El Capitan - PCIe USB2.0 Karte / USB Geräte generell

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von ARNTE, 25. Oktober 2015.

  1. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    shit, meine logitech PCI Express Karte für 4 zusätzliche USB2.0 Ports tut seit dem upgrade auf "El Capitan" nicht mehr. :heul:

    in den systeminformationen steht das drin:

    Typ: USB-Open-Host-Controller
    Treiber installiert: Ja
    MSI: Nein
    Bus: PCI
    Steckplatz: Slot-4
    Hersteller-ID: 0x9710
    Geräte-ID: 0x9990
    Subsystem-Hersteller-ID: 0xa000
    Subsystem-ID: 0x4000
    Versions-ID: 0x0000
    Link-Breite: x1
    Link-Geschwindigkeit: 2.5 GT/s


    die karte selbst finde ich beim hersteller gar nicht mehr. bezeichnung ist "LogiLink PCI Express Karte 5 Port USB 2.0 Pinheader" - Modellnummer PC-0063
    amazon link


    hat irgend jemand ideen???
    zur not würde ich auch ne neue karte kaufen. ich brauch halt noch ein paar USB ports. PCIx gibts aber quasi nichts, was an meinem Mac Pro 3.1 unter El Capitan tut - zumindest konnte ich bislang nichts finden...
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: El Capitan - PCix USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    Ich glaube hier lohnt ne Sammlung und Feedback auch im offiziellen Apple Support Forum. Die sollten sowas erfahren.
    Ebenso ist es nicht schlecht zu wissen, ob und welche PCI Sachen laufen und so weiter.
    Ich kaufe aber auch keine Sachen mehr dafür, ich rechne mit dem totalen PCIx/e Tod, weil Apple hat sowas ja nicht mehr und die Tonne ist für eine Zielgruppe, die komplett mir nicht klar ist, Leute die keine Festplatten nutzen, aber irgendwie mit 256GB SSDs auskommen? Also irgendwie .. keine Ahnung, was die wollen.

    Da denkt einer seit Jobs Tod einfach mal nicht nach.

    Es ist sinnvoll denen ein dickes Feedback zu geben und weshalb man das nutzt. Vielleicht hören sie langfristig ja auf einen. Unsereins zieht sich dann auf iMacs und Books zurück oder macht nur noch Hardware oder sowas. Oder Windows ;-)

    Gelegentlich gibt es Treiber irgendwo, vielleicht läuft es auch "so" .. irgendwelche Kommandos und so. Dies ist ja immernoch irgendwie ein normaler UNIX Rechner.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: El Capitan - PCix USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    ich dachte pcix/e wäre schon gestorben :oops: :lol:
    gibts nicht irgendwas firewire>usb oder thunderbolt>usb?
     
  4. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCix USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    FW->USB wäre ne idee. mal checken...

    thunderbolt habe ich nicht...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCix USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    klar, hab ja auch schon ein paar aktive USB hubs dran hängen. aber wenn ich hier mal so durchzähle, was da an USB anschlüssen zusammen kommt (23 wenn ich nichts vergessen hab), da würde ich die schon ganze gerne möglichst weit verteilen...

    USB3 brauch ich eigentlich nicht. hab nur USB2 geräte. und USB3 soll auch irgendwie nich so toll sein auf dem mac. ich hab auch noch keine karte gefunden, wo 10.11 mit genannt wird...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    23 :waaas: :cool:
     
  8. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    tja, primär midi (unter anderem auch ein 8-fach midi interface). dazu noch maus, tastatur, diverse dongel, festplatten - da kommt schon bisserl was zusammen...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    ah, dongel
    ich dachte schon was treibt der denn? :lol:
     
  10. Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    also USB3 läuft doch gut und ist voll kompatibel zu USB2 ... sicher kompatibler als ein FW-USB Adapter (aber getestet hab ich sowas nie)
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    TB auf FW funktioniert, wer noch auf FW setzt der sollte das eh sicher schon einige Zeit besser nicht mehr tun, nur als Nebenbemerkung.
    USB: Dongles und so Zeug (Tastaturen, Maus, etc..) kann alles an Hubs.
    Mehr Aufmerksamkeit wollen spezielle Controller wie Push oder ein Synth oder was mit Audio - da würde ich die nativen Ports für verwenden. Dann wird das bestimmt weniger an Anforderung.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    http://juergen.alpendeich.de/apple-mac-pro-aufrusten/

    Scheint doch ziemlich problematisch zu sein.
    Tippe mal darauf, dass die Ansteuerung irgendwie ähnlich ist.
     
  13. Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    vielleicht erstmal wieder auf 10.10 zurück!?
     
  14. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    DIESE USB3 karte scheint lt. user infos zu tun. ich werde mir die wohl mal holen..27,- eur geht ja noch...

    ansonsten muss ich mal nen stress test nur mit HUBs machen und zur not versuchen da so gut es geht zu verteilen...
     
  15. Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    cool - ist n Versuch wert .. sonst geht se halt wieder zurück - ist ja unkompliziert bei amazon
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    lieber nicht, Yosemite hakt einfach mehr. Lieber passend machen.
     
  17. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    WLAN läuft bislang sehr viel stabiler. ich geh da über so einen WLAN Repeater im Bridge Mode in meinen MAC Pro. aus mir unbekannten gründen, hat der da immer mit dem DNS server rumgezickt. mal lief es super, mal hat er ewig gebraucht. im quasi sekündlichem wechsel. hab auch manuel verschiedene DNS server eingegeben (8.8.8.8. ; etc.) - alles ohne großen erfolg.
    aber wie gesagt - unter EL Capitan bislang sehr viel besser.
    und logic startet ca. 100x schneller (könnte auch noch schneller sein).
    von daher ist el capitan schon geil. das mit dem USB bekomme ich noch irgendwie hin...
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    Das meinte ich - Der Käptn nimmt dich mit, um mal mit Rummelsnuff zu sprechen.
     
  19. El Capitan und USB2 Geräte

    Moin,

    leider habe ich auf El Capitan aktualisiert (10.11.1). Und nun funktionieren die USB-Verbindungen meiner halben Gerätelandschaft nicht mehr :motz:
    Folgendes wird nicht erkannt, nicht mal im System Report:
    Streichfett, Cakewalk UM-2G (Midi IF), Doepfer A-190-3, Akai APC 40, Waldorf NW-1

    Komischerweise funktioniert nur der Blofeld und mein MOTU Express 128. Wobei letzteres einen eigenen Treiber hat. Hat jemand das Gleiche Problem und evtl eine Lösung?

    SMC und PRAM habe ich schon resettet und csrutil disable tuts auch nicht.

    OSX wird echt immer beschissener :mac: :gun:

    Grüße,
    Stefan
     
  20. StrobeJams

    StrobeJams aktiviert

  21. Re: El Capitan und USB2 Geräte

    Dem Eintrag habe ich gelesen. Leider hilft der mir nicht weiter, da ich ein MBP nutze und keinen Mac Pro. Angeblich sind alle geräte Class Compliant und sollten tun ... hmpf
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: El Capitan und USB2 Geräte

    Waldorf MW1 läuft, scheint also nicht am Käptn zu liegen, lief auch mit 10.11. schon.
    Hatte den hier im Test.

    Man muss jetzt mal genau suchen wo das liegt und was es wirklich ist.
     
  23. Re: El Capitan und USB2 Geräte

    Ich habe gestern noch sehr lange rumgekabelt und bin weiterhin beim Hauptübeltäter El Capitan. Denn vor dem Upgrade ging alles noch und die Probleme fingen genau nach dem Upgrade an.

    U.a. mag El Capiton meinen aktiven USB-Hub nur noch eingeschränkt. An einem alten Mac, mit Yosemite, funktioniert der noch ordnungsgemäß. Am El Capitan kommen nur ein paar der am HUB angeschlossenen Geräte an. Und dann meißt nur, wenn ich die Geräte mehrfach ab und an gesteckt habe. Z.b. mein APC tut nun wieder.

    Stecke ich die Geräte direkt an den Mac, werden sie im Live 9 gefunden, aber trotzdem nicht im "Midi Studio" vom OSX angezeigt und auch nicht im Sysex Librarian.

    Ich habe mir testweise mal einen neuen USB3 Hub bestellt. Das Problem, dass meine Geräte nicht im Midi Studio angezeigt werden, wird aber auch der nicht lösen.
     
  24. Re: El Capitan und USB2 Geräte

    hier geht alles was auch unter 10.10 lief (Spezialfall overbridge ausgenommen)

    lösch mal die prefs vom Midi studio oder leg nur ne neue Konfiguration an
    oder leg dir mal n neues OSX user-profil an
     
  25. rz70

    rz70 öfters hier

    Re: El Capitan und USB2 Geräte

    Bei mir läuft auch alles was USB 2 ist. Das ist kein 10.11 Problem. Wechsel mal den Hub oder schließe die einzelnen Instrumente direkt an, dann sollten die ja funktionieren. Ansonsten einfach noch mal das Combo Updatr von 10.11.1 drüberprügeln.
     
  26. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    postbote hat gerade geklingelt. karte da. 3 min später karte im mac (ich LIEBE diese kiste!!! das konzept ist so dermaßen geil!!!).
    einschalten. geht.
    kein treiber installieren oder sonst was nötig.
    manchmal kann das leben wirklich einfach sein :)

    achso, wird in systeminformationen als USB3 BUS angezeigt. ich hab aber kein USB3 gerät, kann darum den speed nicht testen. meine USB2 time machine platte wird an den port auf jeden fall sofort ohne meckern erkannt. mal sehn, was im standby modus passiert...

    ich freu mich :tralala:
     
  27. Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:

    cool .. so einfach und preiswert kann es manchmal gehen
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    ist damit auch der Tipp für alle, die sich noch sowas zulegen wollen.
    Übrigens kann man auch BT auf 4.0 heben für gut 100€, hatte ich früher mal gepostet. Das könnte für die, die MIDI darüber machen wollen vielleicht interessant sein und für Ankopplung eines iPads an MIDI/Audio ohne großes Trara™.
     
  29. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: El Capitan - PCIe USB2.0 Karte tut nimmer :sad:


    standbymodus wird natürlich nicht unterstützt - das heißt, nach jedem standby meckert OSX, dass die time machine platte nicht korrekt ausgeworfen wurde... :?
    da muss ich die anschlüsse wohl doch nochmal umwürfeln...
     

Diese Seite empfehlen