Elektron Digitakt Drum Sampler

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von Moogulator, 19. Januar 2017.

  1. verstaerker

    verstaerker |||||||

    kannst du auch auf 1.04 zurück um sicher zu gehen das du dich nicht täuscht?
     
  2. wirehead

    wirehead Ständig unterwegs

    Bin gerade zu 1.04 zurück und es klingt wieder besser. Ich werde das melden sobald ich kann und erst mal abwarten. Das fällt auch nicht immer auf, hauptsächlich wenn sinusartige Tiefbässe vorhanden sind.

    P.S. 1.04 ist noch unter https://www.elektron.se/wp-content/uploads/2017/06/Digitakt_OS1.04.zip zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2018
    klangsulfat, Jan_B und verstaerker gefällt das.
  3. verstaerker

    verstaerker |||||||

    Bin gerade zu 1.04 zurück und es klingt wieder besser. Ich werde das melden sobald ich kann und erst mal abwarten. Das fällt auch nicht immer auf, hauptsächlich wenn sinusartige Tiefbässe vorhanden sind.

    P.S. 1.04 ist noch unter https://www.elektron.se/wp-content/uploads/2017/06/Digitakt_OS1.04.zip zu finden.[/QUOTE]

    krass

    haste das Elektron gemeldet?

    kann man das in nem neuen Projekt reproduzieren?
     
  4. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Was fürn Krimi mit dem Teil.

    Hab 1.05 drauf aber noch nicht getestet.
     
  5. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2018
  6. wirehead

    wirehead Ständig unterwegs

    Ich würde ja gerne ein Ticket aufmachen aber die lassen mich nicht, da ich meine Daten nocht vollständig angegeben hatte (das war früher nicht notwendig - ist eigentlich nicht mein erstes Ticket). Leider scheitere ich ernsthaft an der Telefonnummer - egal was ich eingebe - in allen mir bekannten Formaten - wird ein ungültiges Format in diesem Feld angegeben. Leider gibt es auch keinen Hinweis wie sie es denn gerne hätten - mal ganz abgesehen davon, dass es Datenschutzrechtlich eher grenzwertig ist, die Telefonnummer als Pflichtfeld zu behandeln :achso:

    Habe nun mit deren Kontakt-Formular um Hilfe gebeten und warte was da kommt.

    Danke für den Link - das klingt interessant - wollte gestern auch ein paar Vergleichssachen aufnehmen aber es wurde mir zu spät und nun bin ich erst mal unterwegs. Mal sehen wie sich der Elektronauts-Thread entwickelt. Wenn man nur ein paar kleine Parameter-Anpassungen vornehmen muss, ist es mir egal, da es bei mir nur 3-4 Patterns betrifft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2018
  7. verstaerker

    verstaerker |||||||

  8. wirehead

    wirehead Ständig unterwegs

    Lag ja schon irgendwie in der Luft. Man, man - mit Overbridge haben die sich echt etwas sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Vielleicht sind das doch ein bisschen zu viele halb fertige Produkte für zu wenige Entwickler. Ich bin gespannt ob das je mal richtig funktioniert.

    Kurz zum Verständnis da ich ja mittlerweile nur noch Geräte der neuen Generation mit USB2 habe von denen aktuell keins mit Overbridge funktioniert - funktionieren die alten Geräte aktuell noch mit der bisherigen Overbridge-Version? Mein ehemaliger Analog Heat war bei mir eine Katastrophe und unbrauchbar. Analog Four/Rytm MK I waren durchaus OK, wenn auch eingeschränkt aufgrund der USB1.1 Bandbreite.
     
  9. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Hach, herrlich, jetzt kann ich mal gerne sagen: "habe ich doch Recht gehabt". Hier mal ein mehr als 2 1/2 Jahre alter Beitrag von mir aus einem anderen OB-Thread:

    :mrgreen:
     
    Flipjoe und Jan_B gefällt das.
  10. ja, ich hatte auch immer Access als beispiel im Sinn als das mit dem DT losging, und das mal zahlen solle für OB, und dass das kaum gutgehen hätte können.
    Weils umgekehrt geheissen hätte: "jetzt musst du auch liefern".

    aber Elektron haben sich sauber rausgewindet:
    zuerst verlauten lassen: OB ist jetzt gratis.
    dann preise hochgesetzt, und zwar mehr als das OB gewesen wäre.


    und an alle "elektron zwangs schön-redner":
    wäre die preiserhöhung bauteile oder währungsbedingt gewesen wäre die wahrscheinlichkeit das der octa mkII auch hätte steigen müssen, aber extrem gross gewesen. Denke der ging sogar im gleichen zeitraum runter. Jedenfalls nicht rauf.
     
    Flipjoe gefällt das.
  11. wirehead

    wirehead Ständig unterwegs

    Ohne da jetzt was schönreden zu wollen, fairerweise muss man ja sagen dass Overbridge für Analog Four/Rytm Mk1 ja mal brauchbar lief - man hatte also schon mal geliefert. Nicht geliefert hat man bisher für die MkII-Generation + Digitakt und nur fehlerhaft für Analog Heat, sofern das jetzt durch OS-Updates auch nicht wieder hinfällig ist. Daher auch meine Frage ob das aktuell noch alles läuft bei den älteren Kisten.

    Ich verstehe auch irgendwie nicht warum die überhaupt so blöd waren einen festen Monat zu nennen - bei Frühjahr 2018 hätte man schon mehr Spielraum gehabt und würde weniger negative Kommentare bekommen.

    Aber wir sollten uns gar nicht erst ärgern, denn schließlich kaufen wir das Zeugs ja auch nach drei coolen Demos von Cenk, Minuten bis Tage nachdem es verfügbar ist und mit dem Wissen, dass bei denen vieles im Argen ist. :achso: (mich natürlich mit eingeschlossen)
     
  12. Also die letzte Version von Overbridge v1.15.0 die ich unter Windows 7 (32bit) für Ableton Live 9 installiert hatte läuft immer noch, warum auch nicht.
    Und die lief bei mir ohne Probleme! Da ich viel mit Samples arbeite wollte ich sie gerne via OB zum Rytm/Digitakt übertragen. Daher warte ich sehr geduldig
    auf die neue Version. So ein mißt!!! Nochmal warten. Und die Unterstützung für Digitone wird dann dementsprechend noch weiter nach hinter verschoben. Grrrrrr....
     
  13. ich könnt mich ohrfeigen, ja :achso:
     
  14. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Die Verzögerung von Overbridge finde ich ärgerlich, aber was will man machen?

    Bei den Elektronauten hat sich jemand letztens über die fehlende Backup-Möglichkeit bem DT aufgeregt. Als Antwort hat er "Soon" erhalten (ich glaube von Simon, finde aber das Posting nicht mehr). Daraus schließe ich, dass vielleicht das Transfer-Tool demnächst als bidirektionale Version rauskommt. Wäre eine gute Zwischenlösung, denn das fehlende Backup schmerzt wirklich am meisten.
     
    nox70 und Flipjoe gefällt das.
  15. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Backup geht ja jetzt per Sysexdump.

    Wenn ich richtig verstehe leider nur die Settings ohne Samples, was irgendwie auch nicht so cool ist. Aber besser als nichts. Halt so wie beim Rytm.
     
  16. Ich hab mal eine Frage:
    Ist es eigentlich möglich eine Midi-Sequenz im Beat zu verschieben, sowas wie ein Offset, den man festschreiben kann?
     
  17. sofern ichs jetzt richtig verstanden hab.. Function + links/rechts? dann werden die Trigger der jeweils
    angewählten Spuren schrittweise nach links/rechts verschoeben
     
  18. verstaerker

    verstaerker |||||||

    das geht auf jeden Fall genauso ... bin mir aber nicht sicher ob es das ist was pyrolator meint
     
  19. denke er meint das ;-)
    aber als offset gehts nicht.
    aber man kann wie man will "die ganzen sequenzen" hin und her schieben, auch bei laufendem betrieb.
    nen micro timing offset "auf ganze sequenzen" gibts aber z.bsp. nicht
     
  20. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Vielleicht meint er auch Micro Steps?
     
  21. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Ich hab den DT jetzt schon viele Monate und meine Begeisterung steigt täglich. Normalerweise ist das bei mir umgekehrt :selfhammer:.

    Allerdings sehe ich ihn nicht mehr (wie am Anfang) als zentralen Hardware-Allrounder, sondern als geniale Ideenschmiede (Stichwort Happy Accidents) und (wenn OB endlich mal aufschlägt) als Zulieferant für eine DAW. Ich mag ihn einfach, mit all seinen Macken und werde ihm demnächst völlig nutzlose und überteuerte Holzseitenteile spendieren. Er hat sie sich verdient:bussi:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2018
  22. ID_nrebs

    ID_nrebs ....

    Finde das Gerät auch wirklich prima... nur timestreching fehlt mir leider.
     
    nox70 gefällt das.
  23. danke ja, das meinte ich ! :tralala:
     
  24. geht mir ganz genau so. Einfach inspirierend das kleine Ding
     
  25. Jan_B

    Jan_B Ist_OK

    Kann es sein, dass man immer noch nicht die Mixerpage kopieren kann?!
     
  26. Ich habe gerade gesehen das es scheinbar eine App für den DIGITAKT gibt. DIGI-TOUCH (Digitakt OSC Template). Hat da schon jemand Erfahrung mit ?
     
  27. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Keine App, nur das Template. Wenn Du Touch-OSC hast, kannst Du Dr das in 10 Minuten selber bauen. Dazu individuell und auch für das iPad und nicht nur für das iPhone wie dieses Template.
     
  28. Ah ok das klingt spannend. Danke
     
  29. Dem Gerät fehlen ein paar Filtertypen.
    Bandpass, Notch und Kamm.

    Außerdem wäre ein ganz simpler EQ hinter dem Filter Gold wert. Die olle MD hat in dem Punkt mehr Flexibilität.

    Timestretch (von mir aus auch offline) und die Kiste wäre nahezu perfekt.

    Hab jetzt 3 Stunden damit rumgespielt. Das Ergebnis lässt sich hören. Am Rechner hätte „ich“ das in 3 Wochen nicht auf die Kette bekommen. Elektron-Stepsequencer programmieren ist einfach schön!
     
    Flipjoe und Notstrom gefällt das.