Empfehlung für einen Software Chorus ?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Rastkovic, 20. Juli 2014.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Moin,

    ich bräuchte mal einen Chorus, für Mac bitte. Schön soft soll er sein, wie man das halt gerne mag. Der Audio Damage Fluid steht oben auf meiner Liste, kennt den jemand? Für andere Empfehlungen wäre ich allerdings ebenfalls sehr dankbar.

    Das kostenlose Teil von TAL gefällt mir nicht, den könnt ihr als Tipp schonmal streichen.... :)
     
  2. Thx2

    Thx2 Tach

    Mist, genau den wollt ich dir empfehlen... :doof:

    lg
    Michael
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schade dass du dir das Eventide Ultrachannel Plugin nicht geholt hattest.
    Das wäre auf alle Fälle sehr brauchbar gewesen für dich.
    War aber leider nur bis zum 8.Juli kostenlos.

    Jetzt musst du 249 Dollar dafür bezahlen.
    Echt klasse das Teil. :supi:



    Ansonsten kann ich aber auch wärmstens das Blue Cat's Chorus empfehlen. :supi:
    Auch ein klasse Chorus, klingt super.
    Und ist sogar kostenlos.
    http://www.bluecataudio.com/Products/Product_Chorus/
     
  4. atol

    atol Tach

  5. :lol:

    Was für ne Scheisskampagne.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    :lol:
    Jo, kann man so sagen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Das mit dem Eventide Plugin hatte ich als es aktuell war mitbekommen. Möchte jedoch von iLok nichts mehr auf dem Rechner haben, der eLicenser muss reichen. Ansonsten Pech gehabt.

    BlueCat teste ich, vielen Dank.

    29€ ohne zu testen ist doof. Dann werd ich ehr das Audio Damage Teil blind kaufen, da gibt es ebenfalls keine Demo. Trotzdem danke für den Tipp, höre mir noch die Demos an...
     
  9. muelb

    muelb wexelwirkend

    Ich finde den Fabfilter Timeless 2 sehr schön zum Chorus hinzufügen. Ist halt ein Plugin das noch viel mehr kann als Chorus, aber auch alles auf sehr hohem Klangniveau.
     
  10. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Den Timeless hab ich seit der Version 1. Als Delay mag ich das Plugin garnicht, aber vielleicht macht er sich ja gut als Chorus. Danke fürs hinweisen!
     
  11. atol

    atol Tach

    Ja, keine Demo ist doof, sorry. Allerdings ist hier für ein kompletter Stringsynth mit Formant Filter, ein 3-Phasen Chorus FX und ein Phaser FX für 29 zu haben.
     
  12. gruengelb

    gruengelb Tach

  13. theorist

    theorist Tach

  14. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Gestern getestet, eigentlich zu umfangreich für meine Anwendungen. Hab aber nur Presets durchgesteppt, werd den evtl. noch ein zweites mal testen...

    Gestern versucht zu testen. Demo läuft weder in Logic 8 noch in Live 9.

    Nee, gefällt mir nicht. Ist und bleibt nen komisch klingendes Delay.... :roll:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du schon den Blue Cat's Chorus gestestet den ich dir empfohlen habe?
    Der war bei deiner Auflistung nicht dabei.
    http://www.bluecataudio.com/Products/Product_Chorus/
     
  16. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ja hab ich, ist bis jetzt der der mir am besten gefallen hat. Also erstmal danke nochmal.

    Denke den kann man aber noch toppen, hab ne ungefähre Vorstellung wie er klingen und zu bedienen sein sollte....
     
  17. Zum X-tausendstenmal:

    man kann jeden Chorus toll klingen lassen: Der Trick ist Original und Effekt (Wet only) kommen auf separate Kanäle; beim Original Bässe und Höhen leicht anheben, beim Effekt Bässe und Höhen leicht absenken; dann zusammenmischen.
    Das ganze hat als Hintergrund, dass die Eimerketten-ICs zum einen gerauscht haben wie Sau; also hat man die Höhen abgesenkt. Zum anderen waren sie sehr empfindlich was Übersteuerung angeht. Also hat man die Bässe abgesenkt, da die am energiereichsten sind. Damit das dann aber in der Summe nicht mittig klingt, hat man Bässe und Höhen beim Original angehoben.
    Die meisten der heutigen Programmierer kennen das Problem nicht mehr, und dadurch klingen die Chorusse in den Bässen so eirig (theoretisch müsste man die Modulationstiefe mit der Signal-Frequenz abnehmen lassen) und in den Höhen krisseln sie rum.
     
  18. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ich werds ausprobieren, vielen Dank erstmal... :D
     
  19. muelb

    muelb wexelwirkend

    Danke für den Tip!

    Heute ist mir nichts peinlich :) Deshalb frage ich mal blöd: Kannst Du bitte mal Dein Rezept für die EQ's im Stil "Malen nach Zahlen" durchsenden. Ich bin gerade am ausprobieren, kann mich aber nicht so entscheiden was am schönsten tönt.

    Übrigens, danke für den Tip Patrick, der BlueCat's Chorus ist wirklich hübsch. Habe zwar schon ein paar Dinge von Blue Cat (FreqAnalyst 2 sowie das Multi Oscilloscope) Habe die free Plugins jedoch übersehen.
     
  20. Das versteh ich jetzt nicht; was meinst Du mit "Zahlen"? (auf dem Schlauch steh)
     
  21. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Er meint, dass es Du es wie bei "Zugeschaut und mitgebaut" in Form eines Tutorials erklären sollst...
     
  22. muelb

    muelb wexelwirkend

    Ich weis, das tönt so richtig nach Anfänger, aber ich bin's halt nunmal in vielen Punkten immer noch :?

    Ich meine zum Beispiel beim Chorus bis 200Hz und ab 5kHz etwa 3dB runter und das selbe beim Original rauf. Oder ist das schon zu viel des guten...

    Sicher kann man das nicht global sagen, aber so die Richtung angeben wo Du jeweils so hingehst mit den EQ's
     
  23. theorist

    theorist Tach

    Nach der Installation gecheckt ob er das VST Plugin in den richtigen Ordner installiert hat? Ansonsten von Hand kopieren; ging bei mir nur so.
     
  24. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Nee, das ist es nicht. Es könnte allerdings sein das es daran liegt das ich noch Schnee Leopard nutze....

    Aber um mal den aktuellen Status durchzugeben, ich hab (FXpansion) AmberFX in Live endlich zum laufen gebracht
    (hatte mich ehrlich gesagt bisher nicht richtig bemüht :lol:) und das was da spontan rauskommt klingt schon richtig gut.

    Das wäre super wenn das klappt, der SynthSquad ist ja bereits vorhanden. Bräuchte also kein weiteres Geld ausgeben.... :mrgreen: :supi:
     

Diese Seite empfehlen