Erfahrung mit Studio Repair/Niko Riehm

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Pflege, Modifikation" wurde erstellt von SynthTom, 21. November 2018.

  1. Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit diesem Reparatur Anbieter für Synths ? Laut Website und Erstkontakt erstklassiger Techniker. Meldet sich leider nach erfolgreicher Reparatur meines Geräts (vor zwei Wochen) und sofortiger Bezahlung nicht mehr. Gerät habe ich bis heute nicht zurück erhalten, Emails werden nicht beantwortet, Telefon ist genau so sinnlos.
    Weiß jemand, was da los sein kann ? (Gibt ja noch Unfall, Urlaub oder anderes...)

    cheers
     
  2. micromoog

    micromoog Rhabarber Barbara

    Ewig grüßt das Murmeltier...


    Klingt wie ein Deja Vu, geh doch mal auf Threadsuche hier, da gibt es so manchen Leidensgenossen.
     
    intercorni und Xpander-Kumpel gefällt das.
  3. OK, ich hatte einige Threads gesehen die recht alt sind. Ich hoffte, dass sich dass dann in den letzten 7 Jahren gebessert hätte :sad:
     
  4. Speedy75

    Speedy75 ......

    Hi,

    an meinem MS20M hatte ich versehentlich den USB Anschluss abgebrochen, den habe ich 2017 bei ihm austauschen lassen. Er hat ausserdem die fehlenden CV Anschlüsse ergänzt. Hat 3 Wochen gedauert, 4 Emails hin und her, alles ohne Problem.

    Ich wohne allerdings nur 20min weg und hab selbst hingebracht und abgeholt. Niko war sehr freundlich, der Preis war fair und nach meiner Erfahrung hätte ich ihn uneingeschränkt weiterempfohlen.

    Tut mir leid zu hören, dass es da wohl andere Erfahrungen gibt.
     
  5. micromoog

    micromoog Rhabarber Barbara

    Da hilft jetzt nur noch „Kiew-Inkasso“, oder die waren gerade schon dort und das ist der Grund warum er nicht erreichbar ist...;-)


    ...er könnte auch im Keller sitzen um Fotos von jedem einzelnen Widerstand eines Synths machen, das kann auch dauern...
     
  6. CO2

    CO2 |||

    Oh mann, das es den Typ immer noch gibt.....
    Bei ihm geht glaube ich echt nur was mit persönlichem Kontakt, also hinbringen und abholen. Wenn Du die Möglichkeit hast, hinzufahren, dann mach das!
    Mails werden wohl schon gelesen, aber halt nicht beantwortet, zumindest nicht, wenn das Gerät schon bei ihm ist.....
    Hatte bei mir sehr lange und viele viele Mails gedauert, bis er es gebacken bekommen hat, ein Gerät zurückzuschicken, unrepariert, darauf habe ich da gerne verzichtet..... war sehr nervig.
    Ich habe ihn nie persönlich kennengelernt, denke aber, dass er das garnicht aus böser Absicht macht, er bekommts einfach nicht gebacken, aus welchen Gründen auch immer......
     
  7. Prima...danke für die Antworten. Das macht Hoffnung :sad: Da kann ich mir jetzt überlegen was ich mache, wenn es noch länger dauert.
     
  8. Ich verstehe die Aufregung seitens der informierten Forumsmitglieder eher nicht, er hat doch hier im Forum seit längerer Zeit wieder gepostet und Niemand hat was gesagt. Da lässt man die Unwissenden einfach ins Verderben rennen.
     
  9. micromoog

    micromoog Rhabarber Barbara

    Echt? Ist mir gar nicht aufgefallen, dass er hier wieder aktiv ist.

    Dann kann er ja selbst was dazu sagen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2018
  10. CO2

    CO2 |||

    Verstehe deine Antwort ehrlich gesagt nicht.

    Was soll „der informierte Forumsuser“ deiner Meinung nach den machen? Bei jedem Post reingrätschen und erstmal darauf hinweisen, dass er bitte erstmal Geräte verschicken soll, bevor er hier wertvolle Zeit verplempert? Habe auch schon länger kein Post mehr von ihm gelesen, ist hier ja nicht sehr aktiv, soweit ich das mitbekomme.
    In der Reparaturliste, die es hier mal gab, stand er glaube ich nicht mehr drin, weiß ich aber nicht genau.
    Ich kann mir aber doch auch hier nix anmaßen, ich kenne ihn wie gesagt nicht persönlich und es soll ja auch Einzelfälle geben, die dort gute Erfahrungen gemacht haben.
    Hätte der Threadersteller vorher gepostet und hier nachgefragt, hätte ( wahrscheinlich nicht nur) ich ganz klar vor dem „Service“ gewarnt, bzw. meine Erfahrung geschildert!
    Aber konnte der Threadstarter ja nicht wissen.
     
  11. In der Tat...ich habe mich darüber informiert (soweit es im Internet halt möglich ist) ob es den Laden wirklich gibt und was er bereits für Erfahrungen hat (bei Facebook gibt es ihn ja auch). Ich will Ihn hier nicht schlecht machen (immer im Zweifel für den Angeklagten), bekomme nach 2 Wochen nach Bezahlung ohne Antworten auf meine Kontaktversuche halt ein komisches Gefühl. Ich denke dass ist menschlich. Ich kann auch damit leben, wenn er mir gesagt hätte, dass er 2 Wochen braucht um das Paket in einer DHL Filiale abzugeben.
    Aber gar nicht mehr reagieren ist etwas zweifelhaft....und nur mit Krankheit, Urlaub etc zu entschuldigen.

    Die Reparatur selber ging blitzschnell (das hatte ich wiederum nicht erwartet)....
     
  12. CO2

    CO2 |||

    Mein Paket war dann einfach irgendwann plötzlich da, ohne Info, das er es abgeschickt hat, oder so......
    Du wirst dein Teil auf jeden Fall bekommen, da brauchst Du sicher keine Angst haben, hinter dem ganzen Scheiß steckt nicht die Absicht, jemand abzuziehen, war zumindest immer mein Eindruck.
    Es wird dich im schlimmsten Fall ein paar Nerven kosten, oder Benzingeld, wenn Du auf Nummer sicher gehen willst.
     
    SynthTom gefällt das.
  13. kleines Update: es gibt kein Update...in der Zwischenzeit versucht per Telefon Kontakt herzustellen, 2 Emails geschrieben mit der Bitte mir ein Lieferdatum mitzuteilen. Keinerlei Reaktion. Bisher wollte ich nur einen Liefertermin (Bezahlung ist mittlerweile 3 Wochen her...) wissen, jetzt werde ich wohl gezwungen sein eine Frist für die Rücksendung zu setzen. Eine Bekannte von mir ist Anwältin (Fachgebiet sinniger weise Inkasso) , die wird das Thema gerne übernehmen wenn sich weiter nichts tut...ist eigentlich ÜBERHAUPT nicht meine Art :sad:

    Aber die Sache kommt mir komisch vor...und ich wohne zu weit weg, um mal eben vorbei zu fahren. Ich bin immer wieder fasziniert darüber, wie manche Mitmenschen sich ein Problem aufbauen, das sich einfach durch etwas Kommunikation hätte verhindern lassen.

    Unfaßbar....
     
  14. Bernie

    Bernie ||||||||||||||||||||||

    Gäääähn.

    Er bekommt es einfach nicht auf die Reihe.
    Niko ist zwar ein exzellenter Techniker, aber mit der Kommunikation hat er das nicht so.
    Finde das sehr schade.
     
  15. Ich finde es auch sehr schade, und das meine ich ehrlich...aber es fängt leider auch an meine Zeit & Nerven zu kosten. Ich sehe auch keine andere Option mehr als zu fordern und mir Hilfe zu holen. Er bietet seine, sicherlich fundierte Dienstleistung, für Kunden an...also hat er auch Minimalanforderungen an Kundenkontakt zu erfüllen. Dazu gehört es, das Gerät nach Bezahlung in einer angemessenen Zeit an den Auftraggeber zurück zu senden. Oder Verzögerungen zumindest an den Kunden zu kommunizieren.
    Was erwartet er ? Das die Kunden das einfach so hinnehmen ? Da ist er bei mir an der falschen Adresse, auch wenn ich in meinem Leben bisher noch NIE jemanden verklagt habe. Bei der Geschichte hier habe ich jetzt aber so richtig "Dampfdruck" !
    Aufgrund des ganzen Verlaufs der Geschichte könnte ich genau so gut von Unterschlagung ausgehen ?! Gerät hingeschickt (welches ja auch einen Wert hat, habe es dann auch akzeptiert dass nach Erstinspektion die Kostenschätzung rauf gesetzt wird)Rechnung wirklich 10 Minuten nach Erhalt bezahlt....und ab da war er weg, der Kontakt. Wonach fühlt sich das wohl an ?

    Der nächste Schritt nach verstrichener Fristsetzung wird das Involvieren meines RA sein...da kommen Kosten auf ihn zu. Ich verstehe es einfach nicht....kurze formlose email mit Lieferdatum (welches dann sinnigerweise auch eingehalten wird) an mich und ich weiß Bescheid.
     
  16. fanwander

    fanwander ||||||||||

  17. Den Bericht habe ich auch gesehen...da hat er als einer der wenigen Anbieter sich gemeldet. Ich warte da jetzt noch wie sich unser Disput entwickelt, bevor ich über Amazona meine Erfahrungen berichte. Danke für den Tipp !
     
  18. aber ist doch merkwürdig, dass sich jemand in einem onlinemag als profi anpreist und zeitgleich in der praxis total versemmelt. nicht wirklich nachvollziehbar.

    noch zu dem amazona bericht:
    das nord/süd gefälle beim handwerkspreis ist auch beachtlich. was da in münchen gegenüber neuss aufgerufen, mein lieber mann.....
     
    steve system gefällt das.
  19. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Vielleicht möchte er ja vom Verdienst eine Münchener Miete bezahlen...
     
  20. Ich denke mal schon, dass er technisch sehr gut ist. Aber was nützt das, wenn er seine Kunden wie Bittsteller behandelt...
     
  21. haebbmaster

    haebbmaster Lötknecht

    Warum? Wie im echten Leben. Werbung ist das eine und die Realität ist das andere.
     
    steve system gefällt das.
  22. technisch erstklassig. ich habe vor einigen jahren einen oberheim 2voice und einen crumar spirit bei niko riehm modifizieren lassen. das ging alles unkompliziert, ich bin allerdings auch immer persönlich von dortmund gefahren zum bringen und abholen.
     
  23. das interessiert leute aus nrw, sachsen, thüringen usw. eher nicht wer welche miete wo bezahlt.
     
  24. Bernie

    Bernie ||||||||||||||||||||||

    Ich glaube nicht, das Niko seine Kunden absichtlich manchmal so hängen lässt.
    Hatte auch schon mal Glück und er hat mir mein Continuum innerhalb einer Woche repariert, das war ein echter Notfall.
    Anderen Sachen musste ich aber ebenso ewig hinterherbetteln, manches davon war 100% perfekt instandcgesetzt, zwei Kisten habe ich jedoch unrepariert wieder abgeholt.
    Bisher hat ja Jeder von meinem Bekanntenkreis seine Geräte wieder zurückbekommen, manche waren allerdings immer noch defekt, so wie angeliefert.
    Telefonisch und per Mail ist Niko leider kaum erreichbar, keine Ahnung warum er die Kunden nicht zurückruft oder eine kurze Mail schickt.
    Er hat da ganz bestimmt keine bösen Absichten und möchte auch niemand betrügen, aber Niko hat wohl massive Organisationsprobleme, die er einfach nicht geregelt bekommt.
    Da er mit zu den besten Technikern auf diesem Gebiet gehört, der auch kniffligste Defekte wieder reparieren kann, finde ich das ganz besonders schade.
     
  25. Das pikante an meiner Situation ist halt dass ich bereits eine Reparatur vor einiger Zeit bezahlt habe...und das reparierte Gerät anscheinend nicht zurück bekomme und auch kein Kontakt mehr mit ihm möglich ist. Juristisch betrachtet ist das eine Unterschlagung. Und ich weiß, dass er seine Mails liest.
    Was genau bei Ihm dieses Verhalten begründet kann ich aus der Entfernung nicht beurteilen. Da ich "mal eben" leider nicht vorbei fahren kann bleiben mir nur die Kontakte per Mail oder Telefon. Meine beiden anderen Kisten, die ich überholen lassen wollte, gebe ich jetzt zu einem Fachmann, wo ich hinfahren kann. Muß ich nur erst mal finden.

    Übrigens Danke für Euer Feedback in diesem Forum, wird langsam zur "Selbsthilfe Gruppe" :) Das Gute ist, dass ich jetzt dieses Forum kenne und in Zukunft hoffentlich mal nur noch fachliche Fragen stelle !
     
  26. Genau das!
    Diese Diskussion geht hier im Forum schon seitdem ich hier bin(8Jahre, oder mehr?).
    Vom Leiter dieses Forums oder anderen Moderatoren werden ca. jedes Jahr wieder Listen mit Reparateuren erstellt, wo er immer wieder angepriesen wird. Oder er wird direkt in Threads empfohlen. Das meine ich mit „ins Verderben rennen lassen“.
    Während andere Reparateure, die zuverlässige und gute Arbeit verrichten von dieser Liste immer wieder grundlos gestrichen werden. Ich habe keine Lust mehr die Beteiligten immer wieder darauf hinzuweisen, das grenzt imho schon an Böswilligkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2018
  27. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Da gibt es hier einen Thread zu. Bin nur Suchfunktion-Noob...
     
  28. CO2

    CO2 |||

    Ja, wie gesagt, wenn hier jemand vorher fragt, kann man entsprechend reagieren.

    Ich weiß aber, glaube ich, was du meinst.
    Da ich aber nicht weiß, ob das Einzelfälle sind, keine Ahnung, wieviele Reparaturen er im Jahr durchführt, will ich mich da auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen..... will ihn aber auch in keinster Weise in Schutz nehmen, finde dieses Verhalten absolut unmöglich und nach der Lektüre des Amazona-Berichts muss man sich als „Geschädigter“ ja übel verarscht vorkommen....
     
  29. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    also nach zwei Wochen Wie oben beschrieben, ist das noch gar nichts. keine Unterschlagung.

    vielleicht ist er grad in Urlaub? oder im kh?

    klar ist das doof mit der fehlenden Kommunikation, aber nach zwei Wochen renn ich doch noch nicht zum Anwalt.
     
    Audiohead gefällt das.
  30. micromoog

    micromoog Rhabarber Barbara

    Leute keine Panik, er liefert immer pünktlich zu Niko-laus;-)
     
    Audiohead und Physical Evidence gefällt das.