Empfehlung Monitorboxen

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von mysputnik, 30. Oktober 2016.

  1. mysputnik

    mysputnik relaxed!

    Hi Forum,

    ich bräuchte mal eine Empfehlung. Ich möchte mir gerne neue Monitorboxen zulegen. Ich mache ausschließlich elektronische Musik (Techno, Deep House). Ich habe ein ziemlich kleines Studio (12 qm), sehr vollgestopft mit Equipment. Die Boxen stehen zwangsläufig nah an der Wand. Im Moment habe ich die KRK Rockit6 (2. Gen.) und bin nicht zufrieden. Sind mir viel zu unanalytisch. Ich brauche ein Mixwerkzeug zur genauen Beurteilung, vor allem auch für den Bass. Mein Preis wäre so 1000,-€ für das Paar. Ich habe, wie vermutlich die meisten die Yamaha HS 8 ins Auge gefaßt, jetzt bin ich aber auch auf die Monkey Banana Turbo 8 gestoßen. Was würdet ihr für EDM empfehlen. Natürlich gerne auch andere Modelle, die ich nicht auf dem Schirm habe.

    Vielen Dank für eure Tipps.
     
  2. shiroiyuki

    shiroiyuki .....

    Kann leider nur meine beurteilen, Yamaha HS80 mit Sub.
    Sind gut für den Preis, klar gibts besseres, aber mit denen machst Du nichts verkehrt wenn sie ins Budget passen, wurde mir auch von Pro's bestätigt, für den Heimgebrauch durchaus sinnvoll.
    Genelec färben zu arg zB.

    /edit: Wenns hoch hergehen soll... Guzauski Swift! Danach denkst Du nie wieder über Monitore nach... ;-)
    http://www.masteringworks.de/produkte/guzauski-swist
     
  3. mpue

    mpue ......

    Ich würde mir die ADAM A7X mal anhören, wenn Du die Möglichkeit dazu hast. Ich habe die kleinen Brüder und bin wirklich sehr zufrieden.

    Exzellenter, völlig unverbauter, transparenter Klang, genau so wie man sich das wünscht und ich produziere auch elektronisches damit.
     
  4. mysputnik

    mysputnik relaxed!

    Ja genau. Hab gerade gesehen, dass ein Kabel für diese Dinger meinem Gesamtbudget entspricht. selfhammer


    mobil gesendet
     
  5. mysputnik

    mysputnik relaxed!

    Ist den zwischen den Yamaha HS80 und den neueren HS8 ein Unterschied? Und welcher Sub wäre denn der passende?


    mobil gesendet
     
  6. Cie

    Cie .....

    Wie mpue kann ich auch die Adam A7x empfehlen, für die Zimmergröße sollten die A5x aber auch locker reichen.
    Ich würde mir 4,5 Favoriten in dem Preis-Bereich aufschreiben und dann mal in ein Geschäft fahren und Probe-hören. Es ist bei jedem anders, aber bei mir sind dann schnell nur noch 2 Paare übrig geblieben.
    Ich würde auch noch im Hinterkopf behalten, daß auch noch -falls noch nicht vorhanden- sehr gute Kabel und je nach Aufstellungsort Monitor-Pads (und -oder Stands) empfehlenswert sind.
     
  7. shiroiyuki

    shiroiyuki .....

    Das kann ich Dir leider nicht genau sagen, ich vermute sehr große Unterschiede gibts da nicht, die HS80 müßtest Du auch gebraucht erstmal suchen. Als ich den Sub nachkaufte mußte ich den auch suchen, den die HS8 waren schon mit zugehörigem Sub auf dem Markt.

    Schiess Dich jetzt aber nicht unbedingt auf die HS8/80 ein, die Adam AX sollen auch nicht schlecht sein zB (habe zumindest nochnichts schlechtes über sie gehört).
    Am besten schnappst Du Dir eine CD die Du gut kennst vom Sound her und hörst mal Probe im nächst gelegenem Laden, sofern das möglich ist.

    Naja, so sollte man es zumindest machen, hab ich jetzt zwar auch nicht gemacht... hatte aber echt Glück weil mir die Yamaha sehr gut gefallen vom Klang.

    Ach ja, sofern Du einen eigenen Raum hast, mach unbedingt was an der Akustik, das verbessert Deinen Sound weitaus mehr als neue Synths und teure Monitore :opa:
    Mir tuts immer wieder in ser Seele weh wenn ich bei Leuten vorbei schaue die zwar einen eigenen Raum haben aber nicht einen Diffusor rumhängen haben, die man übrigends sehr günstig selbst herstellen kann.

    vg
    Sascha
     
  8. shiroiyuki

    shiroiyuki .....

    Kann ich nur zustimmen, Pads für unter die Monitore zum entkoppeln sind sehr sinnvoll, wenns günstig sein soll reicht auch eine Anti-Vibrationsmatte für Waschmaschienen aus dem Baumarkt die man zurechtschneiden müßte. Ständer sind bei eigenem Raum sehr Sinnvoll, in meiner kleinen Ecke kann ich aus Platzgründen allerdings schon keine Aufstellen...
     
  9. Neumann KH 120, auch wenn sie etwas klein erscheinen. Die Teile werden dir die Augen öffnen wenn du von den KRKs kommst.
     
  10. mysputnik

    mysputnik relaxed!

    Danke für euren Input. Ich habe mich innerlich für die Neumann KH120A entschieden. Muss sie mir aber noch anhören. Nach vielen Testberichten ist sie ja wirklich ein sehr gutes Werkzeug.


    mobil gesendet