Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modulen

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von T M A, 17. August 2010.

  1. T M A

    T M A -

    Hallo Leute
    Ich möchte meinen Modular etwas aufstocken und grübele über ein "Was?"
    Da ich schon Moog,Oberheim,Anyware und sonst so Zeugs habe,
    denke ich über die Kombinationen RS-95e VCO, RS-500e EMS Filter und RS-510e EMS Trapezoidgenerator von Analogue Systems nach.
    Welche Erfahrungen habt Ihr mit diesen Modulen? Kommt sowas wie EMS-Feeling auf? Natürlich ohne Steckfeld ;-) Ich meine Klangeigenschaften usw.
    Dank schon mal im Voraus für ehrliche Meinungen.

    Tom
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Der Trendmensch kauft heute Westküste.
     
  3. Q960

    Q960 aktiviert

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Hallo Tom, frag doch mal den Kai. Der hatte bei HK 2008 einen AS System dabei. Der Trapezoid ist doch sehr westlich!
     
  4. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Fragt sich, was das ist?! :roll:
     
  5. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Mic, sprich bitte nicht in Rätseln. Was meinst Du damit?
     
  6. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Bleeepzischrasselsprötzuhhhohhhaiii. FX und so :lol:
    Wie in meiner Anfrage auch schon formuliert.
     
  7. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Dafür brauchst du einen Korb voll Modulatoren und keine VCO/VCF-Kombi.
     
  8. Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Der Sound wird primär mit Hilfe von Modulationen des VCOs erzeugt, deshalb sind die "westcoast" Oszillatoren auch komplexer und öfter auch digital. Die Filter spielen eher eine untergeordnete Rolle und wenn dann werden eher LPGs verwendet. Anstelle von ADSR-Hüllkurfen werden gerne AD-Slopes genommen.
     
  9. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    https://www.sequencer.de/synth/index.php ... ilosophien
     
  10. Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    meine meinung patchen ist angefragt........
    Der EMS filter klingt erst durch den Trapezoid so richtig gut.
    Aber ich meine das EMS geheimniss liegt in den lautsprechern in den AKS auf sämtlichen interweb videos.
    :D
     
  11. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Und die bunten Potiknöppe. :mrgreen:

    Im Ernst: ich kenne ja dein System und was du m.M. nach suchst ist mehr Flexibilität in der Modulation. Du bist ja mit dem genannten Zeugs schon breit aufgestellt, was versch. Filtertypen angeht. Hast ja auch das Morphing Filter vom großen D. Du kennst ja mein 3HE: was meinst du wohl, warum ich inzwischen 5 LFOs hab und 4 (!) davon verschiedene Typen sind (VC-LFO, Variable Waveform, Quadratur usw.)? ;-)
     
  12. Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    ich meine dieses f%&ing Knarzige electronik fuck my brain, kommt aus diesen kleinen Lautsprechern vom AKS :mrgreen:
    ansonsten kannst du mit asys nix falsch machen :supi:
     
  13. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Danke!!! :supi:
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Aber DU weisst doch das, diese ganzen Buchlafrickeldinger, die Hertzdonuts und Random Generatoren, die LPGs und so ,siehe Meics "Ich mag keine Filter" Thread, ich kann ihn gut verstehen, denn das ist schon eine andere Welt und das könnte ja was für dich sein. Der Hersteller dabei ist erstmal egal, das ARBEITEN ist nur etwas anders damit und daran und wie die Kette aufgebaut ist. Könnte dir gefallen. Auf dem Modularmeeting und bei Muff ist offensichtlich das ein Ding mit HOCHkonjunktur und einfach weil man schon genug Moogs und so gehabt und gedings hat. Die hast du ja auch alle schon, daher denke ich, wäre das was.

    Ah, dein Kollege hat ja schon gewortet ant.

    Auch toll, immer wieder: CV Delays, Hallspirale und Bandechos, sowas ist wirklich cool, könnte auch gut zu deinem Style und Performance passen und erweitern. "Freundliche Elektronik regiert"
     
  15. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Ist schon wahr. Ich wollte meine Klangvielfalt bzw Characteristik erweitern. Daher die Kombi aus VCO VCF Trapezoid. Nicht immer nur Moog ect. und auch etwas K.S. Geblubber.

    PS K5000s steht ganz oben ;-)
     
  16. Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    mir gefaellt der rs510e trapezoid ziemlich gut, einfach weil er anders ist als die ueblichen huellkurven/vca kombis.
    das rs500e filter ist auch schoen, ganz besonders in kombination mit dem trapezoid. von meinen paar spaerlichen
    asys-modulen sind das jedenfalls meine favoriten.

    obs besonders ems-maessig ist, kann ich nicht wirklich beurteilen. ich hab zwar schon
    zwei drei mal einen ems vcs3 benutzt, aber so richtig in die tiefe bin ich damit nicht gegangen.
     
  17. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Der VCS3 sowohl auch der AKS, klingen über große Boxen auch nicht anders. Der typische EMS-Klang liegt am Zusammenspiel der verschiedenen Module, also an der gesamten Konstruktion, die VCOs, Filter und Trapezoid sind nunmal sehr eigenständig.
     
  18. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Eben, deswegen meine Frage nach dem Zusammenspiel der A SYS Module und Klangcharacteristik.
     
  19. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Danke für den Tip mit Meics Thread. Habe mich abseits der Standardpfade noch nicht bewegt und werde mich da mal einlesen. Klingt auf jeden Fall sehr interessant.

    Bandechosim von Boss habe ich ja schon ;-) Große Hallspirale ist in arbeit. Ein altes Böhmding mit 4 Spiralen und true Stereo :lol:
    Jaja, Freundliche EM :fawk: ;-)
     
  20. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    [​IMG]
     
  21. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    :supi: :supi: :supi: :supi:

    Ich schmeiße jetzt hier noch eine Frage rein:
    Ich suche auch noch einen richtig schönen VCO. Was dennkt Ihr über den Livewire AFG??
     
  22. Q960

    Q960 aktiviert

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Ich habe mir gestern Mic´s Definition von Ost- und Westansatz durchgelesen und fand es nicht besonders treffend. Manchmal muß man auch nur im Kopf umschalten und kommt dann mit den selben Mitteln zu völlig anderen Ergebnissen., zB Filter in Selbstoszi als LFO/VCO, VCA nicht am Ende der Ketten sondern zur Steuerung, Q960 nicht als Sequencer sonder als Controller, Filter als LPG etcpp.

    Du solltest bedenken, daß ein 2. Format/System auch Risiken birgt. Man kann sich dann sehr schnell verzetteln, was eher bremst als motiviert. Vielleicht wäre ja auch was von Modcan was für dich, denn ein VCDO oder D-LFO hat, was kein anderes Modul in diesem Format bietet und läßt sich bestens integrieren und hat mich ungeheuer weiter gebracht. Leider fehlt in 5HE ein Source of Uncertaernabity, aber einen Woggle kann man zB auch bekommen.

    Jm2C
     
  23. Q960

    Q960 aktiviert

  24. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Sag mal, bist du über nen Geldkoffer gestolpert?! ;-)
    Der AFG ist hochinteressant, nicht zuletzt wg. der „Harmonic Animation“-Sektion.
    Ansonsten schlägt der MOTM E340 "Cloud Generator" von Synthesis Technology in eine ähnliche Kerbe.
    Der ist besonders für Drones klasse und definitiv auf meiner Einkaufsliste.
     
  25. Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    der afg ist geil, klingt richtig fett, irgendwie vintage-maessig, etwas bedaempft in den hoehen und mit viel bass.
    hat zwar auch seine eigenheiten (muss oefters nachgestimmt werden, problematischer sync), aber damit kann
    man umgehen.

    ansonsten gibt es momentan ja ziemlich viele gute vco's fuers eurorack. die beiden malekko-wiard-vco's
    sind bei mir im dauerbetrieb und sowas wie meine aktuellen lieblinge.
     
  26. Q960

    Q960 aktiviert

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Die würde ich auch gerne mal hören, doch leider ist Berlin knappe 300km entfernt.
     
  27. Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul


    hier, nur fuer dich . ein quickie am antiosc :)

    http://www.selfoscillate.de/forumfiles/ ... avemod.wav

    es ist ein simples patch, damit man eine idee davon bekommen kann, was beim waveshaping des antiosc passiert.
    antiosc mayhem out in einen borg 1 im vca-modus. die clock triggert einen z8000 (fuer die pitch cv) und jeweils
    eine adsr-huellkurve fuer den vca und den wave env eingang des antiosc.
    ganz am anfang und am ende der aufnahme sind beide regler fuer init wave und wave env auf linksanschlag.
    waehrend der aufnahme drehe ich zuerst am wave env regler, dann zusaetzlich am init wave regler und dem
    release-regler der huellkurve fuer den wave env eingang.
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Ich fange wieder ganz oben an: Mit den Modulen RS500e und RS510e bekommst Du schon eine breite Palette an Krautrock-Zwitscherzeugs hin. Das Filter ist sogar mit mehreren Generationen EMS-Entwicklung ausgestattet (18/24 dB-Filter, dazu die Wahl zwischen dem typisch schlappen Modulationseingang und einem deutlich zackigeren Pendant). OSCs und LFOs kannst Du beliebig andere einsetzen, entscheidend ist ein vernünftiges Spring Reverb (das oft in die markanten Klänge eingebunden ist) und ein Ringmodulator (da ist auch der von ASys gut), um typische EMS-Effekte aufzubauen. Ich bin sehr zufrieden mit den ASys-Teilen, die ich mir gerade zu dem von Dir erfragten Zweck halte.
     
  29. T M A

    T M A -

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Danke Phaedra.
    Das ist ja mal ne Aussage. Genau so etwas schwebt mir im Kopf herum. Hast es verstanden ;-)

    Obwohl auch meine Gedanken auch noch in Richtung MORPHING TERRARIUM gehen. Der OSC fasziniert mich.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Entscheidungshilfe: Erfahrungen+Meinungen zu A SYS Modul

    Das ist jetzt aber eine ganz andere (ebenfalls interessante) Baustelle.
    Kann aber nur aus monetären Gründen eine Entweder-Oder-Geschichte sein.
     

Diese Seite empfehlen