Einfach nur dreist - und nicht mal ebay

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Ed Solo, 5. April 2006.

  1. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    gerade bei den kleinanzeigen bei thomann gelesen:

    Zitat Anfang:

    BIETE: Die ANALOGE LEGENDE: Roland Juno-106! 20 Regler zur Echtzeitmanipulation, 2 Bänke a 64 Sounds, Aufzeichnung und Steuerung aller Parameteränderungen via MIDI, dicke Bässe, warme Flächen, krasse Effektsounds und ein absoluter Klassiker, der auch seinen Platz bei Sven Väth im Studio hatte. Gerät funktioniert tadellos & ist noch immer hier im Einsatz - zumindest bist zum schmerzlichen Abschied. VHB: 750,- Euro.

    Zitat Ende

    750 euro für nen juno 106 ? hab ja selber einen, und weiss ihn sehr zu schätzen, aber das hier ist einfach nur dreist.
     
  2. Musste auch schon lachen, als ich diese Anzeige heute gelesen hab. Aber naja...was heißt dreist. Wer so viel Geld für den Juno ausgibt, ist selbst Schuld.
    Die feine Art ist das natürlich nicht...der Verkäufer weiß mit Sicherheit, dass der Synth gerad mal die Hälfte wert ist. Glaub hier wird gehandelt nach dem Motto: "Versuchen kann man es ja...vielleicht gibts da draußen jemanden der dumm genug ist"
     
  3. Bitte dem Mic zuliebe die Namen rauseditieren, der evtl. Ärger bleibt an ihm hängen...


    On Topic:
    Ja, die Anzeige habe ich auch heute mittag gelesen, schon hoch der Preis..
     
  4. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    bitteschön, aber nur dir zu liebe:)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Och, da gab's am 17.3. auch was lustiges:

    Der Promars ist ja normalerweise nur ein Viertel dessen wert.
     
  6. Jörg

    Jörg |

    2000 Euro für nen Promars? :shock:
    Geil! Ich wusste doch, dass Synths ne prima Wertanlage sind! ;-)
     
  7. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Heutzutage werden ja sogar Casio SK Kinder-Sampler und Co als extrem RAR und KULTIG angeboten.

    Was noch vor ein paar Monatan noch für 5,- € auf jedem Flohmarkt zu finden war, ist jetzt schon eine Rarität :lol:
     
  8. rd600

    rd600 -

    :) HeHe .... naja aber darüber reg ich mich schon lange nicht mehr auf. Wenn leute dafür mehr Geld ausgeben wollen ist es doch deren Sache und außerdem gibt es ja keine Vorschriften für Preise bei Gebrauchtgeräten :) .. also einmal schmunzeln und gut.
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Ach, ärgern muss man sich nicht. :gay:
    Aber lustig ist´s schon! :)
     
  10. Das blöde ist nur, falls Leute wirklich die Preise dafür zahlen die Inflation dann vorprogrammiert ist. Man sieht ja was auf ebay derzeit abgeht.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was geht denn ab?

    Also meinen WSA-1 will ich ja von der Taste auf die Rack-Version umtauschen.

    Tauschen will keiner, also muss ich ein Rack kaufen und die Taste verkaufen.

    Der WSA-1 geht bei eBay aber für immer weniger raus,
    dabei ist das Ding ein Hammerteil, trotz einiger Schwächen
    und hätte ja eigentlich auch Seltenheitswert.
     
  12. Jörg

    Jörg |

    Wer will denn auch schon so ne Tröte von Technics? Die machen doch so Tanzmucker-Keyboards, nä? ;-)

    Aber eins ist mal sicher, die Preise für Vintage-Zeug werden (sofern es sich um funktionierende Geräte handelt) noch weiter steigen. Ob nun bei Ebay oder anderswo.
     
  13. in der Masse "nichtsobeliebtes" digitöles/hyprid Gear bekommt man nachgeschmissen (S-330, DW-8000, JX-8P, S1000, TX16W etc etc etc).
    Die WSA gehört halt auch dazu. Jetzt kauf auf ebay mal was "richtiges" ;-) , für einen Xpander musstest du vorgestern dort ca. 1580 EUR hinblättern..
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Also schnell den Billigkram (*) kaufen und auf den nächsten Hype warten. Der kommt dann so in 20-30 Jahren! Bis dahin sind die alten Analogen eh längst alle platt. :lol:

    (*) U-110, D-110, K1, FB-01, TG55 etc.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab schon viele absolut Überteuerte Abgebote gesehen, es genügt nicht das schon viel zu viel für diese Geräte bezahlt wird, nein sie müssen noch 500 Euro draufschlagen...

    Bsp: TB 303 für 1500 Euro, Minimoog für 3000 Euro, TR 909 für 1999 Euro, Arp Odyssey 1500 Euro, SH 5 1500 Euro, etc...
    (halt alles die ganz bekannten)

    Regt mich schon gar nicht mehr auf, nimm es einfach noch zur kenntnis.
    Bin da aber selber ganz anders, denn wenn ich ein Gerät verkaufen will, will ich es verkaufen und nicht über x Monate den Preis um jeweils 50 Euro senken bis vielleicht mal jemand interesse hat...
    Bei speziellen nicht so gesuchten Geräten kann ich so ein Verhalten aber wiederum verstehen.

    übrigens spinner gibt es immer wieder:
    http://cgi.ebay.ch/Roland-TR-909-Rythm- ... dZViewItem
     
  16. rd600

    rd600 -

    derb .. schon wieder ? hab den vor einiger Zeit schon eine verkaufen sehen und jetzt hat er auch wieder eine angeboten. Heftig. Da scheint es ja nen Nest von zu geben, so ein Nest hätte ich auch gern gehabt.
     
  17. Hat sich wahrscheinlich darauf spezialisiert... An- und Verkauf!

    .
     
  18. Jörg

    Jörg |

    Import-Export! :harhar:
     
  19. Neo

    Neo aktiviert

    Im Prinzip würde ich dir recht geben, aber bei mir um die Ecke wohnt ein 15 jähriger der seit einem Jahr auf einen original alten (ist ihm ganz wichtig) analog Synth spart und gerade als er kaufen wollte, ist das Teil schon wieder 250 Euro gestiegen. Ich hab noch nie so ein deprimierten Teenie gesehen, er tat mir echt leid.
     

Diese Seite empfehlen