EIN NEUER EDITOR FÜR DEN CLAVIA NORD MODULAR

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Svensyntetics, 16. März 2015.

  1. Hallo liebe Leute,

    wir lieben unseren Nord Modular. Ein unglaubliche tolle Hardware, aber mit der Software....Das ist eine Geschichte für sich. Nomad, ein Versuch die Software neu zu konstruieren ist bei Version 0.3 stehengeblieben. Ich selber nutze neben meinem Hauptcomputer ein extra Laptop nur für die Modular Software.

    Aber was wäre wenn?

    Was wäre, wenn ein findiger Programierer die Software nachbauen würde?

    Wenn es eine hochauflösende Graphik geben würde?

    Wenn die Software auf OSX :mac: und WIN :wintage: ohne Probleme laufen würde?

    Wie wäre es, wenn man dies per Crowdfunding finanzieren würde? Gab es da schon ein Versuch?

    Was denkt ihr?

    Wird es nicht Zeit?

    Für eure Gedanken wäre ich sehr dankbar !
     
  2. Horn

    Horn ||

    Das wäre sicherlich eine sehr gute Idee.

    Eine noch bessere Idee wäre es, wenn man bei Clavia endlich einen anständigen Support bieten würde für den Nord Modular und den Nord Modular G2. Aber das ist wohl leider eher nicht zu erwarten. Ich hätte ja auch nichts dagegen, für einen aktualisierten Editor einen angemessenen Preis zu zahlen. Aber dass Clavia die beste Produkt-Linie, die sie hatten, einfach ignoriert, nur weil vordergründig von dieser Produkt-Linie erst einmal kein großer Profit zu erwarten ist, spricht sehr gegen die Firmen-Politik und die Ethik dieses, meines Lieblings-Synthesizer-Herstellers! (So fühlt sich Hass-Liebe an ;-) ...)
     
  3. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    gabs da nicht schon mal ein reverse-engineering-projekt fuer einen open-source-editor? [edit:] achja, nomad, du erwaehnst es ja selbst, sorry, oberflaechlich rezipiert.[/edit]

    bei mir laeuft der gute alte clavia-editor unter win 8.1 problemlos...
     
  4. mm303

    mm303 -

    Von Clavia ist mit Sicherheit nichts mehr zu erwarten.
    Der NM kam 1999 auf den Markt. Warum sollten die für ein so altes Produkt noch in die Entwicklung investieren.
    Manche Vorstellungen bzgl. Support hier sind wirklich Weltfremd.

    ...aber es gibt seit kurzer Zeit auch für OSX eine adäquate Lösung. Nämlich Wine.

    Ein findiger Entwickler hat eine Library in Wine gepatcht, so dass diese sämtlichen Sysex Datenverkehr durchleitet.
    Damit funktioniert die letzte Windows Version des NM Editor einwandfrei.

    Die Installation ist etwas knifflig, aber genau beschrieben.

    http://electro-music.com/forum/post-405658.html
     

Diese Seite empfehlen