EMU Ultra Sampler Pitch Change geht nicht

Dieses Thema im Forum "Sampler" wurde erstellt von virtualant, 11. November 2012.

  1. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Hallo,
    arbeite seit 2 oder 3 Tagen intensiv mit meinem EMU 4XT Ultra, EOS 4.7. Wollte endlich mal das Prinzip oder die Arbeitsweise von Beat Munger genauer testen um zielorientierter damit arbeiten zu können.
    Soweit so gut...
    Bin jetzt eher zufällig auf was anderes gestossen, mein EMU, genauer gesagt sogar beide (2 x EMU 4XT Ultra, EOS 4.7) machen auf Deubel komm raus kein Pitch Shift, oder wie es bei EMU heisst: Pitch-Change (Sample Edit -> Tools 4 -> PitchX). Also egal was ich da eingebe (pitch +8 or pitch -7, Type "mid-1" oder ein anderer Algo), egal ob Ausgangsmaterial Drumloop (das war die ursprüngliche Intention) oder eine Harfe, der EMU zeigt mir seinen Bearbeitungs-Fortschritt-Balken, sagt dazu "Changing Pitch", dann ist er fertig und ich kann auch UNDO oder dann wieder REDO machen, aber es hat sich nix geändert! Sample ist immer noch die gleiche Tonhöhe. Ich klimpere auf der Tastatur rum, höre mir im Wechsel vorher und nacher an und höre keinen Unterschied.
    Hä? was ist das denn?
    Die andere Funktion "Time-Compression" funktioniert hingegen tadellos und genau wie erwartet. also Wechsel zwischen vorher und nachher beim Klimpern zeigt sofort den Unterscheid.

    Ist das ein EOS 4.7 Bug?

    Wer hat auch einen EMU Ultra unter EOS 4.7 und mag mal Pitch-Change testen wenn er Zeit dafür hat und hier das Ergebnis mitteilen?
     
  2. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Nein, das ist kein Bug in 4.70 - funktioniert wunderbar, egal ob hoch oder runter.

    Aber dein Fehler könnte sein, dass das eben Cents sind, keine Halbtöne und mit
    deinen geringen Werten da nicht viel hörst. Mach mal 1200 oder so, dann wirst
    du es schon hören...oder eben Halbtonschritten, also 100.


    Gruss
     
  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    100stel??? :waaas: 1000stel? nee, wa?? :banane:
    mann bin ich doof... ja dann gehts natürlich... LOL grad getestet, alles klar, alles wunderbar.
     
  4. siebenachtel

    siebenachtel bin angekommen

    dazu ne frage:
    kann man mit EOS 4.7 direkt live 1:1 samples im pitch verbiegen oder muss der immer erstmal luftholen, dann rechnen und liefert dann das gepitchte sample nach ner gewissen verarbeitungszeit ?
    hab grad den eindruck bekommen.
    wie lange dauerts so ?
    merci
     
  5. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    das sollte auf jeden Fall gehen, über die Modulationsmatrix, in den EMUs nennt sich das "Cords" unter Preset Edit -> Edit Voice. Du könntest diverse Controller, z.B. Aftertouch (Pressure) auf Pitch legen. Wahrscheinlich gibts da noch bessere Möglichkeiten, ich bin da auch eher erst am Anfang - was geht und was nicht geht.
     
  6. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Transponieren geht wie bei fast jedem Samplern problemlos,
    entweder über die Note-Befehle oder über Controller (PB, CC).
    Das was virtualant gemacht hat ist eine offline Berechnung,
    mit der man das Sample sehr genau transponieren und somit an
    andere Tonhöhen anpassen kann. Diese Berechnung hat bislang bei
    meinen nicht allzu langen Samples wenige Augenblicke gedauert,
    geht ziemlich fix für mein Empfinden! Generell berechnet die 4er
    Ultra-Serie sehr schnell!


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen