ESI-4000 SCSI PC

Dieses Thema im Forum "Sampler" wurde erstellt von trakmaster, 27. September 2009.

  1. Hallo zusammen.
    Habe folgendes Problem:
    Kaufte mir vor kurzem ein ESI-4000 Turbo mit ZIP Laufwerk. Um Samples zu Bearbeiten (mit WaveLab5) habe ich mir ein Adaptec AHA-2940 SCSI Controller gekauft. Dieser wurde auch vom XP ohne Probleme installiert. Beim Bootvorgang wird der Controller, die Esi-4000 sowie das ZIP mit den jeweiligen ID's erkannt.
    XP fand auch die neue Hardware (ESI-4000) und verlangte den dazugehörigen Treiber. Wie mir gesagt wurde, gibt es für die ESI-4000 keinen Treiber, soll aber das übliche Prozedere (Treiber suchen) trotzdem durchspielen.......8mal. In der Systemsteuerung -> Gerätemanager finde ich auch tatsächlich 8mal die ESI-4000 (Betriebsbereit) mit Fragezeichen und unter Laufwerke das ZIP. Also gehe ich davon aus, dass die SCSI-Verbindung soweit ok ist und mein PC merkt, dass eine ESI am anderen Ende ist. Das ZIP kann ich über XP ansteuern, Formatieren usw.
    Nun versuche ich über WaveLab5 -> Sampling -> Sampler-Konfiguration den ESI-4000 einzurichten. Aber unter der Rubrik SCSI-Einheiten befindet sich weder ein ESI-4000 noch das ZIP-Laufwerk sondern nur mein DVD Laufwerk vom PC. Also keine SCSI-Einheiten!

    Mache ich irgend einen Denkfehler?

    Gruss aus Zürich
     
  2. Ich bin jetzt nicht gerade frisch im Kopf, aber hast du die Geräte terminiert?
     
  3. Wie muss ich das machen? Ich dachte der ESI-4000 und der PC machen dies automatisch.
     
  4. Ich hab seit circa 10 Jahren nichts mehr mit SCSI gemacht und kann mich nur noch sehr wage erinnern. Wenn man eine Kette von Geräten am SCSI Port hatte, musste man das letzte Gerät terminieren. Das war meist ein Jumper am Gerät, den man umstecken musste. Ich glaube aber, dass die neueren Geräte das dann automatisch gemacht haben.

    Hast du denn schon nach SCSI Problemen beim ESI 4000 im Netzt gesucht? Da gibts sicher noch den einen oder anderen Tip..

    Viel Glück auf alle Fälle, sowas ist immer ein bischen mühsam.
     
  5. Danke für den Tip.
    Meine SCSI Host Adapter macht dies selber.

    Es scheint, als sei ich mit meinen Problem ein ziemlicher Exot. :cry:
     
  6. krahz

    krahz Guest

    Hi

    Eine Midiverbindung (Pc/Sampler) ist zus. zu Scsi erforderlich damit der Transfer funzt.
    Das war bei mir, Emu64, AHA-2940 SCSI, und Win98, seinerzeit des Rätsels Lösung
     
  7. Herzlichen Dank noch einmal für den Tipp!

    Bei mir funktioniert nach der ASPI-Treiberinstallation alles perfekt. Musste weder in der Registry etwas ändern noch besteht ein direkter Midiverbund zwischen ESI-4000 Turbo und dem PC.

    Noch kurz zu meinem Setup:
    PC Core2 Duo 2,33MHz, 4GB RAM
    Win XP (SP3)
    WaveLab 5
    Adaptec AHA-2940/2940W PCI-SCSI-Controller (Installiert XP automatisch nach Start) von Ebay. :)
    ESI-4000 Turbo inkl. Iomega ZIP
    Verbindung ESI-4000 -> PC mit 3m SCSI-Kabel (50pol Centronic -> 50pol mini Sub D) von www.laantec.de
    ESIWin für ESI-4000 (Download und Beschreib siehe www.deepsonic.ch) für Soundverwaltung. Auf dieser HP wird auch der Einsatz der WaveLab zur Samplebearbeitung beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen