Es gibt keinen Klang ohne Raum!

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 7. März 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist dein Post jetzt eine Performance? Falls nicht: Ich meine das es eher keinen Klang ohne Luft gibt, also das dicke Zeug was wir atmen. Deshalb gibt es im Weltraum ja auch keine Geräusche.
     
  3. tom f

    tom f Moderator


    wasser zb? :fawk: :mrgreen:


    ps: noch BEVOR ich überhaupt den autor des threads gelesen hatte WUSSTE ich: das muss von mr. uertz sein

    mann peter - was ist los?

    in deinem "raum" hier erklingt es trotzdem nicht

    vielleicht solltest du den raum ja von christo verpacken lassen :mrgreen:
     
  4. CO2

    CO2 eingearbeitet

    ..und, gibt es Raum ohne Klang ?¿
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    stille klingt auch!
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    ...das ist dein tinnitus - triggah !!! :fawk:
     
  7. tom f

    tom f Moderator


    wann gibt es heute abendbrot - diese frage beschäftigt mich viel mehr :mrgreen:
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    twisted sister?
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    es gibt keinen schlag ohne sahne - zumindestens bei pazifisten (wer oder was sind eigentlich "pazis" und warum werden sie gefistet?)


    dada - gaga - laber
    homo faber


    raum zeit schaumrollen - lecken schmecker

    quantenschaum nehm ich zum rasieren


    es gibt kein bier auf hawai - das musste auch noch gesagt werden!!!!
     
  10. tom f

    tom f Moderator


    :supi: tantz du grad den mussolini??? :fawk:
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    SKANDALÖSE VERWECHSLUNG:

    HAMSTER WURDE IN MAUSOLEUM BEIGESETZT !!!!
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    zumindest bei 42 stimme ich dir zu - ist das oben übrigens vogonische prosa?

    prosa - prosa da - prostata - ja mir san mim radel da!

    HITLER
     
  13. tom f

    tom f Moderator


    mir gefällts - ist frei von eitelkeit!
    ironie und aburdistan - oft besser als "kunst"

    ich muss jetzt aber mich empfehlen denn das abend(b)rot ruft mit lieblicher stimme
     
  14. Neo

    Neo aktiviert

    Nun seid schön lieb, gleich kommt der Onkel Doktor und es gibt wieder die schönen bunten Pillen. :mrgreen:
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eine Frage der Ballance.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    selbstinszenierung...
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Was muss man heute eigentlich machen, damit man einfach mal auf eine Idee eingeht?
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Man braucht fuer Klaenge weder Raum noch Instrumente, sondern 'ne ordentliche Menge Vorstellungskraft, denn der Klang entsteht im Kopf/Hirn. Die Schallwellen sind nur der Ausloeser, werden aber nicht zwingend benoetigt...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich wäre eher froh, wenn es mal etwas weniger an Klängen und Klangverläufen in meinem Kopf/Hirn geben würde. Ich meine auch das so etwas eher durch die längerfristige Beschäftigung mit der Materie kommt. Die Klänge, oder die Musik, nur im Kopf entstehen zu lassen, oder daran auf diese Art zu arbeiten macht zwar Spaß und geht meist auch ruck zuck da es eben keine Hindernisse gibt, aber entscheidend ist doch das man sie auch raus bekommt, also real umgesetzt bzw. hörbar machen kann.
    Das man zum reinen hören und konstruieren von Klängen im Kopf jetzt eine Ordentliche Menge Vorstellungskraft braucht kann ich so nicht ganz bestätigen, da das halt auch irgendwann ein Selbstgänger wird, oder werden sollte, und ich den Aufwand im Gegensatz zur nachträglichen Realisierung für gering halte, da er eben sehr schnell ablaufen kann. Natürlich hängt auch der zeitliche Aufwand davon ab wie komplex das ist was man sich da oben zurecht strickt. Bei mir ist der Zeitaufwand für die Realisierung zum Hörbaren jedenfalls viel höher, wogegen das im Kopf meist nur ein Paar Sekunden dauert.
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich glaub' das passiert auch schon wenn man viel Musik hoert, wenn man sie selbst macht kommt dann noch das Multi-Track Recording im Kopf und wenn man selbst Sounds macht kommen halt noch ein paar bisher ungehoerte/ungemachte Klaenge dazu. Klar, ein MP3 Player ist das nicht und im falschen Augenblick (wenn sie beim kuscheln fragt woran man gerade denkt) kann das die Freundin nerven, aber es reicht um sich z.B. div. Wartezeiten zu vertreiben... ;-)
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

  22. Neo

    Neo aktiviert

    Was für eine Idee denn ? Wenn ich gegen eine Mülltonne trete macht es boing !Könnten wir das mal musikphilosophisch untersuchen ? :roll: Am besten im Adminstyle, also seitenweise ? :fawk:
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Man könnte es auch ganz stumpf technisch klären: theoretisch kann man im reflektionsarmen Raum Klang ohne Raum hören. Praktisch hat man aber immer mindestens einen Halbraum, da man ja auf der Erde steht.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn das bei dir so ankommt… ;-)
    Hab ich wohl überschätzt. Dann natürlich lieber jammern ;-)
     
  25. Neo

    Neo aktiviert

    Ach nee, aber wie soll man solche Banalitäten ernst nehmen ? Das ist wie ne Diskussion über, der Toast ist meistens eckig. Also ich denke, wenn man hier ist, weiß man das schon.
    Es gibt keinen klang ohne Welle ! Ich mach auf große Welle, also kling ich ?
    Schön das wir drüber gesprochen haben. :)
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Metaebene.
     
  27. tom f

    tom f Moderator


    ich habe den verdacht daß sich der peter nur noch nen jux daraus macht uns so seltsame banalitäten zum frasse vorzuwerfen - nachdem er sich ja selbst in seinen thredas recht selten zu wort meldet oder schon mal das augangspost verschwinden läßt, denke ich daß er ein durchtrieben schelm ist der uns nur verarschen will...

    aber mir gehts ja auch nicht anders wie einigen hier - ist die provokation noch so offensichtlich - man kann sich trotzdem nicht zurückhalten :)

    wahrscheinlich kommt dann in ein paar tagen so ein "aufklär - post" von ihm wo er us dann erklärt daß wir hier alle durch unsere beiträge im übertragenen sinne den leeren raum von ihm mit gedanken (also "klängen") gefüllt haben..
    oder irgendso ein PSEUDOphilosphischer kram - vielleicht will er ja dann symmetrie und metrum des geschriebenen analysieren um festzzstellen ob der gesamttenor der antworten eher wie "bach" oder wie "scooter" sind (obwohl das ja das SELBE ist) :fawk: :fawk: :fawk:
     
  28. tom f

    tom f Moderator


    ach was - maximal "influbene"

    das könnte peter heilung verschaffen ;-)
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wie immer bunt und daher unterschiedlich aufgefasst und reflektiert. Für den einen Chaos, für den anderen eine Struktur.

    Vergl: Kommunikationsmodell.


    Wortsammlung, Brainstrorm. Minimal.
     
  30. tom f

    tom f Moderator


    ach - ja ...du schöngeistiger kryptischer relativist...

    altsoffsammlung, ökostrom, maximal

    :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen