Elektron Machinedrum als VST

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von MacUser29, 9. März 2013.

  1. Hey Leute,
    Wollte mal fragen ob jemand weiß ob es die elektron machinedrum auch als VST gibt bzw. eine brauchbare Alternative ? (:
    Wo ich jetzt auch schon bei dem Thema Hardware to Software bin kann ich auch direkt fragen wie es mit einem Tetra 4 VST Plug-In von Dave Smith aus sieht? Gibts da was?


    Schon mal vielen Dank und
    feine Grüße
     
  2. olafp

    olafp -

    Ich weiss nicht obs ne machinedrum oder ähnliches als vst gibt, stell ich mir aber schwierig bis unmöglich vor.
    Den sound kann mann sicherlich irgendwie nachbilden in nem vst, aber an der haptik wirds dann scheitern.
    die machinedrum hat nen hohen " ichwilldichanfassenundandirrumdrehen-faktor" , das kenne ich von keinem vst :)

    ( und Elvis hab ich auch noch nie in ner VST gesehn :) )
     
  3. Bragi Vän

    Bragi Vän aktiviert

    Man kann mit der MD VST's ansteuern, aber die MD gibt es nicht als VST. Die Frage ist immer: Was will ich eigentlich machen? Die MD ist ein Drumsynthesizer mit einem hervorragendem Stepsequencer, der es Dir erlaubt, für jeden Step andere Parametereinstellungen zu verwenden. Das ist mit VST's nicht ganz so einfach. Vor allem fehlt es an der Haptik...dem einfachen Knöpchendrücken. Allerdings gibt es da natürlich auch spannende Entwicklungen auf dem Controller Markt. Will man einen Drumsynthesizer, empfehle ich den Waldorf Attack, soviel tollen Sound zu einem Schleuderpreis, bietet Dir kein anderes Programm. Will man eher Sample basiert arbeiten, ist NI Battery 3 noch immer die erste Wahl. Fakt ist aber auch, dass die MD ein so großartiges Instrument ist, dass sich ein Kauf immer lohnt.
     

Diese Seite empfehlen