Ensoniq ESQ1-M lohnt 1.2 Eprom Update ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Sequialter, 24. April 2012.

  1. Ich besitze einen ESQ-M mit dem ersten OS 1.0 und überlege ein Eprom mit der letzten 1.2 Version zu kaufen.
    In meinen ESQ-M kann ich wohl Soundkassetten benutzen,aber über Sysex bekomme ich leider keine Klänge in den ESQ-M.
    Ich benutze dafür einen alten Steinberg ESQ1/SQ80 Atari ST Editor,der aber leider nur mit dem ESQ1 Keyboard funktioniert.
    Mit dem OS 1.2 Update hoffe ich auch mit Sysex dann evtl. keine Probleme mehr zu haben.In Verbindung mit dem Cubase 2.0 Sequenzer für den Aari ST hängt sich auch öfter bei Programm-Change der ESQ-M auf.Zur Zeit ist der ESQ-M auch in Reparatur,wegen Batteriewechsel.
    Hat vielleicht jemand einen ESQ-M mit der 1.2 Version?Was bringt denn diese für Vorteile gegenüber der 1.0?
     
  2. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Evtl. liest ja auch jmd. mit, der dir sogar die Eproms brennt...


    Gruss
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Sequialter,

    also im Grunde ist die Idee nicht schlecht seinen ESQ auf dem neuesten Stand zu haben.
    Das EEPROM-Image gibt es afaik in der Ensoniq-Zone von Rainer Buchty kostenlos zum Download.
    Hab auch noch EEPROMs daheim rumliegen.
    Kann aber erst am Freitag gucken weil ich grade auf Schulausflug bin.

    Bis dahin lese ich aber den Thread hier mit.

    Gruß
    Jarrator
     
  4. Hallo,danke für die Info.Den Ensoniq ESQ1-M habe ich zum Batteriewechsel in einer Werkstatt.Mein Synth hat das OS 1.023.
    Dort könnten sie auch ein Update auf 1.2 vornehmen,wenn sie die genaue Download-Adresse hätten.
    Wäre schön,wenn Du mir die genaue Addresse posten könntest,danke.
     
  5. Ich habe mal dort gestöbert,aber nur ein OS 1.0 für den ESQ-M entdeckt.
     

Diese Seite empfehlen