Endlich: neuer Crossplatform Microwave Editor

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von intercorni, 20. September 2013.

  1. [​IMG]

    Here it is! The long awaited software editor for Waldorf's original Microwave Wavetable synthesizer. This beast of a synth needs no introduction, nor do it's (pre-existing) limitations from a programming standpoint! No longer is all the power of this amazing synth trapped inside endless menus previously accessible only through a 2 line LCD, a knob and 6 buttons...

    How does 142 selection boxes, 55 sliders, 68 knobs and 47 buttons sound?

    Features include: Interactive Wavetable and Startwave Visualizer, Wavetable and Waveform Editor, Edit sound names from GUI, Visual Modulator Matrix, X-Y Modulator (parameter per axis), Store, Compare and Recall sound programs all from within monstrumWave1! and many more. You can load, edit and store back to the synth any sound program, waveform or wavetable. Load wav or aif files into monstrumWave1, edit them then store them into userwaveforms for your own custom wavetables!
    http://www.monstrummedia.com/manuals/monstrumWave1 Manual.pdf
    http://www.monstrummedia.com/sw_mWave1.html
     
  2. nihil

    nihil -

    wenn der dann auch noch problemlos funktioniert wäre das zu schön um wahr zu sein
     
  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    hab ich bereits mitbekommen, bin durchaus interessiert, finde es nur schade dass man sich keine Demo runterladen kann.
    Man muss also gleich 79$ zahlen und weiss nicht ob das wirklich funktioniert.

    Alternative für alle, die am Mac OS X arbeiten für 50$ (!): MW2E, inzwischen für Intel erhältlich, aktuell Version 5.1.9.
    Ich hab das Program, habe es aber in der neuen Intel-Version bisher selten benutzt.
    Ist eigentlich mal ein Anlass heute die Microwave anzuschmeissen ;-)
    http://12decode.de/12decode_index.html
     
  4. powmax

    powmax aktiviert

    Kurze Frage - kann man die MW1 auch über die XT bedienen, bzw. senden die Knöppes die erforderlichen Sysex Daten ?

    grüsse
    ilse
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Kurze Antwort: Nope.
     
  6. powmax

    powmax aktiviert

    Ahhh schade... :cry:

    Dank & Grüße in die Schweiz
    ilse
     
  7. Der MW XT sendet CCs

    Ist somit auch ein Italio-Popper, weil CC = [Si Si]
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    @micromoog: lol

    @op: danke für den hinweis - werde den für mw2 morgen kaufen - bin schon gespannt

    :supi:
     
  9. ACA

    ACA engagiert

    Also, hat den Editor nun jemand ausprobiert. Funktioniert er ohne Probleme?
     
  10. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Nur zur Info: die XT Version, welche für den Microwave II, XT und XTk funktioniert gibt es auf der Webseite auch als Demoversion.
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    wobei die demo (zumindest bei mir) echt wackelig ist - da ist mir die kauflust gleich vergangen
     
  12. moroe

    moroe -

    was meinst du mit wackelig ?
     
  13. tom f

    tom f Moderator


    der mw2 hatte hänger - die bedienung ist träge - und das teil nicht intuitiv

    allerdings war ich echt nicht in grosser testlaune - aber ein editor sollte auch beim ersten mal benützen schon einen guten eindruck machen - und wenn ich am cutoff drehe es tut sich nichts - und dann kommt das versetzt oder gar nicht...

    naja - vielleicht doch user error - aber die demo kann ja jeder selber probieren :)


    mfg
     

Diese Seite empfehlen