Encore UEG in Eurorack

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Q960, 23. März 2010.

  1. Q960

    Q960 aktiviert

  2. Das sieht aber scheiße aus.
     
  3. Q960

    Q960 aktiviert

    :lol:
     
  4. Freut mich, dass Du's mit Humor nimmst. ;-)

    Ich habe das Teil mal in groß gehabt und mir hat das wenig gebracht. Allerdings benutze ich oft gar keine EGs und nie ADSRs. Andere finden das Modul ganz fantastisch, vgl. Analogue Heaven.
     
  5. Q960

    Q960 aktiviert

    Ich mag Hüllkurven und Multistage bietet nur ein A-155. Hier eher im Arp2500 Style :cool: Aber ich brauche gerade nichts..................
     
  6. Also dagegen sind die Malekko-Module doch echt schön.

    Zumindest sollte es farblich besser zu den existierenden Eurorack-Modulen passen (Poti-Knöpfe nicht aus Alu, Frontplatte eher weiß als sandfarben).

    Und irgendwie ein bißchen breit das Modul, viel verschenkter Platz.

    Dann doch lieber eine Anti-Envelope. :dunno:
     
  7. Q960

    Q960 aktiviert

    Angeblich wird es auch bald den Encore frequency shifter fürs Eurorack geben :supi:
     
  8. Der Freq. Shifter ist sehr gut!

    Der UEG ist wohl gar nicht golden:

    Allerdings finde ich die Knöpfe spuckehäßlich. Ich habe sie auf meinem Frac Freq. Shift.
     
  9. Navs

    Navs aktiviert

    Nicht das schönste aber ich warte schon seit langem auf ein Euro UEG.

    Frage ist bloss, was genau die Unterschiede zum Anti-Envelope sein werden?

    http://matrixsynth.blogspot.com/2009/09 ... elope.html

    Looping, one shot, step length/ speed können sie anscheinend beide, wenn auf verschiedene Art.

    Da wäre noch 'shape' und ... ?

    Langsam fange ich an zu glauben, es muss einfach ein A-154/5 her :lol:
     

Diese Seite empfehlen