Ein Rätsel für die Synthexperten

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Check Mate, 27. April 2011.

  1. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Hallo! die Herren Experten
    Ich hätte da mal ein kleines Rätsel für euch und zwar würde ich gerne wissen, ob ihr mir ein paar Hinweise geben könntet, mit welchen Synths die folgenden Beispiele evtl. gemacht worden sind?

    Vorsicht, das ist nix für schwache Nerven!! Prog-Rock Dudelsäcke bitte draußen bleiben!!

    Besonders interessieren mich auch die Drum Sounds!!!
    Was ich weiß ist, dass die Leute dieser "Formation" zu der Zeit der Beispiele (so etwa 1990-1993) viel Rompler wie etwa Roland D-110, Kawai K1, Casio CZ-5000 eingesetzt haben bzw. hatten.
    Ich hab hinter diesen Sounds zu großen Teilen immer einen SCI Pro One vermutet ?!


    play: http://k002.kiwi6.com/hotlink/11t9g20jk0/ex01.mp3

    play: http://k002.kiwi6.com/hotlink/240191fbu3/ex02.mp3

    play: http://k002.kiwi6.com/hotlink/gj6lxh9p63/ex03.mp3

    Was meint ihr?
    Mich interessiert auch, womit ich beim eventuellen Basteln ähnlicher Sounds am ehesten zum Ziel komme (klassisch Subtraktiv, FM etc.).
    Prof. Dr. Moogulator, was meinen sie als Glitch- und Schrägsoundexperte dazu??
     
  2. Zotterl

    Zotterl Guest

    Schön ratzig!
     
  3. atol

    atol -

    hmm. ich bin eigentlich ganz froh darüber das Stinson/Donald nicht darüber plauderten was sie verwendeten.
    Das lässt mehr Spielraum für die Phantasie, nicht?
     
  4. Was? Das gequitsche? :?
    Selbt resonierender Filter der dann in eine Tretmiene geschickt wird?
     
  5. Bin zwar kein Experte, aber ich rate mal mit: Von den Möglichkeiten her käme Pro One schon hin. Ich höre da Sync, Filter FM, das kann schon gut sein. Drums? Keine Ahnung, irgendwelche Samples? Evtl. sogar eigene, kein Plan.
     
  6. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    @atol:
    Die Phantasie macht mir das nicht kaputt und ich will die Herren jetzt auch nicht 1:1 kopieren. Das wird eh in den nächsten 100 Jahren keiner schaffen die nächsten Dr...... zu sein.
    Es geht mir vorrangig um die sounds.
    Ein Preset aus dem D-110 hatte ich eh vor einiger Zeit schon entdeckt.

    @Computerliebe:
    So einfach isses dann wohl doch nicht!
    Danke für den kompetenten Beitrag! Genau die Leute wie dich wollte ich mit meinem Posting ansprechen!
     
  7. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Also für mich schon :mrgreen:
    Die Drumsounds könnten natürlich auch mitm Pro One gebastelt sein.
    Ich bin nur auf die Rompler gekommen, weil hin und wieder Presets der oben genannten in einzelnen Tracks auftauchen und dachte da könnten evtl. noch viel mehr sounds damit gemacht worden sein.

    Danke fürs mit raten !
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    also ich weiß nicht - klingt das nicht alles etwas zu blechern bzw. "schachtelig" für nen pro-one?
    vielleicht liegts ja am mix (wahrscheinlich yamaha digipult - lol) aber - ich würd mal a priori gar nicht unbedingt auf analog kisten tippen - irgendwie zu bröselig
     
  9. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Falls es etwas hilft, die haben ihre frühen Sachen oft nur auf einem Tascam-4 Spur Recorder aufgenommen. Ich denke nicht, dass die ein Digitalpilt hatten. Die Sachen sind quasi wie live Jams!+
    Viele Sounds sind recht Metallisch aber das kann ja auch 2 OSC FM oder FIlter FM sein. Auf jeden Fall sind immer eine menge teils heftige Modulationen mit drin.
    Mal sehen was der Glitchoolator sagt :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen