erledigt: Problem Doepfer BBD-1

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von verstaerker, 17. August 2007.

  1. ich hatte vorhin nur kurz Zeit meine neuen Module einzubauen und zu testen
    - beim BBD hab ich nichts hinbekommen - der Mix Out klang immer wieder Eingang egal wieviel Feedback ich reingedreht hab und was ich mit der Clock gemacht habe

    muss man irgendwas besonderes machen damits delayed ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte bei zweien defekte zu verzeichnen,
    und bei der einen Sendung an den Vertrieb waren auch noch andere Defekt.
    Deine beschreibung tönt danach.
    Ausser du hättest vergessen den Schalter aus der Mittelposition rauszunehmen ;-) ( für mix und Feddback )

    Defekte betrafen speziell abgerissene Lötpunkte bei den Buchsen der zusatzplatine


    wenn das dingens ganz ist, du auf mix stellst, und an der clock drehst dann hörst du da auf jeden Fall wenn sich was tut,
    egal welches modell du hast.
    Ansonsten_: welches hast denn ?
     
  3. ekki808

    ekki808 Tach

    Re: Problem Doepfer BBD-1

    bei mir hats noch funktioniert
    hast Du inzw noch bischen rumgesteckt und gedreht?
    ansonsten hab ich noch rechnung von thomann mit garantie hier
     
  4. werd mir das nochmal anschauen - kann leider erst Montag Abend

    welcher Schalter darf nicht in Mittelposition sein?

    P.S. ich hab das 2048er
     
  5. Re: Problem Doepfer BBD-1

    ich check das nmorgen Abend mal und meld mich
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Problem Doepfer BBD-1

    Schalter:
    Mix = wenn in mittelstellung, dann ists quasi ein Bypass = das poti hat NULL funktion
    selbiges für Feedback.
    Mach einfach mal alle Schalter in ne - oder + position.

    Das von mir beschriebene Problem was hier in CH aufgtreten war sollte eigentlich keinen einfluss auf den MIX Parameter haben.


    War übrigens immer ein transportproblem da bei den esrten modellen die zusatzplatine etwas zu gross war.
    D.h. bei seitlichem Druck auf die Platine konnte das abscheren.
     
  7. Re: Problem Doepfer BBD-1

    ok danke - ich check das nachher mal
     
  8. aha es lag an den Schalter - der für den BBD Out war auf off

    nuja es kommt zumindest etwas - meine Begeisertung hält sich allerdings in Grenzen - klingt wie'n Flanger

    wenn ich Clock Rad drehe hört man auch sehr schönn Effekt aber über die CV Buchsen tut sich nichts für mich hörbares :?:
     
  9. und Rauschen tut's wie Hölle - ist das normal?
     
  10. gut ich denke da stimmt was nicht - er/es reagiert auf keinerlei CV Signale
    - ich geh mal bei Schneiderbuero damit vorbei - mal schaun was die sagen
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    hehe...............
    vielleicht hättest besser mal bei self oscillates Seite die demos durchgehört.
    die BBDs sind sehr speziell...................
    vor allem gibt es ganz verschiedene

    Das klingt definitif nach dem von mir beschriebenen transportschaden. ( ausser du hättest)
    In dem Fall müsste man einfach die Buchsen neu verlöten.





    tendenziell ja.
    D.h. nebst rauschen hast u.a. auch noch mit Clockgeräuschen zu kämpfen.
    ---> immer mit viel nebennoise verbunden. durch ein LP hilft
     
  12. ok war doch der besagt Transportschaden - in Schneidersbeuro wuerde mir freundlicherweise geholfen - jetzt ist alles gut und das teil klingt echt geil, jetzt wo's richtig funktioniert
     
  13. herw

    herw Tach

    puuuh - man hat ja schon mitgelitten :)
     
  14. danke ;-)
     

Diese Seite empfehlen