electro harmonix

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 2. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    wollt mal gerne wissen wer hier im forum speziell die EH hog und pod mit seinen synthesizern nutzt?

    also mit egitarre sind die efx ja super,weil sie eben einen orgel/synthsound usw emulieren..

    aber macht es sinn diese effekte auch auf analoge synths anzuwenden,bzw kommen dabei schöne ergebnisse heraus?
    jemand schonmal angetestet?
     
  2. snowcrash

    snowcrash Tach

    ein freund vom mir spielt den alpha juno zT durch den HOG. klingt ganz ok, aber im speziellen ist der doch fuer die saitenfraktion interessanter, weil man ja nicht unbedingt die filteroptionen und co braucht.

    ich selbst habe alle versionen des POG und verwende diese hauptsaechluch mit bass, die teile koennen aber einem synth auch mal schnell orgeliges entlocken. vor allem monophone mit ausreichend OSCs auf chords gestimmt koennen da ganz schoen richtung hammond getrieben werden. klingt aber eben alles recht schnell nach orgel, zumindest die oberen oktaven, mit den suboktaven kann man allerdings auch "untenrum" ordentlich druck machen. interessant wird der POG aber auch in kombination mit drummachines, auch zum andicken der subbaesse... klingt wie eine recht eigenwillige EQ/exiter kombi.

    empfehlen wuerde ich jedenfalls den POG2 oder auch den micro-pog wenn man zB nur auf einen einfacheren oktavereffekt aus ist und nicht soviel ausgeben will.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen