Einzelne Stimme am Jupiter 8 deaktivieren.

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von PbW, 10. März 2009.

  1. PbW

    PbW -

    Bei meinem Jupiter ist leider eine Stimme defekt. Klingt, als wenn diese Stimme extrem frequenzmoduliert wird.
    Das Instrument habe ich als Dauerleihgabe, deshalb möchte ich kein Geld in eine Reparatur investieren. Wär aber trotzdem nett, wenn ich den Jupiter als 7-stimmiges Instrument nutzen könnte.

    Gibt es beim Jupiter 8 eine Möglichkeit, einzelne Stimmen zu deaktivieren?
     
  2. ich hab echt keine Ahnung muss ich sagen. Aber es sind ja mehrere CEM3340 VCOs in dem Gerät, wenn man da nun den einen ausbaut/auslötet, ob die jeweilige Stimme dann einfach deaktiviert ist? Oder geht das Gerät dann garnichtmehr?
    Falls es an dem VCO Chip liegen sollte...
    Nur Spekulation ; )
     
  3. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    was passiert denn wenn du den jp-8 im unisono mode betriebst - hört man da ebenfalls diese "nebengeräusche"?

    bei einem synthesizer dieser klasse solltest du eher doch zu x-tended in berlin gehen und die stimme "stilllegen" lassen oder besser noch reparieren lassen - der juppi wird dir danken und der besitzer dieser dauerleihgabe bestimmt auch.
     
  4. PbW

    PbW -

    Ich vermute, dass die Stimme dann einfach stumm bleibt. Aber löten möchte ich an dem Teil eigentlich nicht. Hatte den Jupiter mal offen und habe divers Steckkontakte mit Kontaktspray gereinigt. Hat leider nichts geholfen. Aber es ist echt beeindruckend, wie dieser Synth mit Technik vollgepackt ist.
     
  5. marcos

    marcos -

    wußte garnicht das CEM'S im jupiter werckeln. :shock:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tun sie auch nicht. Das ist im JP6 der Fall, beim JP8 sind die VCOs diskret aufgebaut.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hoffentlich Tuner 600 und kein Kontakt 60 - letzteres ist ein aggressives Kontaktöl, das überall hin kriecht und auf Dauer alles mögliche kaputt frisst.

    Stimmen "tot" zu legen hilft natürlich nicht - dann hat man ja Löcher im Sound.
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Au-haua-haua-ha!

    Wer nicht weiß, was er tut, sollte es bleiben lassen.

    Stephen
     
  9. PbW

    PbW -

    Naja, er hats ja überlebt. Wär trotzdem dankbar, wenn noch jemand nen Tip hätte.
     
  10. Q960

    Q960 aktiviert

    Fragt sich nur wie lange er dann noch lebt! Frevel!
     
  11. PbW

    PbW -

    Ist schon 2-3 Jahr her. Und eigentlich auch egal, denn momentan lässt er sich gar nicht nutzen.
     
  12. Hatte ich heute morgen irgendwo gelesen, wenn ich das jetzt nur wieder finden würd zefix...

    Wenn die VCOs diskret aufgebaut sind dann ist das natürlich nicht so einfach...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Grad mal in den Schaltplan gesehen: ist 'ne typische Standard-VCO Schaltung mit CA3046 Transistorarray, OPs und einem FET. Ersatzteile sind da kein Problem, diskret(=keine ICs) ist das nicht, nur eben aus Standardkomponenten aufgebaut. (Diskrete VCOs sind nicht sinnvoll - mehr Teile, schlechtere Eigenschaften.)

    Das sollte jeder Analog-Elektroniker wieder hinbringen.

    Das Attentat mit dem Kontakspray macht da schon mehr Arbeit. Wenn man das nicht saubermacht wird das in wenigen Jahren ein Totalschaden.
     
  14. PbW

    PbW -

    Endlich mal eine konstruktive Antwort - Danke. Ehrlich gesagt weiß ich nichtmal mehr genau, ob ich wirklich Kontaktspray genommen hab, oder einfach nur Steckverbinder neu gesteckt habe.

    Dann wird eine Reparatur vielleicht gar nicht so teuer. Kann mir vielleicht jemand eine Werkstatt im Raum Berlin empfehlen?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Korrektur, so ist das natürlich richtiger. CEMs sind das jedenfalls nicht.
     
  16. Im Filter gibt es diesen Roland Filter-Chip - der könnte natürlich auch defekt sein.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    bei der oberheim obx serie kann man eine stimme einfach ausschalten, das ist kein problem da und bewirkt auch keine einschränkung, ausser das er dann "nur" noch 7 stimmig ist....

    edit: liegt wohl daran, das es da auch 4 und 6 stimmige Modelle zu kaufen gab, als beim Oberheim OB-Xa!
     
  18. aliced25

    aliced25 C64

    hallo, ich habe ein ähnliches problem mit meinem juno6, bei der vierten stimme ist die hüllkurve defekt, kann man dort evtl. auch diese stimme überbrücken?
     
  19. Stimmen Überbrücken wird schwierig, da die Stimmenzuordnung immer von der CPU gesteuert wird. Spielt man beispielsweise nacheinander immer den selben Ton, toggelt die CPU dabei die Stimmen immer nacheinander durch (Weiss nicht, ob das bei jedem polyphonen Synth so ist) Das sieht man immer sehr schön, wenn auf dem PCB LEDs vorhanden sind, die anzeigen, welche Stimme gerade aktiv ist. Dadurch konnte ich mal sehr leicht den defekten ADSR-Baustein im Siel Opera6 eines Kumpels finden. Um ne Stimme zu überbrücken, müsste man schon die Software modifizieren...
     

Diese Seite empfehlen