EMS Synthi E

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Ebotronix, 29. August 2014.

  1. Bernie

    Bernie Anfänger

    schöne Videos!
    Zeigen was der kleine Kasten so kann, klingt super.
    Kannte den Synthi E bisher nur in gelb, blau scheint sehr selten zu sein (ist doch Original so gebaut worden, oder?)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das EMS Zeugs klingt so toll, warum bauen da die wenigsten moderne sounds mit? :agent:
    Auf der anderen Seite kann ich es verstehen, ich erwische mich auch dabei was zu patchen und plötzlich landet man bei diversen altbekannten sounds und Sequenzen. Dann schnell was anderes machen :lol:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Definiere "moderne Sounds".
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ups, sorry. War nicht meine Absicht den Faden zu sprengen. Hatte noch keinen Kaffee. :kaffee:
    Moderne sounds sind sounds die nicht nach 1970 klingen.
    Eine Antwort auf die Frage fänd ich trotzdem sehr sehr geil ...
     
  5. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Wirklich schöne Videos :supi:
     
  6. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Das was hier am Board als "moderner Sound" beschrieben wird, hat auch schon 20 Jahre am Buckel.
     
  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    Naja, die Möglichkeiten sind eingeschränkt, denn irgendwie sind die Maschinen rund 30 Jahre alt, und da war halt soundmäßig so ziemlich alles schon mal dagewesen. Man kann das Rad nicht neu erfinden, jedenfalls nicht ohne weitere moderne Effekte usw.
    Auch meine Sounds, die ich letztens erst mit dem EMS Synthi Logik für Amazona gemacht habe, sind ja im Grunde schon lange ein alter Hut.
    http://www.amazona.de/blue-box-ems-rehberg-synthi-logik-modularsystem/
    Aber genau deshalb kauft man sich ja so einen Vintage-Synthesizer, man möchte ja schließlich diesen gewissen Flair der 70er damit einfangen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Artikel hatte ich gelesen, der war gut gemacht.
     
  9. der Synthi ist im orginal Zustand,ist wohl die pre Logik Version.
    Das Teil mit anderem Equipment zu nutzen ist eine echte Herausforderung.
    hat mich an meinen alten Elektronic Baukasten erinnert.
    das Scaling liegt bei 0,5v Oktave, mit Kenton Pro Solo mk2 ging auch midi to CV.
    gebaut wurde der Synth E zwischen 1975 und 1980.
    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/[youtube]T_tFdkSlrEA
    [/Youtube]
     
  10. tichoid

    tichoid Maschinist

    echt schöne Videos.. :supi:
    welche Rolle spielt der Dark Star in dem Setup?
     
  11. Geil. Alles.
     
  12. Was genau zeigt denn das eingeblendete Oszillosko in den späteren Videos?
    Und wie geht das?
     
  13. ist kein Dark Star es ist BPM Fx pro ,4 Effekte Pan ,Echo ,Filter/Flanger,Slicer.
    es sind beide Wellenformen zu sehen ,bei einem freqbox und EMS das andere Buchla und EMS ,
    gibt eine Schalter für Lissajous Figuren zu sehen.
     
  14. tichoid

    tichoid Maschinist

    ach so, sieht aus wie der Dark Star I, da wurde wohl das gleiche Gehäuse verwendet..
     
  15. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Das Ding ist interessant bis zu dem Augenblick, wo ohrenscheinlich ein Strauß gewürgt wird.

    Den Maestro Ringmodulator finde ich viel cooler.

    Stephen
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    0,5 V? Das ist ja toll, dann ist das nicht mal mit dem VCS3 oder Synthi A kompatibel, aber das kennt man.
    Aber dennoch ist es schon ne nette gute Demo. Vor 1000 Jahren habe ich mal mit einem rumgespielt, eeeeigentlich kann er nicht viel, hat aber ein paar Charakterzüge, die oben ja schon gewürdigt wurden. Das ist bei EMS ja generell so. Durch Multimodefilter hatte er auch "was Eigenes". Aber wie gesagt - ein wenig-Trick-Pferd.
     
  17. @ moogulator
    0,5 V? Das ist ja toll, dann ist das nicht mal mit dem VCS3 oder Synthi A kompatibel, aber das kennt man.
    Aber dennoch ist es schon ne nette gute Demo. Vor 1000 Jahren habe ich mal mit einem rumgespielt, eeeeigentlich kann er nicht viel, hat aber ein paar Charakterzüge, die oben ja schon gewürdigt wurden. Das ist bei EMS ja generell so. Durch Multimodefilter hatte er auch "was Eigenes". Aber wie gesagt - ein wenig-Trick-Pferd.[/quote]

    vielleicht ist es auch weniger als 0,5V .
    wie ist das scaling beim synthi A?
    das Kenton Pro Solol mk 2 ist am Ende des möglichen ,weniger geht nicht.
    sehr gut ist der Trapezoid Generator und der pulse wave cv Eingang.
    gibt es eine Bedienungsanleitung für das Teil?

    http://youtu.be/
    src: https://youtu.be/nKAUhX8GDk0
     
  18. Bernie

    Bernie Anfänger

    ja, gibt es
     
  19. Bernie

    Bernie Anfänger

    keine Ahnung, ich hatte sowas mal in Papierform, kann ja mal suchen gehen.
     
  20. Bernie

    Bernie Anfänger

    klasse, gefällt mir! :supi:
    Der "E" hat es dir ja angetan!
    Ist ja auch ein richtig toller Synthesizer.
     
  21. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Jetzt gibt es eine neue Defintion für Klänge? Neben Amplitudenverhältnis und Obertonspektrum kommt ein Faktor der Jahreszahlen hinzu?
    Schulligung, Dir mag das so erscheinen, kann aber auch daran liegen dass Du ein stabiles Vorurteil hast.
    Hör doch mal in die Elektronenmusik der 30er Jahre rein.. Du solltest doch wissem dass man mit dem Instrument Synthesizer ein WERKZEUG hat und was man damit macht ist weitestgehend vom Benutzer abhängig nicht vom Werkzeug selbst
     

Diese Seite empfehlen