Eigener Lärm mit Chrono Blob

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Kellerassel, 13. Mai 2016.

  1. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Erstmal :hallo:
    Klingt gut. Was hast Du außer dem Chronoblob noch benutzt?
     
  2. moin,
    ich behaupte mal er hat nen pulse2 durch den cronoblob (mit nem moogerfooger 101 in der feedbackschleife) gejagt um die flächen zu bauen.
    die Drums sind entstammen einem vermona drm1 mk2.
    das alles wurde mit renoise angesteuert.
    der rest wurde mit nem nordrack 2x live eingespielt.
    aufgenomen ist es eindeutig mit ardour4 die Wandler waren von RME.
    das OS der DAW kann eigentlich nur Gentoo-Linux gewesen sein.

    ...sein technik-trottel und Lötknecht nennt sich womöglich telefonhoerer ;-)
    Gruß
    O===O____
     
    khz gefällt das.
  3. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    :lollo: :lollo: :lollo:
    Vielen Dank!
     
  4. Klangzaun

    Klangzaun !!!11!111

    Gefällt mir. Ist chillig ohne eintönig zu sein. :supi:
     
  5. Danke, danke :D