Emulator X2 Midiprobleme !!!

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Popmaster101, 10. Juni 2007.

  1. Hallo !!!

    Ich brauche dringenst Hilfe bei dem Softsampler: Emulator X2 !!!

    Wer kann mir bei Midiproblemen Helfen ?????

    Folgendes Problem:

    Wenn ich ein Sound anwähle bei Emulator und ihn als Midisignal bei Cubase benutze und der Sound ist zb. bei der bank Nr.32 springt er automatisch wieder nach dem Loopende wieder auf den ersten Sound der Bank ( Nr. 01 25SawsonHill ) wenn ich ihn dann wieder auf den eingestellten Sound einstelle (Sound Nr. 32) springt er wieder nach ablauf wieder um ???

    [url=http://www.bilder-hosting.de/show/TEJ70.html]http://www.bilder-hosting.de/show/TEJ70.html


    ich habe auch schon bei der Midieinstellung geschaut da gibt es ein Programm Change Option aber wenn ich die deaktiviere kann ich immer nur ein Sound verwenden auf alle Midikanäle !!

    [/url] http://www.bilder-hosting.de/show/TENO4.html

    So kann ich nie 2 oder 3 Sounds auf verschiedene Spuren aufnehmen !!!

    Habe schon das komplette Handbuch 3mal rauf und runtergelesen aber ich finde nicht über die einstellung !!

    Wer hilft mir und kennt sich da ein bischen aus !!
    Weiss sonst nicht weiter !!!

    viele grüße aus Kassel
    Popmaster101 [/url]
     
  2. Kaneda

    Kaneda Tach

    Hmm, wenn ich dich richtig verstehe dann änderst du das Preset immer im Plugin des X2 ?

    Eine Lösung wäre vielleicht das du das einfach im Cubase änderst. Schau mal in die Kanaleinstellungen von Cubase dort kannst du ebenfalls Preset und Bank einstellen. Normalerweise sollten in diesem Fall auch die Namen übereinstimmen.
     
  3. SIGMA

    SIGMA Tach

    Das genau ist die Lösung des Problems. Wenn ein Program Change eingegeben ist, wird die bei einem Loop der auf 1 zurückgeht immer die entsprechende Preset-Nummer aufrufen und an das Plug-In senden. Entweder deaktivieren oder die passende Program-Nummer des Presets einstellen. Das ist kein Problem des Emu's sondern ein ganz allgemeine MIDI-Sache mit jedem Plug-In das Program Change akzeptiert.

    Hm, verstehe ich nicht ganz wie du das meinst. Leider kann ich mir die von dir geposteten Screenshots nicht anschauen.
    Hast du vielleicht die erste Spur kopiert oder nach bei der ersten Spur Einstellungen vorgenommen und dann direkt darunter "neue Spur einfügen" gemacht? Eventuell wurde dann der Program Change mit übernommen und gleich beim EMU ausgelöst, sodass du jetzt die entsprechende Anzeige aller Kanäle mit dem gleichen Preset im Multi-Menü hast. Wie gesagt nur vermutet weil ich's nicht sehen kann.

    Bau es einfach nochmal ganz von vorne auf. Erzeuge einfach ein paar MIDI-Tracks, rufen den EMU dort auf, setze entweder die Progam Changes in den Tracks oder stelle sie auf "off" und ordne dann in der EMU Multi-Page den Kanälen ihre Presets manuell zu. Das sollte/muss gehen.
     

Diese Seite empfehlen