Elektron Analog Heat,Coming this fall!,Audio Destroyer

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Novex, 21. September 2016.

  1. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Dc-offset...
     
  2. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    aha, danke... und wie äußert sich das klanglich?
     
  3. borg029un03

    borg029un03 aktiviert

    Ziemlich extreme klangliche Zerstörung.
     
  4. Zuletzt bearbeitet: 11. November 2017
  5. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Nö, eignet sich eher zum gezielten herausarbeiten von obertönen.
     
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ich hätte gern eines mit den reglern overdrive, dc-offset und mixer.
     
  7. Olutian

    Olutian Arschimov

  8. ollo

    ollo eingearbeitet

    ja, das geht ja mal echt gar nicht
     
  9. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Bei meinen Eurorack dreh ich einfach die VCAs und Mixer auf, so dass es leicht übersteuert.

    Das ist für mich angenehme Verzerrung, die gut zu ein monophones Signal passt....
     
  10. adam

    adam Obendrauf und nebenher

    Habe den Heat jetzt seit ca. 6 Monaten und werde ihn nicht mehr hergeben. Von subtiler Sättigung bis zur kräftigen Zerre ist mit dem Heat alles möglich. Das tolle Filter und die Modulationsmöglichkeiten runden das Ding toll ab. Und Overbridge funktioniert auch richtig gut. Schönes Teil!
     
    verstaerker gefällt das.
  11. die hätten ruhig den elektron sequencer einbauen könne ... naja ich benutz den Digitakt jetzt um den Heat zu sequencen
     
  12. adam

    adam Obendrauf und nebenher

    Gibt ja immerhin 2 CV-Ins. Damit ist ja auch schon einiges möglich, was bspw. andere gar nicht können. Und via Overbridge lässt sich auch gut automatisieren.
     
  13. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Bin immer noch begeistert wie das Ding schlappe DAW-interne Sounds nach vorne bringt um im Konzert der richtigen Dinge mitspielen zu können :) ... einziges Manko ist, dass mir die Verbindung schon mal abreißt, was ich aber eher von der Konfiguration des Rechners her vermute.
     
  14. Hmmm, ich bin noch skeptisch ob ich ihn behalten soll. Liegt jetzt unausgepackt neben dem Peak...der hat auch ne Distortion Einheit...
     
  15. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Also wenn du ihn jetzt ungetestet zurückschickst, dann.... :)
     
    Flipjoe gefällt das.
  16. kannst Du das erklären? Wieso bestellst du ihn wenn du ihn nicht mal ausprobieren willst?
     
  17. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Ansonsten würde ich mich bereit erklären, das ungewünschte gerät kostenlos zu entsorgen.
     
  18. ollo

    ollo eingearbeitet

    Und falls du ihn doch behältst und dafür die Distortionseinheit Peak nicht mehr brauchst, würde ich den kostenlos für dich entsorgen^^
     
  19. Kein Grund für Schnappatmung. :taetschel:

    Ich hab ihn zum Testen geordert um mich überzeugen zu lassen. Oder nicht. Hatte leider aus beruflichen Gründen bislang keine Zeit mich näher damit hinzusetzen. Kommt aber noch. Geduld. :klemmgrins:
     
  20. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    Wenn du mir 200 € überweist nehme ich beide. ;-)
     
  21. Will denn keiner auch noch ein Kind von mir?
     
  22. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    Doch, ich.
     
  23. So, Ausgepackt isser schon Mal. Hab anscheinend ein Gebrauchtes Gerät bekommen...das Netzteil war schon Mal entjungfert worden und das Gerät selbst wurde schief wieder in den Karton gestopft.

    Zum Gerät selbst .. wirklich massiv gebaut! Selbst Winterkorn wäre begeistert. Da wackelt nix. Die Potis schön schwer ölig, die Encoder ebenso.

    Das Format kenn ich ja schon vom Digitakt. Gefällt mir sehr! Hoffe das Elektron Mal eine Monomachine MK3 nachschiebt in dem Format.

    Zum Klang komm ich dann noch später.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017
  24. So...Gerät getestet...und...das Ding ist wirklich klasse! Das Filter ist Obersahne! In Kombination mit dem EQ lassen sich Klänge sehr passend zurecht rücken. Die Distortion Charakter sind der Hammer.

    Aaaaaber...das Ding geht zurück. IWie sagt man so schön auf Englisch...It doesn´t gel with me. Hatte mir mehr "Enhancement" versprochen. Dann der Formfaktor ist zwar super, nimmt mir dann aber doch den (recht bechränkten) Platz so sehr weg, das ich eingesehen habe, das ich doch mehr ITB arbeiten muß, wenn es um Effekte geht.
    Das Gerät muß sowieso zurück, da defekt. Die "Active LED" leuchtet nicht.

    Ich erkenne das Potenzial und ich kann nachvollziehen, wenn jemand voll begeistert von dem Gerät ist. Bei mir sprang der Funke nicht über.
     
  25. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Wo hin geht er denn zurück? Evtl. will sich ja hier jemand eine günstige Retoure ergattern...?
     
  26. mit kaputter Led ?
     
  27. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    :waaas: voll überlesen....dann kann das weg, keine Kunst!
     
  28. Nasum

    Nasum aktiviert

    Hallo zusammen, ich habe vor mir den Heat zu kaufen nur beschäftigt mich da eine Frage. Nehme ich ihn für die Analog Rytm oder den A4? Es ist sicherlich nicht möglich beide durchzuschleifen?
     

Diese Seite empfehlen