlichem Feedback :/
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Hier gibt es Schaltpläne
    http://music-electronics-forum.com/t25333/

    Wie es aussieht, sind die Schalter rein mechanisch, also nicht noch via einen Analog-Schalter, wo der Chip eine Macke bekommen könnte.

    Vermutung 1: Irgendwas in Deinem Rechner/Audio-Interface/DAW Setup hat sich geändert und sorgt für das Verhalten
    Vermutung 2: Der Mix-Schalter ist defekt

    Durch kühles Blut und systematisches Testen den Fehler einkreisen.
     
  3. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    hi,

    danke für die tipps.

    der rechner ist da gar nicht im spiel, der bus an sich funktioniert ja, also das sendne von signalen, ich kann die busse nur leider nimmer von der summe entkoppeln ...

    defekten mixschalter kann ich ausschliuessen, alle busse zeigne das gleiche verhalten.


    kühlen kopf behalten ist ein gute idee :)
     
  4. recliq

    recliq Tach

    Hat dein Audio interface ev. eine Direct Monitoring Funktion? Wenn die aktiviert ist schickt es die Inputs gleich wieder auf den Outputs raus, ohne das der Rechner was macht (z.B. DAW läuft gar nicht). Was du dann hörst ist ev. nicht das Signal vom Bus sondern von den Outs des Audiointerfaces?

    Ansonsten führt meist der langwirige Weg ans Ziel: komplettes Routing überprüfen, dh. erstmal alles auf "0" und dann mit einem Kanal Schritt für Schritt testen...
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Haben die Mix-Fader noch einen Einfluss?
    Mal die Verkabelung im Bus-Bereich entfernen, sofern dort mehr als nur Bus 1-8 zum Interface verkabelt ist.
     
  6. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    Hi,

    das scheint das problem zu sein! Wenn das audiointerface (Motu Ultralite) aus ist, dann funktioniert das mackie wie es soll.
    ich wär da nicht drauf gekommen, vielen dank euch allen!
     

Diese Seite empfehlen