Erica Synths Black Sequencer

Peter Kaminski
Peter Kaminski
....
Hallo, also die Serie ist ja schon seit längerer Zeit fertig. Den Seq den ich zum Test vor Monaten bekommen habe war bereits eine Serienhardware. Mehr dazu in dem Interview was ich mit Girts von Erica Synths für proaudio.de gemacht habe.

Übrigens gibts von der Firmware-Front frohe Botschaft. Aktuell ist die 0.34 Beta aber die 1.0 sollte noch vor Weihnachten kommen und wird wohl auch mehr können als angekündigt, wie z.B die Unterstützung von MIDI In und CV In, was eigentlich nicht für die 1.0 geplant war. Bleibt also alles spannend ...
 
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Ich liebe das Teil. Absolut übersichtlich und intuitiv.
Und was ich gestern festgestellt habe: Mit Mod lässt sich einwandfrei ein S-Trigger herstellen.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Iso
n@utilus
n@utilus
||
lauft wie geschmiert :heyho:

großes lob an erica... ein toller sequencer !
schnell und einfach zu bedienen,der magic button ist einfach nur geil :cool:
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Iso
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Da gibts ja tatsächlich einen Magic Button (und ne Katze auf dem Display). Quasi ein einstellbarer Randomizer.
Gerade mal in der Anleitung nachgelesen, klingt schon spannend das Teil.
 
ASJ
ASJ
||||||||||
:denk: ...bin ich zu dämlich zu suchen, oder gibts das manual des black sequencer nicht als download auf deren HP??...mich würde interessieren, ob der sequencer aufgrund der neuen fw jetzt die noten auch via midi ausgeben kann?...
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Das steht im Handbuch zu Midi:

In the MIDI settings menu you can configure MIDI inputs and outputs. The menu consists of several pages, accessible by rotating the first step encoder.The MIDI OUT outputs up to four MIDI note messages, note ON/OFF messages, depending on a gate length and one CC message that corresponds to modulation CV settings (NB: The MIDI CC outputs modulation CV ONLY! It will not out any other modulation settings – envelopes, triggers, etc.). Rotate the DATA encoder to select the track and in the first page you can:1. Select the MIDI channel per track by rotating the second step encoder.2. Adjust the note velocity. All notes in the channel will have a fixed velocity, and the Black Sequencer does not have per step velocity setting.3. Set the pitch bend range that corresponds to the pitch bend wheel range on your synthesizer. The default setting is 2 semitones. This is particularly important, if you are designing patterns in a microtonal scale.In the second MIDI OUT configuration page you can set the MIDI CC message that will transmit the modulation CV.In the third screen you can configure MIDI INPUT. You can set the MIDI channel that will receive MIDI note and note on/off messages per track. In the fourth screen you can set the MIDI channel and the MIDI CC that will receive the modulation CV information – it will be recorded in a modulation CV
 
n@utilus
n@utilus
||
midi noten gehn raus ,auch ist das syncen (start stop reset ) via midi in ist möglich !
 
ASJ
ASJ
||||||||||
...das ist gut :) ?...

(offtopic: :denk: naja, eigentlich nicht....jetzt ist das ding nochmehr im zentrum meines interesses und woher soll ich nur das Geld dafür nehmen :cry:...):mrgreen:
 
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Ma ne Frage. Bei mir war nur ein Midi-Kabel dabei. Ist das bei euch auch so?
Immerhin hat er ja In und Out.
 
Iso
Iso
|||||
Ich hab meine Order leider noch nicht, soll angeblich diese Woche noch kommen. Bin echt mal gespannt auf das Teil
 
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Velocity per Step (MIDI) geht nicht.
Das könnte man irgendwie noch nachreichen.
Also, dass man die Velocity via MOD per Step ausgeben kann.
 
Peter Kaminski
Peter Kaminski
....
Velocity per Step (MIDI) geht nicht.
Das könnte man irgendwie noch nachreichen.
Also, dass man die Velocity via MOD per Step ausgeben kann.
Ja das steht auch so in der Anleitung. Das wird nachgereicht, wie auch die Beeinflussung des Keyboards auf die Sequenz (Transponieren und Überschreiben) . Dass lässt sich zwar in den Konfiguration einstellen aber VC/MIDI IN wird noch nicht unterstützt. Das dürfte sicherlich den einen oder anderen Verwirren, dass man das Einstellen aber noch gar nicht nutzen kann.

Grüße
Peter
 
Peter Kaminski
Peter Kaminski
....
Dafür funktioniert aber alternativ schon mal der Perform Dialog.

Schon mal schöne Weihnachten an Alle!
Peter
 
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Hallo Peter, vielen Dank für die Infos und dir auch schöne Weihnachten!

Was meinst du mit Perform-Dialog?

Ein kleiner Workaround für unterschiedliche Velocity ist im Moment übrigens die benutzung mehrerer Spuren für ein und dasselbe Instrument.
 
Soljanka
Soljanka
||||||||||||
Mit Magic habe ich mich noch gar nicht beschäftigt. Bin so schon extrem begeistert.
 
ASJ
ASJ
||||||||||
...was passiert bei MAGIC ?...

Edit: ...scusi, hab übersehen, dass ich weiter oben um das manual gefragt habe...hab jetzt nachgesehen, ist so ne art randomizer (?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Iso
Iso
|||||
Habe meinen dann heute bekommen und auch schon ein bissel mit beschäftigt ... erster Eindruck sehr sehr cooles Teil :)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben