eos4 banks mitm x3 machbar?

subsoniq

||||||||||
huhu,
hab grad im ctrlr forum gelesen daß da einer seine eos4 samples/banks mit dem emulator 3 x macht ...
heißt das daß man den emulator3x quasi als editor fürn e4 "missbrauchen" kann ? und dann muss man nur die fertigen .bnk rüberdingsen?

gruss subsoniq
 

vds242

|||||
Hallo!

Also ich habe insofern Bedenken, das man beim X3 ja aufpassen muss, nicht Dinge zu programmieren, die es unter EOS nicht gibt!

Beispiele: Andere Filter, gesyncte LFOs, gesyncte Envelopes.........

Es gab ja auch schon Versuche, diese RomBoard (P2k) Geschichten mit dem X3 in E4 Bänke zu konvertieren.
Das hat ja auch nicht gefunzt, da der Emu Sampler die Bänke und Presets zwar lädt, aber crashed sobald man ihn auch nur "anschaut/berührt"!
Weil der halt mit vielen Dingen nichts anfangen kann.

Frag doch im entsprchenden Forum nach, um Gewissheit zu bekommen.....

Gruß,
Chris
 

vds242

|||||
Subsoniq schrieb:
gabs da nicht ne exportfunktion ins e4 format?
Ja er kann im E4b Format exportieren.

Ich weiß aber nicht, wie der X3 das handhabt, wenn man halt mal nen Filter nutzt, das der EOS Sampler ja nicht kennt......

Gruß,
chris
 
ich habe Sample Packs mit X3 konvertiert. Klappte 1a.

Wird ein Filter oder anderes Setting gesetzt, welches ein EMU nicht versteht, stürzt der EMU beim laden ab.

Es kann auch ein Problem mit den verwendeten Zeichen auftreten. Der Sampler lädt eine Bank. Will man dann an einem der Samples herum editieren, kommt es zu einer Fehlermeldung. Im Sample Edit Menü kann man die Samples dann "reparieren" lassen.
 


News

Oben