Erfahrungen mit Tracktion 3 ?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Koffeinjunkie, 28. Oktober 2007.

  1. Ich suche einen lowbudget Sequencer der sowohl auf meinen Intel IMac läuft als auch auf einem standard XP System und bin dabei über Tracktion 3 gestolpert.

    Was mir bei der Demo bisher gut gefallen hat ist die Möglichkeit an alle Midi Ports Midi Clock zu senden inklusive Delay zum Ausgleichen von trägen Synths.
    Die Racks erscheinen mir auch nett zu sein, wobei ich leider noch nicht herausgefunden habe, ob man auch externe Geräte einschleifen kann, z.B. einen externen Hall oder Filter.

    Highlight bisher sind die Racks, da man dort auch das Signal mittels High/Lopass splitten kann. Hat mich ein ganz klein wenig an den Vsig Editor der großen Eventides erinnert.

    Hat jemand hier im Forum Erfahrungen mit Tracktion ?
     
  2. Drumfix

    Drumfix aktiviert

    Die Tracktion 3 Demo hast du doch schon, also warum fragen?

    Bei Low Budget würde ich mir mal reaper (50 US-$) anschauen.

    Für OSX gibts davon zwar nur ne Beta Version, aber mit Codeweavers
    Crossover soll die XP Version praktisch genauso gut unter
    OSX laufen wie unter XP (unter Linux/Wine jedenfalls tut sie das).

    Vor allem kann man das auch ohne jede Einschränkung testen!

    reaper: http://reaper.fm

    Crossover (Trial 30 Tage)
    http://www.codeweavers.com
     

Diese Seite empfehlen