Endorphin.es Terminal

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von stromzuton, 2. Juli 2015.

  1. stromzuton

    stromzuton Tach

    Scheint nicht so gefragt - jedenfalls liest man hier nichts darüber.
    Es bietet neben 2 Funktionsgeneratoren, ähnlich denen des Maths, noch 2 LPGs, einen Digitalhall und einen kleinen Mischer mit Panner. Weitestgehend intern vorverpatcht.

    Sehr spannend, wie ich finde. Geht mit 550 Euro allerdings nicht mehr als Schnäppchen durch.

    Hat jemand dieses Modul bereits im Einsatz?
     
  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Vielleicht deswegen, weil jeder schon sein Maths oder andere Funktionsgeneratoren im Rack hat, ebenso LPG's und Mixer. Und das stellt man sich dann auch gerne selbst zusammen....
    Daher habe ich auch nur die Funktionsbeschreibung überflogen...
     
  3. stromzuton

    stromzuton Tach

    Ja, ist sehr Maths-ähnlich und daher denke ich darüber nach, ob das Terminal ein Ersatz für das Maths sein könnte. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Rack, einzig über Design und Verarbeitung der Make-Noise Module ärgere ich doch hin und wieder ein wenig. Diese im Vergleich zu anderen Herstellern wackeligen Poties sind einfach Unterklasse. Endorphin hingegen bietet eine verdammt gute Verarbeitung.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum meckern alle immer über den preis.. das ist doch total kurzsichtig... das terminal sind 2 hüllkurven, 2 LPGs, Hall und Mischer.
    Kauf doch mal einen Optomix, ein Maths, einen Mixer und einen Hall.. dann bist du weit mehr als 550€ los.

    Das Terminmal ist toll, habe es auf der letzen Messe ausgiebig getestet und lange mit Moritz gequatscht.
    Man kann die Vactrols selber tauschen und sogar selber drehen und einbauen. Selbstgebaute Vactrols sind sehr geil knackig und schnell.

    Hätte ich nicht schon Maths und Opto und MIxer, und hätte Platz würde ich mir das Terminal sofort kaufen.
    Grade weil die Hüllkurve digital ist und man - anders als beim maths- die charakteristik überblenden kann, ohne dabei die zeit der hüllkurve zu verändern.
     
  5. stromzuton

    stromzuton Tach

    ... und obendrein sogar noch einen Panner!

    Vielen Dank, Mighty Mouse. Genau das brauche ich zur Bestätigung. Ich habe weiter unten auf meiner Anschaffungsliste noch einen Optomix und meine Rechnung lautet ähnlich: wenn ich mein Maths verkaufe, zahle ich nur noch einen überschaubaren Betrag hinzu und habe alles in Einem. ... und keine wackeligen Maths-Poties mehr :D .

    Einzig die Offsets und Polarizer des Maths fehlen mir dann. Kann ich verschmerzen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    okay, offset fehlt natürlich und auch die sonstigen sachen die das maths kann wie envelope follower, slew rate..etc fehlen.
    das maths ist schon anders. wenn es dir aber nut um das offset geht, bau dir einfach das neue ALM noch neben den Terminal.
    Ist günstig, schmal und bei schneiders zu erhalten:

    http://busycircuits.com/alm010/
     
  7. stromzuton

    stromzuton Tach

    Nicht schlecht. Meine Wahl liegt da aber eher im Shades von Mutable Instruments, der ergänzt mein System perfekt.
     
  8. kl~ak

    kl~ak Tach

    wie oben geschrieben: maths+qmmg machen schon ne menge sport zusammen ... FX geht auch extern und dann richtig gut. und panner (naja)


    ales in einzelmodulen am start schon _ das andere modul von denen mit dem usb anschlüssen etc. finde ich dagen mal richtig interessant.

    schnappchen machen die keine - nein ...
     
  9. stromzuton

    stromzuton Tach

    Panner finde ich hin und wieder schon interessant, der Terminal bietet ihn als Dreingabe. Als Einzelmodul würde ich mir keinen zulegen.

    Bei Make Noise stört mich einfach diese lausige Verarbeitungsqualität - jedenfalls was die Potis angeht - und das noch lausigere Design. Wenn ich die Funtionen des Maths und des Optomix jetzt in guter Hardwarequalität bekomme, bin ich zufrieden. Das scheint mir der Terminal zu bieten.

    Ihr habt natürlich Recht: ein Maths kann noch ein wenig mehr als Hüllkurven und LFO-Funktionen. Was der Terminal bietet, scheint mir aber für meine Bedürfnisse ausreichend.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Make Noise und lausige Qualität? Das dürfte eher auf Hörensagen als auf eigener Erfahrung beruhen. Meine MN Module sind alle tiptop. Auch die Potis.
     
  11. kl~ak

    kl~ak Tach

    bei mir auch alles tiptop ... außer das design - aber ich hab da andere panels drauf jetzt ist alles super ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Design ist Geschmackssache, und darf man kacke finden. Das vom neuen Wogglebug finde ich sehr gelungen.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    makenoise und gute qualität? ich weiß ja nicht was bei euch sonst so im rack hängt.. nur doepfer und analog solutions oder was?

    ich habe das maths & PP und kein anderes modul hat wackeligere knöpfe als die makenoise teile..
    würde mich wundern wenn das nur bei stromzuton und mir so wäre
     
  14. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    Kann ich bestätigen... Die MakeNoise Knöpfe wackeln wie blöd. Ist ja nix neues... Finde ich in der Preisklasse leider richtig mies.
     
  15. stromzuton

    stromzuton Tach

    Funktionell sind etliche Make Noise Module aufregend. Das stelle ich nicht in Frage.

    Mir scheint das Terminal mein Maths ersetzen zu können, ich nutze eh nicht alle Möglichkeiten, die ein Maths bietet. Entweder weil ich sie nicht benötige, oder weil ich andere Module habe, die das schneller liefern. Für mich bietet es exzellente, sehr varialble Steuerspannungen für zeitliche Modulationsabläufe. Das scheint das Terminal mindestens genauso gut zu können.
     
  16. stromzuton

    stromzuton Tach

    Bin kein Lötgenie, und erst recht habe ich keine Ahnung, wie man Vactrols selber baut. Auf Muffwigglers las ich, das die ausgelieferten Vactrols der ersten Terminals zu träge waren. Die Veränderung scheint aber sehr leicht zu sein. Da ich von diesem Moritz auch nur bestes berichten kann, vertraue ich da notfalls nach dem Kauf auf seine Expertise.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lötgenie? Junge du kaufst eine LED, einen LDR, wickelst schwarzes Tape drum und fertig :lollo:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest


    Nein, Doch, Ooooh!


    src: https://youtu.be/WJlZLG9UXSY
     
  19. stromzuton

    stromzuton Tach

    LED und Tape kenne ich! 2/3 könnte ich schon mal umsetzen.
     
  20. abbuda

    abbuda Transistor

    Ich mag die Teile von Endorphin.es sehr. Bei mir kommt demnächst definitiv ein Terminal ins Tack damit der Furthrrr richtig schön durchstarten kann. :phat:
     
  21. Phil999

    Phil999 Tach

    habe es auch bestellt, verzögert sich wegen nicht lieferbarem Shuttle Control.

    Den Furthrrrr wird bis dann mit dem TelephoneGame (SnazzyFX) und Hüllkurven angetrieben (die wiederum vom Furthrrrr getriggert werden), macht auch Spass. Aber ich kann es kaum erwarten, endlich mal alle Endorphin.es Module beisammen zu haben. Das wird dann gewaltig Spass machen.
     
  22. stromzuton

    stromzuton Tach

    Mein Terminal ist jetzt auf dem Weg zu mir. Hätte ich doch jetzt nur ein wenig mehr Zeit zum Einbau und Test...
     
  23. abbuda

    abbuda Transistor

    Ich hab mein Terminal erhalten und konnte scho ein wenig rumprobieren. Die beiden Airplanes sind super, funktionieren wie ich es erwartet habe. Die Gates hab ich noch nicht wirklich begriffen. Ich konnte noch nichts brauchbares damit anstellen bisher. Ich finde die Vactrols sind extrem träge, ich weiss nicht so recht. Vielleicht werde ich die mal gegen schnellere austausche, das ist gemäss Manual ja einfach zu bewerkstelligen. Oder vielleicht mach ich nur was falsch und benötige Hilfe, mal sehen. Der Sinn des O2 erschliesst sich mir auch noch nicht ganz, ist schon sehr wenig Hall vorhanden und wegen der lansamen Vactrols eigentlich kaum wahrnehmbar. Ich bin mal gespannt was ihr so zu berichten habt.

    Edit: vergessen zu schreiben, das Modul sieht SUPER aus! Wem's nicht gefällt, hab irgendwo im Web bereits langweilige graue Panels gesehen ... :P
     
  24. die Gestaltung ist natürlich absolut Geschmacksache .. aber in dem Fall finde ich das sie der Bedienbarkeit des Moduls wirklich nicht gut tut
     
  25. kl~ak

    kl~ak Tach

    wird ja oft belächelt - aber ich finde auch ein eher schlichtes design von vorteil ... ob so wie bei makenoise am anfang oder bei endorphines ist sei mal geschmackssache - aber übersichtlich ist was anderes.
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    kenne kein übersichtlicheres modul als das maths.. man muss halt auch wollen.. wenn man von vornherei alles ablehnt was anders aussieht..wird das nichts.
    jetzt auch fürs leben gesprochen ...
     
  27. kl~ak

    kl~ak Tach

    geht mir auch so ...

    [​IMG]
     
  28. Zotterl

    Zotterl Guest

    Mighty Mouse:
    [​IMG]
    Wie wärs mit der Klaak-Variante?
     
  29. abbuda

    abbuda Transistor

    … schlimm und langweilig :twisted:
    (ist nicht ganz ernst gemeint)
     
  30. abbuda

    abbuda Transistor

    … e i n _ w u n d e r b a r e s _ D e s i g n :phat:
     

Diese Seite empfehlen