Ein Diktator namens Youtube

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Zolo, 7. Dezember 2010.

  1. Zolo

    Zolo aktiviert

    Geile Geschichte, wie ich finde:

    Wollte was auf meiner Youtube seite gucken und lese:
    Schmunzelnd dachte ich: Naja mal mal einlogen und gucken was da jetzt lustiges passiert sein soll. Schliesslich hatte ich meine eigene Tracks plus Groovebox Jam usw hochgeladen.

    Nix da - Account entgültig gesperrt. Für immer. Alles weg :shock:

    Ich Emails nachgeschaut - auch im Spam Ordner... Nix ! Nur von neuen Abonennten gelesen in letzten Tagen.

    Eingelesen und nach dem Fall gesucht und immer mehr ins Staunen gekommen:
    Man hat genau eine einzige Möglichkeit:
    Es gibt im Youtube ein Formular indem man nach dem Grund der Löschung fragen kann.
    Aber laut Erfahrungen anderer wird es dort keine Antwort geben. So auch bei mir bis jetzt.

    Ach und neuen Account wird auch automatisch gesperrt: Youtube sperrt auf Lebenszeit mit allen
    neuen Accounts :fawk:

    Wenn ich das nach dem Einlesen richtig sehe, scheint das alles automatisch abzulaufen
    wenn jemand mit verschiedenen Accounts einfach auf schweren Verstoß geht. Der rest
    funktioniert dann ungeprüft, endgültig ohne die Chance auf Einspruch.

    In Youtube Forum gibts massig solche Leute.. der oton ist gleich: Pech gehabt.

    Ist das nicht Krass ?

    ALso wenn ihr mal jemanden richtig abfucken wollt...
    Löscht ihm endgültig sein Youtube Account - ohne Chance auf Einspruch ! :gay:
     
  2. mookie

    mookie B Nutzer

    Also wie im richtigen Leben,
    innocence proves nothing
     
  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    D.h. also, daß mehrfach Mitglieder Deinen Account bzw. Deine Videos gemeldet haben?
    Komisch. Hast Du denn evtl. irgendwelche sonderbaren Namen für Deine Videos gehabt? Oder vermutest Du da einfach nur das gehässige Gebaren eines neidischen Zeitgenossen?
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß das da wirklich alles vollautomatisch abläuft. Vor dem endgültigen schließen muß doch noch mal ein Mitarbeiter schauen, ob die Meldungen bzw. Vorwürfe auch wirklich gerechtfertigt sind, oder?
     
  4. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ja genau das vermute ich.
    Das läuft defintiv automatisch durch. Ich weiß das von der anderen Seite: wenn jemand schindluder mit deinen Songs macht, sind die mit einem Klick sofort weg! Ich vermute wenn das jetzt mehrere Accounts/User mit verschiedenen Songs machen ist dann der komplett Ofen aus. :roll:
     
  5. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Geh zu Vimeo.
     
  6. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wie so viele andere (betroffene im Youtube Forum) hab ich die ganzen Videos gar nicht mehr. Wer rechnet auch mit sowas ? Aber das mich Youtube jetzt mal kreuzweise kann ist klar - Vimeo scheint auch eine sehr gute Alternative zu sein.

    Übrigens: wenn ich das richtig sehe kann das jedem sogar ganz rechtens passieren der beispielsweise ein Schnipsel von einem Film oder einer TV hochlädt oder etwas Musik auf die man keine Rechte hat. Auch wenn ganz Youtube voll davon ist, reicht das wohl um jemanden ohne verwarnung sein Account zu löschen. :shock:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich sach mal so....das Zeuch liegt auf den Servern von Youtube...du bist quasi damit im Garten von Onkel Jutjub. Erzählt der Freund eines Freundes jetzt deinem Onkel das du ihm in den Garten gepinkelt hast, Enterbt er dich und setzt dich vor die Tür.

    Büschen krass, aber so sindse die Amis.
     
  8. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Ich sag's mal flapsig: wenn es keine Kopie der Daten gibt, können sie nicht wichtig gewesen sein. Mit dem Ausfall eines Speichermediums ist jederzeit zu rechnen, völlig egal ob es die lokale Festplatte oder die im Server eines Internetdienstleisters ist. Bei letzterem sind die Daten i.d.R. sogar wesentlich unsicherer, eben weil er das Hausrecht hat.
     
  9. Zolo

    Zolo aktiviert

    Find ich ja auch ok - wenn wirklich in Garten gepisst wurde :mrgreen: ...und nicht nur aufgrund von Behauptungen oder einem Systemfehler.

    Und so wichtig waren die Filme jetzt auch nicht. Kann man ja reproduzieren. Schade nur um die Abonennten usw und ein Tutorial Video wo ich sehr viel mit Kommentarfunktion im Youtube erklärt habe.

    Wie gesagt: hätte ich wenigstens mal den angeblichen Grund der Sperrung erfahren, wäre das schon wieder was ganz anderes. So hinterbleibt einfach nur ein Gefühl wahrlosigkeit wo ich mir doch keiner Schuld bewußt bin :roll:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    tja, das war ich. hab mich in dein youtube eingehackt und gekillt.
    als nächstes ist dein myspace dran und dann dein legoforum!

    :fawk:


    :lol:
     
  11. Zolo

    Zolo aktiviert

    Hundsgemeiner Typ du ! :fawk:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    deine Tracks sind doch bei der Gema angemeldet, das wird es wohl sein, wie die davon Wind gekriegt haben oder wer dich gemeldet hat...?

    Hatte auch schon Tracks auf Youtube, also nicht von mir selber raufgeladen, waren "creative commons license" Tracks, derselbe Account hat aber neben vielen CC Tracks auch ein paar Gema Tracks hochgeladen, was passiert, Account wird gesperrt.
    All die schönen selbstgemachten Videos, die ganze Arbeit mit hochladen, all die Kommentare, alles weg. Das habe ich jetzt schon 2 mal so beobachtet, der eine hat zwar noch eine eigene Videoseite, aber Youtube hat viel mehr Hits, auch im Vergleich zu Vimeo. Sehr sehr ärgerlich für die Leute die den Account führten... Und ich kann mir auch keinen einzigen Künstler davon vorstellen, der damit ein Problem gehabt hätte, ich meine heute ist man froh wenn man ein bisschen Gratiswerbung im Netz findet, ausserdem ist die vorhörfunktion von so manchem MP3 Anbieter in viel besserer Audioqualität als Youtube!

    Die Gema oder die verantwortlichen Rechteinhaber und auch Youtube machen sich so nur selbst Kaputt! Wobei Youtube da wahrscheinlich nichts dafür kann, die wollen doch nur sein gelassen werden.
    Zu den anderen, kommt mal endlich in die Gegenwart, wir haben 2010!!!
     
  13. Zolo

    Zolo aktiviert

    Mmh ich weiß nicht. Gema klingt erstmal logisch. Aber kommt dann nicht die Meldung "ist in deinem Land nicht verfügbar" ?

    Und warum steht bei mir "aufgrund von wiederholten oder schweren Verstößen" ? Das klingt für mich mehr nach Kinderporno hochgeladen als eigene Gema Songs :shock:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist in deinem Land nicht verfügbar, hmmm?
    keine ahnung wann diese meldung kommt, bin kein youtube-verwertungsgesellschaften-radio spezialist...

    wiederholte verstösse, vielleicht weil du 2-3 videos hochgeladen hast :mrgreen:
    da habe ich auch keine ahnung, ist aber eine standardmeldung, könnte vielleicht auch bei einmaligem verstoss dastehen.
    wurde vorher noch nie ein von dir hochgeladenes video gelöscht?
     
  15. s-tek

    s-tek -

    ja.

    finde das echt krass zolo. tut mir echt leid für dich. im fall gema würde tatsache erstmal nur der content gesperrt wogegen man dann auch als eigentümer sich selbst erklären kann dann ist es wieder frei. musste ich auch schon öfter machen.

    geh zu vimeo kann ich auch nur sagen ist mitlerweile eh die koolere platform, leider nur noch nicht ganz so groß.
    können uns ja da gleich adden haste gleich ein wenig support. :D

    das weltnetz ist eben doch nicht für immer und frei für alle leider...
     

Diese Seite empfehlen