elektron md mk2 uw sampling rate

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von THE NERD, 4. Januar 2010.

  1. morgen kommt meine md uw

    ne frage habe jetz meine samples schon auf 8-bit gerendert manche haben ekeliges aliasing

    die md hat ja 12 bit ..sprich wenn ich die samples bei 16 bit belasse werden sie dann automatisch runter gerendert?
    habe nur wavelab 4 logic macht auch keine 12bit geschichten gibt es ein freeware tool was auf 12bit rendert für die samples die bei 8 bit zu hart schnarrig klingen ?
    nur so ne frage mit 8-bit kann ich das teil ja mega vollstopfen

    hatte noch nie eine Uw
    dankö
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bitreduktion macht kein Aliasing, sondern Rauschen, bzw. ein ggfls. ekliges Quantisierungsgeräusch, wenn man nicht dithert. Wenn du das meinst:
    Die DAWs können ganz toll Dithern, aber sie können alle keine 8/12 Bit Ausgabe. Also erzeugen wir erst das richtige Signal als 16-Signal und fräsen dann mit einem Tool, was nur abschneidet, die unteren Bits weg.
    Audio-Signal nehmen und normalisieren. Pegel um 48.16dB für 8Bit bzw. 24.08dB für 12Bit reduzieren. (Am besten mit irgendeiner numerischen Gain-Eingabe)
    Audio als 16(!)Bit Signal exportieren, und zwar mit Dither. Dieses Signal mit einem Tool einlesen und wieder um 48dB bzw. 24dB anheben, dann ohne Dithern speichern.
    Wenn man dieses Signal jetzt "naiv" konvertiert (d.h. einfach die unteren Bits abschneidet), dann ist es korrekt gedithert, d.h es gibt ein gleichmäßiges Grundrauschen, aber kein fieses Quantisierungsgeräusch.

    Hier hatte ich mal Hör-Beispiele gemacht:
    viewtopic.php?t=21785&start=0
     
  3. ey cool nachbar

    habe ich im wahn voll vergessen :selfhammer: mit logic kann ich ja alle von 16 bit in 8 bit runter rendern und dithering machen mit den ganze db gemurkse cool

    vielen dank für deine antwort :frolic:
     
  4. serge

    serge ||

    Soweit ich das verstehe, hättest Du Dir das Rendering sparen können, da in der Bedienungsanleitung http://files.elektron.se/support/Elektron_SPS1_SPS1UW_Users_Manual_OS1.52.pdf steht:
    "All sample speeds from 4 kHz to 48 kHz are accepted and handled by the Machinedrum UserWave. Higher rates are accepted but the samples are downsampled to half the sampling speed. The Machinedrum UserWave does not handle stereo samples. All bit depths are accepted but will be played back at 12 bit."

    Details zum Tranfer Deiner Samples in die Machinedrum findest Du in der Bedienungsanleitung zur Sample-Transfer-Software C6:
    http://files.elektron.se/support/Elektron_C6_v1.3b_Users_Manual.pdf
     
  5. hey serge die manual habe ich ja noch nicht :) die online zu blätttern bin ich auch nicht drauf gekommen

    das ist ja mein anliegen mi dem runter rendern da ich ja viele sound abrufbar haben möchte für mein live-set

    also wenn ich da normal 16-bit mono samples reinhaue geht ja schnell der speicher flöten oder? ich habe ja schon mit 2mb 1 stunde auf der mpc hinbekommen und das schaffe ich mit der md auch nur ist es halt meine frage mit 8-bit gehen ja ohne ende samples rein nur mit 16 bit nicht

    weisst du wie das läuft bleiben die samples bei 16-bit im speicher und werden nur beim playback runtergerendert ?
    bleibt im speicher die daten grösse erhalten ? sagt mir jetz auch nicht die anleitung

    mit dem c6 tool kenn ich mich nur soweit aus für sysex geschichten hatte ja vorher nur die md mk1

    ahso sprich laut anleitung habe ich nur 48 speicherplätze oder ! kann ich eigentlich 32 rom machines anwerfen oder ist das begrenzt
     
  6. serge

    serge ||

    Ich auch nicht (mehr, s.u.), daher die Links.

    OK, verstehe Dein Anliegen.

    Nein, da kann ich Dir leider nicht helfen. Zwar hatte ich mal vor zwei Jahren die MD UW (allerdings MkI, was aber von der Software keinen Unterschied macht) und kann nur bestätigen, was auch im Manual steht: Sie hat anstandslos alles an Samples gefressen, was ich angeboten habe. Habe damals allerdings nicht untersucht, wieviel Speicherplatz Samples nach dem Transfer in die MD belegt haben, sprich: ob z.B. ein 16-bit-Sample als 16-bit-Sample in der MD gespeichert wird oder im 12-bit-Format. Das obigen Zitat aus der Anleitung lässt ja auf letzteres hoffen, allerdings kann man es auch so verstehen, dass selbst niedrigere Bit-Raten erbarmungslos im 12-bit-Format abgelegt werden.

    Aber unabhängig davon ist es ein tolles Instrument, nur musste ich mich damals entscheiden, auf welche Instrumente ich mich konzentrieren will, daher musste sie gehen. Also in jedem Falle herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung und viel Spaß!

    EDIT: Sorry, hatte übersehen, dass Du das mit der Begrenzung auf 48 Speicherplätze für Samples schon gesehen hattest.
     
  7. ja die md mk1 ist ja auch schon cool nur nerven die sounds langsam und sind ausgelutscht und mit samples kann man ja nachladen sowie sollen ja ein paar audio-engine bugs behoben worden sein ..naja mal schauen

    sehe morgen weiter
     
  8. serge

    serge ||

    Ich weiss nicht, woher die Zahl 32 stammt. Soweit ich mich erinnere, funktioniert es so (sorry falls Du das schon weisst):

    Du hast 16 Tracks. Du kannst jedem Track eine sog. Machine zuweisen. Diese Machine bestimmt, welche Klangerzeugung für diesen Track benutzt wird. Es gibt Machines für FM, für Physical Modeling, TR-ähnliche Sounds etc.; zudem sind die Machines auf bestimmte Klänge optimiert, manche Machines eignen sich also eher für Kicks, andere eher für Hihats usw. Welche Machine Du in welchem Track einsetzt, ist Dir überlassen. Du kannst also, wenn Du willst, jedem der 16 Tracks die gleiche Machine zuweisen, jeweils mit ihren eigenen Parameterwerten.

    Und das gilt auch für die Machines, die die ROM User Wave Samples abspielen können. Diese Machines können jeweils eines der 48 ROM User Samples abspielen.

    Du kannst also pro Kit 16 Samples benutzen: pro Track eine Machine, pro Machine ein Sample. Willst Du mehr, musst Du das Kit umschalten.

    EDIT: Ich sollte wirklich das Manual lesen…die MkI hatte nur 32 User Sample Speicherplätze und 2MB Speicher, die MkII dagegen 48 und 2,5MB.
     
  9. ja sorry meinet 16 machines nicht 32

    versteh ich schon hatte die mk1 ja habe dammit auch viel gemacht
    dann ist es ja geklärt mit der kiste freu mich schon auf morgen .....mal schauen
     

Diese Seite empfehlen