Electribe 2 step recording möglich?

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von beaty, 22. Januar 2016.

  1. beaty

    beaty .

    Gibt es bei der Electribe 2 auch noch das klassiche Step-Record.
    Laut Produktbeschreibung bei Korg schon:
    https://www.korg.de/produkte/producing- ... nfo-2.html

    Da steht:
    "Mit Step Recording lassen sich Tonhöhen und Notenwerte schrittweise nacheinander eingeben."

    Ich habe aber bei der Electribe 2 mit OS V. 1.18 jetzt nur das Step Edit gefunden, da kann man Noten einstellen aber muss immer den Schritt auswählen anstatt das schnell und praktisch ein zu geben. In der Anleitung steht auch nichts anderes dazu.

    Hat irgendwer Tipps, Hinweise oder eine Enttäuschung für mich?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Step ist in 2 Arten gemeint, du kannst ja die Aufnahme per Lauflicht machen, dh - diese Töne alle eingeben und editieren, was sehr minimal abläuft, denn man kann nur Noten und Dynamikwert editieren in dem Edit-Mode.

    Das läuft so, dass du da wirklich so hin und her läufst.
    genau, man muss auswählen. Das ist leider nicht so praktisch gemacht, war aber auch in der alten schon so. Das ist nie weiter entwickelt worden.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest


    kann ich nicht in diesem Fall. Bei der Maschine bekomme ich Augenkrebs, vor allem wenn ich Electribe lese drauf :wuerg:

    Aber ich melde mich nicht noch mal dazu ;-)
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    MOD: Probleme werden bitte erst gelöst und vorrangig, wenn man nichts dazu sagen kann, bitte DANACH erst.
    Ist eine dringende Bitte.
     
  5. beaty

    beaty .

    Danke für die Antwort.

    Meine alte Electribe EA-1 konnte das aber noch. Ist schon komisch das sie solche coolen Feature dann einfach weg lassen.

    https://www.korg.de/uploads/tx_software ... ndbuch.pdf
    Vielleicht kauf ich mir nochmal eine alte EA-1 :)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist leider wirklich so, war schon in X-Serie reduziert. Der Step-Mode ist da etwas von Stiefmütterchen umrankt.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, der Sidekick hätte nicht sein müssen. Ich bin einfach nur enttäuscht, das es keine Richtiger Nachfolger meiner geliebten tribes sind :cool:

    warum man dem volca sample nicht eine mini SD spendiert hat :dunno: wie bei der ES

    Warum man hier die beiden halbgaren Einsteigergeräte so kastriert hat ... ich möchte noch immer eine echte neue tribe...bitte...einen die dem Namen auch würdig ist.

    OT off
     
  8. Die EMX kann zwar Stepmode, aber nur über die interne Tastatur.
    Wenn man komplexe Melodien eingeben will müßte man das über die interne Tastatur machen und andauernd mit Transpose hin und her springen.
    Das können nur wirklich Leute die auch Musik studiert haben :school: .

    Im Realtime Modus akzeptiert die EMX hingegen eine externe Miditastatur, das ist ein grober Fehler im OS.

    Ob das im neuesten OS der 2er gelöst wurde weiß ich leider nicht :cry: .
     
  9. In der EMX wurden die Steps einfach nach Eingabe "hochgezählt"(wie im SH-101), da mußte kein Step extra ausgewählt werden.
    Ich glaube in der 2er war das genauso!?
     
  10. beaty

    beaty .

    Nein, die 2er kann das nicht.
    Zumindest habe ich es noch nicht gefunden.
     
  11. Am Electribe 2 Sampler kann man im Step Edit auf der ersten Menü-Seite (1) die Steps setzen und ausschalten. Erst ab zweiter Menü-Seite geht es mit Noten (2), Gate Time (3) und Velocity (4) los. Ist das auf der Electribe 2 anders? Habe gerade die Doku nur vom Sampler zur Hand.