Endlich! Der Jupiter 8 Klon!

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von orange_hand, 15. November 2011.

  1. Hi,

    Nachdem ja nun genug 303 Klone gebaut wurden, ist es an der Zeit, dass mal jemand einen Jupiter 8 nachbaut, aber möglichst 1:1 vom Klang, mit neuem Bedienkonzept ! Das ist mein Wunsch für 2012, wer wird ihn mir erfüllen ?

    Greetz
    Orange
     
  2. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Dem Wunsch schließe ich mich bedenkenlos an .... :selfhammer:
     
  3. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Geht technisch nicht, da die Filterchips nicht mehr verfügbar sind.
     
  4. microbug

    microbug |||

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Man merkt, es geht auf Weihnachten zu - Zeit für Spekulatius.

    Mal ab vom nicht verfügbaren Filterchip: Warum neues Bedienkonzept? Was ist an der Bedienung des JP-8 Deiner Meinung nach falsch? Ok, die Sache mit der Programmwahl ist doof, aber der Rest?

    BTW: irreführendes Topic.

    ich sags mal so: Erfüllen kann diesen Wunsch keiner. Und wenn, kanns dann keiner mehr bezahlen. Den Filterchip 1:1 nachbauen zu wollen, was ja technisch möglich wäre (Stichwort: reverse Engineering), kostet eine Menge Zeit und Geld.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    das sollte mal einer alesis fragen :lollo:
     
  6. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Stimmt nicht. Der IR3109 kann problemlos mit mehreren LM13700 nachgebaut werden. (Es gibt ja auch neue Ersatzmodule für die kaputten Juno106 Filter). Der JP8 wäre keine Problem. Fieser wär der JP6 weil man die Curtis CEM3340 für die VCOs nicht mehr bekommt. Und die wäre extrem aufwändig, wollte man sie mit Standardbauteilen nachbauen.
     
  7. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    ok. lass uns ne firma gründen und das ding neu auflegen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    schon klar neee :selfhammer:

    das schaffste nicht alleine und wie vielen wollen das wirklich weltweit? 30 und der rest nimmt das Ipad oder wie :floet:

    es ist durch das thema!!! weils ansich nur ganz wenige interessiert und das bezahlen wollen = das lohnt nicht :waaas:

    man schauen sich nur die kleinen korgs an, was noch möglich ist, um analog geld zu machen :agent:
     
  9. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Ich würde sagen, das hängt vom Preis ab. Wenn jemand einen J8 Klon für sagen wir mal 3.000 EUR raus bringen würde, dann gäbe es bestimmt ne Menge Leute die den kaufen würden.

    Greetz
    orange
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    ich halte das für ne wage vermutung und wieder eher so ein synth invest thema :waaas:
     
  11. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Das ist keine Vermutung sondern eine Tatsache. Guck Dir die aktuellen Preise an, sie sprechen eine klare Sprache. Es werden Preise zwischen 4.000 und 5.000 für den großen J8 bezahlt !

    greetz
    orange
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    wer kauft hier was? privat als geldanlage oder eher firmen wegen ner abschreibung?

    klar mit raritäten lässt sich derzeit nun mal noch geld machen, jetzt wo die keine 20000DM mehr kosten (und mehr wie damals noch und klang ist nun mal klang :) )
     
  13. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Nein...eher kommen dann wieder diese ganzen Vintätsch- Mecker Fritzen aus ihren löchern und beschweren sich, dass er nicht klingt wie das Original und sowieso nix das Original schlägt und fangen an tolle Fotos von ihren Original Kisten zu machen und damit rumzuprollen anstatt Musik damit zu machen!!
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    hat er MIAMI gesagt, son xox'ser :supi: :mrgreen: :mrgreen:
     
  15. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    muahhhhhaa ... Sind wir nicht alle Institutionelle Angeber :phat:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    ich hab meinen jupiter 8 clone schon hierstehen und die polyanaloge gearsucht geht völlig an mir vorbei. girns


    virus TI
     
  17. powmax

    powmax aktiviert

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Frag doch mal Greg von Studio Electronics ob er euch ein JP-8 baut, oder zumindest die Roland Filter für den OMEGA/CODE anbietet...

    grüsslies
    powmaxe
     
  18. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Es ist ja auch nicht so, dass man eben so schnell einige Stimmen, Filter und Modulatoren zusammen schraubt. Der größere Aufwand liegt auch in der Speicherbarkeit, da muss viel Programmiert werden.
     
  19. Jörg

    Jörg |

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Wahrscheinlich schon.
    Aber es gibt doch Unterschiede. So musste Dave Smith für den Klang seiner Neu-Analogen einiges an Kritik einstecken, Tom Oberheim aber nicht. :dunno:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    liegt vielleicht wieder am preis: oder beschwert sich wer über nen MS20 montron?

    außer die das nicht gleich als spielzeug sehen :waaas:

    p.s. 1600€ tempest und es wird kollabiert als bsp, weils eher profi und nicht nur spielzeug als käuferschicht anpreist :floet:
     
  21. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Nein, das denke ich nicht. Von denen, die und einfach nur gute Musik machen, wird man sowas nicht erleben. Die sitzen in ihren Studios und reden nicht endlos über Gear sondern die lassen die Musik für sich sprechen.
    Ich wüsste nicht, dass z.B. Conrad Schnitzler endlos über Gear schwadroniert hat und würde ihn auch, von dem was ich von ihm weiß nicht pauschal als Angeber bezeichnen.
     
  22. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Ja, stimmt, das war und ist so. Aber ich finde, dass das "meckern" auf sehr hohem Niveau ist. Evolver und Prophet (abgesehen mal vom tempest) sind trotz allem aber super Instrumente die auch wirklich gut klingen wie ich finde. Natürlich ist das wieder subjektiv, aber objektiv betrachtet kann man mit allen schöne Musik machen!
     
  23. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Das war nicht ernst gemeint, nur ein Späßle .... gell ....
     
  24. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Hehe...ja ich versteh schon! :mrgreen:
    Ich wollte nur signalisieren, dass ich gern auch ernsthaft und sachlich drüber diskutieren würde, weil ich das Thema auch durchaus interessant finde und die Threads hier im Forum dann doch häufig am Thema vorbei gehen!
     
  25. microbug

    microbug |||

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Achguck. Gibts da einen Link zu einer Schaltung im Netz? Und war da nicht was mit OTAs und nicht ganz RoHS-konform und deswegen problematisch, oder galt das nur für den CA3080?


    In der Tat. Oder den SSM2044. Wobei: EMU hat das ja selbst in einem Gerät gemacht, diese Ersatzschaltung wäre sozusagen verfügbar, was es aber auch nicht weniger aufwendig macht, solange man sich daraus nicht einen Chip bauen läßt - was wiederum eine Stückzahfrage ist und damit auch wieder eine des lieben Geldes.

    Haben wollen sowas alle, nur kosten darfs halt wieder nix, und das Risiko geht dann doch keiner ein, folglich wird sowas Träumerei bleiben oder das Werk eines Einzelnen bzw von ein paar Freaks. Mal ab von den schon beschriebenen Meckerfritzen ...
     
  26. Neo

    Neo aktiviert

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Ein Klon ist ein Klon und dafür sind auch 3000 Euro zuviel. Aber nehmen wir mal an Roland würde tatsächlich selbst den JP8 wieder aufleben lassen, der wäre sicherlich Untergrenze bei 5000,- Euro angesiedelt. Ich glaube kaum das so eine Kiste noch ein wirtschaftlicher Erfolg wäre. Viele träumen gerne, aber wenn es darum geht mal eben 5000 Euro für einen Synth hinzulegen, ist Ende im Gelände. Das bleibt dann den Profis oder finanzstarken Hobbyisten vorbehalten. Heute sind ja schon Synths die über die 2000 Euro Marke gehen nicht einfach zu verkaufen und wenn ich mich recht erinnere, stiegen die Verkäufe des Andro auch erst als der Preis gesenkt wurde.

    Aber es gibt doch den suuuupertollen JP8 von Arturia, der klingt genauso und mit Controller hat man dann Jupiter 8 Vintätsch Feeling. :selfhammer:
     
  27. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    Aber die denken doch, dass sie mit dem Jupiter 80 einen Klon haben :mrgreen: Und der liegt deutlich unter 5000 €. Ich glaube, dass kein (großer) Hersteller eine relevante Marktchance für ein Instrument oberhalb Jupiter 80, Kronos und dgl. sieht. Diese Hersteller müssen ihre Produktionsstätten und nicht ihre Labore auslasten; soll heißen: Mann will und braucht Stückzahlen.

    Was für die wenigen Angebote bezahlt wird, kann dahinstehen (ob es nun wirklich bezahlt wurde oder nicht). Wenn plötzlich größere Stückzahlen da sind, heißt das nicht, dass auch eine gleiche Menge an tatsächlichen Käufern da wäre.

    Es gibt da so gewisse Leute, die immer viel reden und mit dem Mund alles sofort kaufen - aber wenn dann die Kiste da ist und vor ihnen steht und sie den Geldbeutel aufmachen sollen, dann heißt es:
    "Ach, jetzt schon. Mist, grad im Moment ist es schlecht, weil das Bett meiner Oma in den oberen Stock muss. Können wir übermorgen oder nächstes Jahr nochmal? Ich lass dann mal erst die anderen, die haben es nötiger; ich bin ja nicht so."
    "Was, so groß/gelb/schwer/schmal/schwergängig/... ist der; hätte ich nicht gedacht - also wenn die Knöpfe da links mehr oben wären, dann würde ich ihn aber sowas von sofort nehmen."
    ...
     
  28. Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    echt ? Jemand hier aus dem Forum, den ich kenne :lol: ?
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    hier wird nur nach einem mythos/ red button gejagt. wäre der jupiter 8 bezahlbar, wäre die jagt auf xxx (das unbezahlbare gerät, welches in hits verwendet wurde und die wenigsten persönlich kennen) eröffnet.

    es gibt heute bzw. in den letzten jahren mehr als genug neue analoge. wer damit nicht musik machen kann ist selber schuld.
    sunsyn, andromeda, prophet 08, omega8/code, bald noch einen von mfb, tetra und bald noch den 2/4 voice...


    aber das forum lebt ja davon :lollo:
     
  30. microbug

    microbug |||

    Re: Endlich !! Der Jupiter 8 Klon !!

    wie sagt man so schön: +1!


    Return to reality: Ein Redesign des Sunsyn wäre da eher schon mal angesagt, das Ding ist digitalseitig ein Chipgrab, ich hab gedacht ich glaubs nicht. Die ganzen digitalen Einzelbausteine in FPGAs gepackt macht das Ding weniger dick, günstiger und spart den Lüfter.
     

Diese Seite empfehlen