Ensoniq ASR-10 OS Diskette

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von tmk009, 16. August 2015.

  1. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Draussen gewittert es endlich, Fenster ist weit offen und mein ASR verweigert die Arbeit.

    Irgendwie will er meine OS Disk nicht lesen - jetzt weiß ich nicht obs mein Diskettenlaufwerk ist oder einfach nur die OS Diskette. Dummerweise kann ich mein Backup nicht finden - hat jemand die Möglichkeit, mir eine Kopie zu erstellen?

    Die Mühe soll nicht umsonst sein! OS Version ist mir in erster Linie egal, wenn eine 1.61 oder 3.53 dabei wäre, wäre das superb.
     
  2. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Es könnte an der Hitze liegen.

    Möglicher Weise ist der Antrieb-Riemen im D.Laufwerk durch Klima bedingte Überdehnung gerissen.

    Oder er ist nur vom Motor gerutscht .. letzteres wäre harmloser.

    Das soll kein Scherz Tip von mir sein.

    Selbiges ist heute Nachmittig bei meiner Waschmaschine geschehen.

    Ich dachte schon .. Wäschetrommel dreht sich nicht .. Moter läuft aber .. Hmm komisch .. Kaputt ? Teure Reparatur ? :cry: :? :roll:

    Am Ende hab ichs Blech abgeschraubt : Und es war tatsächlich nur der Antriebs-Gummi abgerutscht.

    Ging dann leicht mit zwei drei Handgriffen wieder auf die Welle vom Motor drauf.

    Puhhh!! Yes!! :tralala:

    Gefühlte Abzocke von 300 € Reparaturkosten gespart.

    So etwas löst bei mir Glücksgefühle aus. :P

    Irgendwie ein schöner Sonntag heute.

    Wäscheberg vorerst gerettet.

    :buegeln: :leine:
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    EIne Boot Disk kann wohl mit einem PC erstellen, siehe hier http://chickensys.com/kb/eps-asr/index.html
     
  4. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Das wäre so nett. Ich warte noch bis nachts, kühlt gerade fein runter.

    Glückwunsch zur Wama! Ich hatte sowas mal mit der Spülmaschine, bei der einfach zur der Ablauf geknickt war... Maschine fast zerlegt bis der Fehler hochkam... Glücksgefühle pur, definitiv!
     
  5. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Danke! Die Seite kenn ich, ich komme da nur mit meinem win8 nicht sonderlich weit - hab sonst keinen anderen Windows Rechner da. Oder irre ich mich? Bin eher auf OSX zu Hause...
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Hat Dein Rechner den ein Floppy Drive eingebaut? Dieses muss direkt angeschlossen sein, also keine USB-Floppy. Es ist ein mehrstufiger Prozess, erst wird eine BOOT-Floppy erstellt, von dieser dann gebootet, etc.
    Wahrscheinlich klappt das Ausführen dieser ersten *.exe unter Win8 noch, wenn nicht, dann musst Du evtl. DOSBOX probieren oder einen Kumpel suchen, der XP oder Win98 am Start hat. Oder Du steigst auf einen HxC Floppy Emulator um, dort in den Quickimages sind auch die ASR OS Disks dabei. Kostet Dich so um die EUR 100 und Du hast keinen Stress mehr mit 3.5" Disks.

    Instructions
    ------------

    This program creates a floppy disk that will boot your system in Windows 98 and start the special program that will write a Ensoniq Operating System onto another floppy disk.

    Simply run the program in this Zip file, insert a DS/HD floppy, and click the "Create Floppy" button.

    This makes the Win98 boot disk. IT IS NOT THE ENSONIQ OPERATING SYSTEM DISK!

    Restart your computer with that floppy disk still in your floppy drive. Your computer will boot up off the floppy and automatically start the special program which WILL write the Ensoniq operating system onto ANOTHER floppy disk.

    Please contact support@chickensys.com if you have any issues. Please note that we do not support any of these programs, as we did not write them. We do not claim any liability or responsibility for user actions with these programs or disks.
     
  7. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Ja, ein Diskettenlaufwerk ist da auch nicht mehr drin. Aber du bringst mich auf eine Idee - ich müsste noch im Büro ein uralt Laptop liegen haben - mit Floppy. Der Floppyemulator ist grundsätzlich eine gute Idee, müsste mal schauen ob der Asr damit kompatibel ist. Meinst du den von lotharek?
     
  8. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Nun ja, Lotharek baut und vertreibt die, entwickelt hat die ein gewisser Jeff und sie heißen HxC. Egal, der ASR wird unterstützt.
     
  9. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Ja scheissendreck. Der Laptop hier auf Arbeit ist zwar schön alt, ein Diskettenlaufwerk hat er dennoch nicht.
    Ich such nochmal in den Umzugskartons und berichte.
     
  10. Hallo,

    ist das noch aktuell? - vermutlich ja.
    habe auch einen ASR-10 Rack

    Boote das OS zwar immer über SCSI vom MO-Drive mit - aber da noch ein Diskettenlaufwerk drin ist, sollte das auch funktionieren.

    Müsste ich mir heute abend mal anschauen.
     
  11. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Übrigens - es waren meine OS-Disketten. Habe jetzt neue erhalten, funktioiert wunderbar und hab auch gleich ein paar Backups gemacht – Die in ein paar Jahren wieder kaputt gehen :D

    Wie ist denn das eigentlich mit dem Emulator - bei längeren Samples fragt einen das Gerät ja, ob Multiple Disks genutzt werden sollen. Auf SCSI ist das ja kein Thema. Aber bei dem Emulator - werden da Disketten images erzeugt oder erkennt er das als größeren Speicherplatz? Liegen dann da Disk Images a la DSK00001 - DSK00099 etc auf der Karte im Emulator?
     
  12. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Der Emulator emuliert einzelne Disks, muss er auch, dem Sampler gegenüber tritt er ja als Floppylaufwerk auf. Also hast Du auf der SD Karte einzelne Images und kannst diese mit ein paar Tastendrücken wechslen. Wenn Du also ein langes Sample abspeichern willst, so geht das über mehrere Images, die Namen sind frei wählbar. Du musst aber leere Diskettenimages schon auf der SD Karte haben und in diese Speichern. Umbenennen geht dann am PC oder auch am Gerät, das habe ich aber noch nicht probiert.
     

Diese Seite empfehlen