erfahrung mit biete rubrik

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von pablo5657, 27. Februar 2007.

  1. hallo forum,

    kann mir von jemand von euch sagen wie sicher bzw. wie eure erfahrungen mit der biete-plattform sind. find die ja eigentlich richtig gut, hab auch schon was tolles gefunden. wie habt ihr euch vor missbrauch geschützt? ist per nachnahme ein gute möglichkeit.? das geht ja für privatkunden auch. ist man da irgendwie versichert? hätte vor etwas geld auszugeben, bin aber ein wenig beunruhigt. dankeschön
     
  2. mikesonic

    mikesonic Moderator

    die sachen die ich bisher hier gekauft habe kamen schnell, gut verpackt und in prima zustand bei mir an.
    nachnahme ist teuer und auch kein schutz vor einem karton voller steine.
    rede mit dem anbieter, email oder telefon.
    ihr findet dann bestimmt einen weg.
    und ein bisl vertrauen schadet nicht :)
     
  3. motone

    motone recht aktiv

    Hallo Ebenso-Forum (Sind wir nicht alle ein bisschen Forum? :meise:),

    bis auf ein schwarzes Schaf (welches leider abgetaucht ist und nimmer mehr gesehen war) hatte ich bisher nur Glückstreffer. Allerdings bin ich vorsichtig bei Leuten, die sich hier nur anmelden, um ihre Sachen anzubieten... zu erkennen an der niedrigen Posting-Anzahl bzw. in der Posting-Übersicht.

    'ne Versicherung gibts hier wie auch bei anderen privaten Kleinanzeigen natürlich nicht. Die beste Versicherung ist immer noch ein Kaufvertrag, der eine Beschreibung des Kaufgegenstands (Name, Seriennummer, Zubehörliste, Zustandsbeschreibung) und die Adressen der Vertragsparteien beinhaltet. Ich verwende immer den Vordruck aus den älteren KEYS-Zeitschriften (Jg. 1998/99). Ausserdem kann man den Vertrag auch über Fax / Einschreiben abschließen, ist zwar etwas zeitaufwendiger, aber dafür dann schon ziemlich sicher. Gegen dreiste Betrüger ist man aber nie gefeit.

    Gruß, motone (Foren-Bot)
     
  4. Also ich hab hier schon einiges Gekauft, mindestens 7 mal, und ich habe immer alles so bekommen , wie es beschrieben war. An dieser Stelle mal ein Danke an die Jungs :D . Alles ohne "Absicherung", vielleicht mal Telefonate, das reicht dann aber auch. Man kann aber auch Pay-Pal benutzen.
     
  5. motone

    motone recht aktiv

    Jepp, von mir auch ein großer Dank an alle meine bisherigen Gear-Dealer... Bis auf die eine genannte Person... (ICH WERDE DICH FINDEN !!! :mad: )
     
  6. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Kann glücklicherweise auch nur Positives berichten. Hier ist es nicht ganz so anonym wie in diversen Kleinanzeigenmärkten oder bei ebay. Trotzdem gibt es keine 100% ige Sicherheit, nirgendwo. Ein reger Mailkontakt oder ein Telefonat ist zum Abklatschen sicherlich sehr förderlich. Man merkt so relativ schnell mit wem man es zu tun hat.

    Ein Beispiel von letzter Woche:
    Habe einen Prophet-600 angeboten bekommen, zu einem sehr günstigen Preis. Komisch war nur, dass er bei jeder Mail den Satz mit rein schrieb: "Es handelt sich um ein elektronisches Gerät mit empfindlichen Bauteilen und wenn beim Versand etwas passiert, dann kann ich nicht dafür."

    Seltsam nicht? Danach habe ich doch garnicht gefragt. ;-)

    Bei sowas und anderen seltsamen Antworten sollte man lieber die Finger von lassen auch wenn das Angebot noch so verlockend klingt.
     
  7. Die Leute hier sind definitiv netter und angenehmer im Umgang als auf E-bay, sofern möglich würde ich immer zuerst mal hier meine alten Geräte anbieten. Ich hab bis jezt nur positive Erfahrungen zu vermelden :cool:
     
  8. Jörg

    Jörg |

    Ich kaufe und verkaufe ne Menge Kram über das Forum.
    Wie schon gesagt wurde, 100% Sicherheit gibt es natürlich nie.
    Beispiele:

    - Ich kaufte ein Gerät, bei dem ich feststellte musste, dass es einen Defekt hat. Der war gar nicht so einfach rauszuhören. Da ich den Verkäufer aus dem Forum schon länger kannte, wusste ich ganz genau, dass er mich niemals wissentlich beschissen hätte. Er bot mir auch die Rücknahme an, ich hab das Ding dann aber reparieren lassen. Abgehakt unter "Shit happens!", ich würde trotzdem jederzeit wieder was von ihm kaufen.
    - Ich verkaufte ein Gerät, welches nach kurzer Zeit beim Käufer abgenippelt ist. Ärgerlich, da ich es "in gutem Zustand" verkauft hatte. Das hab ich aber nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.

    Was manchmal nicht soooo super ist, sind die Preisverhandlungen. ;-)
    Da das hier alles umsonst und unverbindlich ist, denken sich einige halt "man kann´s ja mal versuchen". ;-) Das betrifft aber in erster Linie Leute, die sich nur zum Verkaufen hier anmelden.
    Ich versuche immer, auf realistische Preise zu gehen. Ich will niemanden über den Tisch ziehen, aber zu verschenken habe ich auch nichts.
     
  9. Also ich hab bis jetzt auch nur gute Erfahrungen gemacht. Es geht hier halt ein klein wenig "familiärer" zu...man kennt sich halt irgendwie. Habe auch schon den ein oder anderen aus dem Forum getroffen (nicht unbedingt um was zu kaufen/verkaufen) und hab immer nette Leute getroffen :)
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich find die sachen alle gut, spart mir das nervige ebay.. punkt.

    guude leude.
     
  11. mikesonic

    mikesonic Moderator

    mir geht es so dass ich hier ohne zögern ein paar öre mehr hinlege als in der bucht.
    hier bin ich mir einigermaßen sich dass der vorgänger ein musiker ist und weiß was so ein gerät kann und wie man es behandelt.
    muss anderswo nicht so sein: "fettes kult-gerät" und so
     
  12. bisher auch nur positive Erfahrungen gemacht, sowohl beim Verkauf als bei Kauf, im Gegensatz zu eBay...
     
  13. Alex

    Alex -

    Meine Erfahrungen sind als Käufer und Verkäufer nur bestens. Bei EBäh wäre das wohl ein "Jederzeit wieder!" :)
     
  14. kann ich auch nur bestätigen.Bin zwar noch nicht lange hier,aber meine Käufe und Verkäufe sind immer reibungslos über die Bühne gegangen.Und Qualitativ war alles super in Ordnung und gepflegt so wie es auch vorher gesagt wurde.Und nett wurde auch alles abgehandelt.Also lieber hier "unter uns" als beim grossen Auktionator. :D
     
  15. Neo

    Neo aktiviert

    Ich habe gerade etwas gekauft, bzw. bezahlt. Ich kenne die Person nicht wirklich, weiß aber das er schon länger hier im Forum ist. Ein Risiko hat man immer, auch hier. Aber die Wahrscheinlichkeit das jemand der sich hier länger schon aufhält einen über den Tisch zieht, ist doch erheblich kleiner als bei EBäh.


    Das sehe ich doch ganz anders. Hier wird preislich auf Ebäh Niveau verkauft, zumindest hauptsächlich. Das jemand mal im Preis runter geht ist dann eher der Fall wenn man sich gut kennt.
     
  16. Also ich ahbe auch nur gute Erfahrungen hier im Forum gemacht.

    So ein "HABENWILL" kommt ja bei mir oft vor, so dass immer mal was rein und raus geht.

    Ich versuche nach bestem Wissen und Gewissen zu verkaufen, kam auch schon mal vor, dass ich ein 10er Nachlass bar ins Paket legte, wenn ein Gerät z.B. nach dem Rackausbau wg. Verkauf im grellen Tageslicht "gebrauchter" als beschrieben aussah.

    Wenn mal was schief geht sollte man hier sofort zum Äußersten greifen: Miteinander kommunizieren! ;-)
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    ebenfalls nur gute erfahrungen bisher, auch manche käufer sind sowas von tolerant, zB. wenn man mal ein manual später findet, als erwartet und es dann hinterhersendet... :cool: (okay, war ein insidergag)
     
  18. weils grad so ein schönes Thema gibt:
    Dürfen auch komplet andere Dinge angeboten werden?
    Musik CDs oder sogar PC spiele?
     
  19. Solange es keine P*I*L*L*S oder Via*gra etc. sind.... ;-)

    Gabs doch schon oft, das Musik CDs und PC angeboten wurden - ist doch ok, die Rubrick heißt ja nicht "BIETE ZENSIERT"
     
  20. :D
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    im Prinzip ja, solang es im Wesentlichen mit Musik zu tun hat.. Fußbälle und Herde sind eher nicht die Regel,.. ;-)
    Wenns so weitergeht, kommen wohl Autos dazu ;-) *g*
     
  22. alles klar :)
     
  23. lobt mal nicht zuviel, sonst lockt ihr mit sicherheit abzocker an. der feind liest mit!

    beruhigend finde ich, wenn der verkäufer gerne und freiwillig adresse und tel-nr. zur verfügung stellt. "ruf mich mal an" finde ich am vertrauenserweckendsten.

    um vorsichtig zu sein würde ich folgendes checken:

    -festnetz-telefonnummer und adresse geben lassen, mit telefonbuch nachchecken. und natürlich mal da anrufen!!!
    -bei überweisungen: verkäufer und kontoinhaber sollten dieselbe person sein (da krieg ich immer ne gänsehaut ("is meine freundin/tante/zuhälterin"...muss das sein?)
     
  24. Neo

    Neo aktiviert

    Vielleicht wäre es ja auch ne Idee, die Biete Rubrik für die "Neuen" erst freizuschalten, wenn sie mindestens 1 Monat da sind, oder so. Ich finds zumindest komisch wenn sich Leute anmelden und der erste Post steht in der Biete Rubrik.
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    das geht technisch nicht so einfach, es ist leichter einfach erstpostende, die sonst nirgendwo posten mit vorsicht zu betrachten.. insbesondere, wenn sie sonst garnicht posten.. das gibt es nämlich, das ist für mich immer etwas dubios.. es gibt sogar vermutlich leute, die sich nur für die kontaktaufnahme anmelden.. aber das sieht man am postcount = 0..

    sprich: idR kann man sich kennen und sehen wie glaubwürdig man sich im forum so verhält.. das ist schon ein ganz guter tipp, kaum einer wird monatelang hier posten, um dann jemanden abzuzocken, kostet zu viel zeit.. und wenn ich davon höre und das berechtigt ist, wäre das auch nicht gut für den kerl.. bzw könnte der sich in der synthszene kaum noch blicken lassen, denn natürlich spricht sich sowas rum.. schneller als ebay, da das ja nicht dokumentiert wird oder sowas.. wer mist baut, baut mist.. das soll auch klar sein.. wer ein problem mit adressen, namen, festnetztelefonen oder banken hat, die woanders liegen, der hat sowieso schonmal keine guten karten..

    ein restrisiko ist immer da, das finde ich bei anonymen leuten bei auktionen bei dings auch eher ein problem, denn weissman, was das für einer ist?..

    wer ein bisschen bekannt ist in div. communities oder so, der wird auch eher nicht so bald schummeln..
     
  26. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    hab hier auch schon einiges ge- und verkauft - bislang ausnahmslos positiv.

    man kann der menschheit ruhig ab und zu vertrauen :D
     
  27. Neo

    Neo aktiviert

    Hab ich ja auch getan. Dein Haarschnitt und die Vorliebe für EBM haben mich überzeugt. :mrgreen:


    Bei der Gelegenheit noch eine Anmerkung:
    Es ist wenig hilfreich wenn man etwas anbietet ohne Preisvorstellungen zu posten. Selbst wenn es mich interessiert, melde ich mich da schon aus Prinzip nicht drauf. Ich finde soetwas unhöflich, denn wer etwas anbietet möchte doch verkaufen und nötigt mich erstmal dazu eine PM zu schreiben was das denn nun kosten soll, wobei es sich dann in den meisten Fällen schon erledigt hat. Sowas nervt einfach. :roll:
     
  28. motone

    motone recht aktiv

    Hab mal einen Vordruck für einen Kaufvertrag als PDF erstellt. Ich hoffe mal, der ist juristisch einigermaßen korrekt, da ich ihn in Anlehnung an den Kaufvertrag-Vordruck aus den älteren KEYS-Zeitschriften (1998/99) erstellt habe.

    Download-Link

    Beste Vorgehensweise: Kaufvertrag ausfüllen, unterschreiben und an Handelspartner senden (Fax oder Einschreiben). Der füllt den Rest aus, unterschreibt ebenfalls und sendet das dann zurück. Danach kann das Geld überwiesen werden und nach Geldeingang die Ware versendet werden.
     
  29. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Wenn Du Dich 2-3 Jahre lang intensiv im Forum bewegt hast ist das sicher.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab alles übers Forum verkauft - einfach nur an Leute, die hier auch regelmäßig posten. Ansonsten ist Nachnahme eine brauchbare Option.
     

Diese Seite empfehlen