Electribe ES1 ohne Mediacard, Midi-Out möglich?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 31. Dezember 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Läuft Electribe ES1 auch ohne die Mediacard? Oder kommt dann nur eine Fehlermeldung, so dass man gar nichts mehr mit dem Gerät machen kann? Oder können dann nur keine Samples abgespielt werden, aber Midi-Out Noten werden normal oder je nach Einstellungen herausgeschickt?

    Welche Mediacards werden unterstützt und wie gross dürfen sie maximal sein oder gibt es nach oben hin keine Beschränkung?
     
  2. dstroy

    dstroy Tach

    Funktioniert ohne SM Card
    Sampleaustausch funktioniert aber nur mit SM Card.
    Die Samples werden bei der ES-1 FEST in den internen Speicher geladen, die Karte dient nur zur Verbindung zwischen Computer und ES-1.
    gibt Midi aus (eigenet sich hervorragend als tr- Lauflicht Sequencer für andere Drummies)
    Jedem Part kann ein Notenwert zugewiesen werden.
    Keine Gatetime einstellbar! Nur One Shot !
    Midikanal gilt für alle Parts.
    64MB SM card reicht, eine größere hatte ich nie probiert.
    Diese hier z.B.:
    gebraucht ab 19,99
    http://www.amazon.de/SanDisk-SmartMedia ... 895&sr=8-6

    beste Grüße
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, und wie sieht es mit XD Karten mit SmartMedia Adaptern aus?
     

Diese Seite empfehlen