Empfehlung für _kleine_ Monitorbox

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von 101010oxo, 6. Februar 2013.

  1. Hallo Zusammen,

    ich bin auf der Suche nach Empfehlungen für ein Paar _kleine_ Nahfeldmonitore (aktiv). Hab leider nicht so viel Platz, kleiner Raum (etwas 12qm), kleiner Tisch...

    Dachte an so was:

    https://www.thomann.de/de/adam_a3x.htm
    https://www.thomann.de/de/krk_rp5_g2_rokit.htm

    Wenn möglich mit der Option "irgendwann" mal einen Subwoofer zusätzlich anzuschließen.

    Preislich ist so etwa bei 400 EUR fürs Paar Schluß.
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Wenn die auf den Tisch gestellt werden, dann Abacus C2.
    a) die brauchen den Tisch, ohne klingen sie nicht richtig.
    b) sie brauchen keinen Subwoofer.
    c) aus b) folgt, dass sie nicht besonders Pegelfest sind.
     
  3. Adam a3x, hab ich auch. Als "refurbished" bei Thomann mal bekommen für 200/Stk.
    Hat mein Kumpel auch,
    hat mein Bruder auch...

    Alles sind zufrieden.
    Frequenzgang bis 50khz

    In meinem kleinen Musikzimmer ist der Bass ausreichen, bei grösseren Räumen schadet ein Subwoofer nicht...
     
  4. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    evtl. nuberts nuPro serie?
     
  5. Habe die M-Audio BX5a, für einen kleineren Raum finde ich die auch sehr gut, gute Räumlichkeit und Staffelung (in meinen Ohren)....
     
  6. Neo

    Neo aktiviert

  7. ?!? und wer soll das hören?! hunde, katzen?! :selfhammer:
     
  8. Guest

    Guest Guest

  9. Langwellensender / U-Bootfunk
     
  10. Ahab

    Ahab -

    Also ich denke zurzeit über die Adam A3x nach, mich würde aber interessieren wie groß die Unterschiede zu den A5x in kleineren Räumen sind.
    Also die A3x haben schonmal weniger Regelmöglichkeiten unter anderem fehlen die Raumanpassungsfilter glaube ich.
    Hat vielleicht jemand schonmal beide vergleichen können?
    Ist sicherlich auch für den Threadersteller interessant hoffe ich :oops:

    Gruß
     
  11. Skwit

    Skwit -

Diese Seite empfehlen