Electribe Pattern von Ableton Clips ändern lassen

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Flippo 2012, 18. Februar 2012.

  1. Hey!

    Hallo, ich bin Philip!

    Mein Problem, bei dem Ihr mir helfen könntet:

    Ich will mit Dummyclips in Ableton patterns meiner dazu gesyncten Esx ändern. Es steht im Handbuch beschrieben und ich habe mittlerweile alle Combis probiert, was filter beim Empfang und Versand der Daten angeht...

    ...die Electribes gehen mit dem Ableton Play auch in Betrieb..aber die Program Changes zum Patternwechsel ignorieren sie...

    Hat wer den goldenen Tipp?

    Lg und danke, Philip
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Programmwechsel ist richtig, muss in der Electribe nur entsprechend aktiv sein, eigentlich eher die MIDI FILTER müssen aus sein dafür, das ist ALLES.
    Anwählen: SHIFT MIDI und du bekommst eine kleine Liste mit X und O, das P muss da entsprechend umgestellt werden, dass klappts.

    :hallo:

    (bitte nicht doppelt überall reinballern, einmal reicht)
     
  3. Hey..danke für Deine rasche Reaktion....

    ...ich hab aller schon alle "x" auf "o" umgestellt.....

    ...deswegen wunderts mich ja so....

    Lg, Philip
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    definitiv funktioniert das auf Seiten der Tribe, andere Filter für MIDI Events gibt es sonst nicht.
    Alles andere ist auf Lives Seite zu suchen, das muss natürlich die PC's rausschicken, sonst klappts auch nicht. Sync zwischen DAWs und Hardware - ist auch in 2012 noch nicht perfekt.
     
  5. Hi!

    Sorry.. wollte nicht spammen..dachte nur, ich mache einmal Ableton und einmal Electribes, weil ich nicht weiss, woran es liegt...

    Lg, Philip
     
  6. O..irgendwie komisch die story... ich hab auch gemerkt, dass die Electribe beim play/stop anschlägt...ganz egal, wie die Filter eingestellt sind...nur die pattern reagieren nicht auf den program change aus dem Midiclip in Ableton.... ich hab das Gefühl, als ob die Einstellung der Tribe nicht "einschnappt"...

    Hmm...
     
  7. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  8. YAY!!! :supi:
    Das wars... jetzt hab ichs hingekriegt....

    Ich habe jeweils für die EMX und ESX einen Kanal mit einem External Instrument erschaffen, über das die Clips die Midi-Befehle auf meine Soundkarte/Midi-Interface schicken....

    Die Spur für die EXS schickt auf Kanal 1, damit sie der EMX, die auf Kanal 2 empfängt, nicht in die Quere kommt....

    Jetzt hab ich von meinem Setup her eine perfekte Steuerzentrale in Form meiner APC 40, die die Electribe-Pattern als Clips beinhaltet....die Feineinstellungen mache ich dann live auf den Electribes selber.... aber das launchen via Dummyclips ist schon weitaus komfortabler, als auf dem Drehrädchen der Korgs rumfummeln zu müssen....

    Junds/Mädels..Ihr habt mir sehr geholfen!!!!

    Lg, Philip
     

Diese Seite empfehlen